Win9x n a c h XP mit Bordmitteln parallel installieren, wenn XP auf NTFS

franzkat
Goto Top
Häufig wird die Frage gestellt, wie man ein Win 9x nachträglich parallel zu einem Win XP installieren kann.
Es gibt da ja prinzipiell unterschiedliche Möglichkeiten : Das Win 9x-System kann in eine weitere primäre Partition installiert werden, wobei man dann aber letztendlich einen externen Bootmanager braucht.
Um Win 9x über den NT-Loader aufrufen zu können, war früher immer erforderlich, die Installationsreihenfolge einzuhalten.Das Problem ist aber durch den Trick mit der Datei bootsect.dos aus der Welt geschafft worden (siehe dazu im verlinkten Beitrag unten).
Trotzdem galt immer noch die Einschränkung, dass das mit XP-Bordmitteln nur möglich sei, wenn das XP-Bootsystem auf einer FAT32-Partition liegt. Da aber XP-Systeme in fast allen Fällen auf NTFS liegen, konnte der bootsect.dos-Trick nur in seltenen Fällen angewendet werden und man war doch wieder auf Third-Party-Tools wie Partition Magic angewiesen und genötigt, die Bootpartition in FAT32 zurückzukonvertieren.
Es gibt aber trotzdem eine Möglichkeit, das Ganze ohne externe Hilfsmittel nur mit den in XP schon vorhandenen Tools zu bewerkstelligen.Das soll im Folgenden dargestellt werden :



Neue primäre FAT32-Partition in der Datenträgerverwaltung von XP anlegen. Bekommt z.B. Laufwerksbuchstaben F:

In der Kommandozeile unter XP :

.................................................. .......
c:
cd \
attrib -s -h -r *.*
copy ntdetect.com f:\
copy boot.ini f:\
copy ntldr f:\
echo x > f:\bootsect.dos Richtet eine Dummy-Datei ein
diskpart
select disk 0
list partition
jetzt die Partitionsnummer der FAT32-Partition herausfinden
im Beispiel ist das die Nr. 3
select partition 3
active
exit
exit
................................................

bedeutet nur Kommentar !

Anschließend Win9x-CD einlegen, booten (bei Win 95 über Bootdiskette), und Installation starten.
Wichtig bei der Dialog-Abfrage : Vorhandenes Betriebssystem n i c h t ersetzen.

Eine bebilderte Anleitung dafür, was bei der Installation zu beachten ist, findet sich auch hier :

http://home.pages.at/chemikers-home/DUALBOOT.html#XP_98

PS : Bei Windows 95 ist zu beachten, dass FAT32 erst ab Windows 95B unterstützt wird.

Content-Key: 10714

Url: https://administrator.de/contentid/10714

Ausgedruckt am: 30.06.2022 um 02:06 Uhr