spacyfreak
Goto Top

Softwarepaket schnüren das mehrere .msi Pakete automatisch installiert

Ab und an hat man Software die die User installieren müssen.
Sehr nervig kann es sein, wenn das mehrere Pakete sind, die der user nacheinander installieren soll.

Hier kann es nützlich sein, die einzelnen Softwarepakete in ein einziges zu giessen, und das ganze am besten noch so deichseln, dass es für den user so wirkt, als würde er ein einziges Paket installieren.

Nachdem ich hierfür eine Lösung gesucht habe und auf mehre Möglichkeiten gestossen bin, fand ich folgende Möglichkeit recht angenehm, und vor allem kostenlos.

Wenn die zu installierenden Pakete als .msi Paket vorliegen, haben sie meist bestimmte Schalter, mit denen man eine "silent" Installation (oder unattended Installation) anstossen kann. Damit installiert sich die Software im Hintergrund, und je nach vorhandenen Schaltern auch ohne Interaktion des Benutzers.

Ob das .msi Paket solche Schalter hat, ermittelt man auf der Kommandozeile mit

Start...Ausführen...cmd

C:\softwarepaket.msi --help

Dann werden die Schalter angezeigt, die man nutzen kann. Meist gibt es den Schalter /Quiet oder auch /Passive.


Hat man diese Schalter nun ermittelt, kann man eine kleine Batch schreiben, wo die Pakete der Reihe nach aufgerufen werden.


call Ultra9000.msi /Quiet /Passive
call Arschgeige3500.msi /Quiet /Passive
call HimmelVollerGeigenzähler.msi /Quiet /Passive


Diese Textdatei wo das drinsteht benennt man um in Setup.bat oder Install.bat.


Dieses Batchfile, als auch die zugehörigen .msi Dateien packen wir nun mit Winace (kostenloser Packer u. Entpacker) in ein Zipfile.
In Winace kann man dann noch nen Starttext eintippen, der z. B. lautet

92c3b051db58300e03497a7d2d6fa4d2-geige


Winace packt nun die .msi Pakete incl. der Batschdatei in ein selbstextrahierendes .exe File.
Der User muss das nur noch anklicken, sieht den obigen firmen- und softwarespezifischen Text mit paar Anweisungen, klickt auf weiter, und wie von Geisterhand werden die .msi Pakete installiert.

Content-Key: 69617

Url: https://administrator.de/contentid/69617

Printed on: February 21, 2024 at 04:02 o'clock

Member: TuXHunt3R
TuXHunt3R Sep 27, 2007 at 09:59:02 (UTC)
Goto Top
Arschgeige3500.msi
HimmelVollerGeigenzähler.msi

Ich liebe solche Beispiele!
Member: dazzle
dazzle Oct 08, 2007 at 09:02:25 (UTC)
Goto Top
Danke für Deinen nützlichen Tipp!

Wolfgang
Member: CeMeNt
CeMeNt Nov 01, 2007 at 08:35:07 (UTC)
Goto Top
Moin einfach-mal-die-klappe-halten,

aber was ist denn, wenn die User gar keine Installationsrechte haben?
Dann wird das doch wohl eher nicht funktionieren, oder?

Gruß CeMeNt
Member: spacyfreak
spacyfreak Nov 01, 2007 at 21:02:51 (UTC)
Goto Top
Wenn sie benötigte Rechte nicht haben, können sie auch nicht selber installieren und brauchen auch keinen Infotext. face-wink
Dann installiert eben entweder der Admin, oder man nimmt Gruppenrichtlinien und schiesst die Software auf den Client PC (oder andere Methoden).

Thema des Threads war jedoch nur was man mit .msi Paketen anfangen kann und wie man diese mit dem beschriebenen Tool zusammenfassen kann. Nicht mehr - aber auch nicht weniger.