Exchange öffentliche Ordner auf Smartphones übertragen

Mitglied: nachgefragt
Hallo Administratoren,

nachdem es hier leider nicht weiter verfolgt wird möchte ich mein ähnliches Anliegen anbringen.


Ist-Zustand
Kontakte werden (leider) in den Outlook öffentlichen Ordner gepflegt (statt einem CRM System,...), diese bekommen die Kollegen aber nur über einen manuellen Vorgang auf deren Smartphone. Diese kopieren regelmäßig den entsprechenden öffentlichen Ordner unter ihre eigenen Kontakte, sodass diese dann auch wieder synchronisiert werden.

Nachteil: Aktuelle Änderungen im Ordner werden nicht synchronisiert.

Soll-Zustand
Gesucht wird eine Software welche mit Exchange/Outlook 2016 arbeitet und den Vorgang für einige Smartphones übernehmen kann.

Frage
Hat jemand praktische Erfahrung oder eine Vorgehensweise, damit wir den Punkt automatisieren können?
Hat jemand postive Erfahrung mit Gagle.de FolderReplication Agent?

Die Lösung von CodeTwo war wohl bis Outlook 2013 möglich, ab 2016 geht es wohl nicht mehr.
Outlook 2013 oder älter möchten wir nicht mehr installieren (K.O. Kriterium).

Danke für euren Input.

Content-Key: 589273

Url: https://administrator.de/contentid/589273

Ausgedruckt am: 05.12.2021 um 07:12 Uhr

Mitglied: NordicMike
NordicMike 21.07.2020 um 13:17:34 Uhr
Goto Top
Wir haben die Kontake in der Globalen Adressliste und werden damit auch von den Smartphones sofort gesehen. Öffentliche Ordner können die meisten mobilen Clients gar nicht.
Mitglied: Hubert.N
Hubert.N 21.07.2020 um 14:03:45 Uhr
Goto Top
Moin :) face-smile

... und es geht denkbar einfach.

Nimm statt des Öffentlichen Ordners ein freigegebenes Postfach. Das kannst Du ja problemlos auf dem Mobilgerät einbinden.

Gruß
Mitglied: nachgefragt
nachgefragt 21.07.2020 um 14:08:13 Uhr
Goto Top
Zitat von @NordicMike:
Wir haben die Kontake in der Globalen Adressliste und werden damit auch von den Smartphones sofort gesehen.
In der globalen Adressliste haben wir nur interne Kontakte.
Es handelt sich dabei um x.xxx Kunden- und Lieferantenkontakte; die Kontaktpflege dessen liegt natürlich nicht in der IT.
Wie pflegt ihr die Kontakte der globalen Adressliste?

Öffentliche Ordner können die meisten mobilen Clients gar nicht.
Daher meine Anfrage nach einem Tool/Hilfsmittel, da z.B. die eigenen Kontakte synchronisiert werden im Standard.
Mitglied: nachgefragt
nachgefragt 21.07.2020 um 14:14:40 Uhr
Goto Top
Zitat von @Hubert.N:
Nimm statt des Öffentlichen Ordners ein freigegebenes Postfach. Das kannst Du ja problemlos auf dem Mobilgerät einbinden.
Moin.
Der Prozess der öffentlichen Ordner ist fest, da u.a. Funktionen wie z.B. Serien E-Mails,... verwendet wird.
Mitglied: goscho
goscho 21.07.2020 um 14:18:47 Uhr
Goto Top
Mahlzeit,

ich nutze von gangl OLXMWA (ExchangeApp für Smartphones, Tablets und Desktop, inkl. Öffentlicher Ordner), um auf alle meine öffentlichen Ordner zuzugreifen.

Für einen einzelnen Kontaktordner wäre das aber zu teuer.

Hier gibt es auch Alternativen:

Öffentliche Ordner in Outlook synchronisieren

Öffentliche Ordner via Exchange synchronisieren
Mitglied: MichaelSch83
MichaelSch83 21.07.2020 um 21:32:05 Uhr
Goto Top
Hallo,

Genau das wäre auch mein Vorschlag. Haben wir so bei uns auch umgesetzt, wir haben dann nur die Kontakte synchronisiert und nicht Mail, Kalender etc..

Das Kennwort haben wir natürlich entsprechend Komplex gewählt, alternativ würde natürlich auch eine Zertifikatsbasierte Authentifizierung gehen.

Mit freundlichen Grüßen

Micha
Mitglied: manuel-r
manuel-r 21.07.2020 um 23:08:12 Uhr
Goto Top
Die Lösung von CodeTwo war wohl bis Outlook 2013 möglich, ab 2016 geht es wohl nicht mehr.
Outlook 2013 oder älter möchten wir nicht mehr installieren.

Streiche Outlook - Setze Exchange

Entscheidend ist die Version des Exchangeservers. Ab Exchange 2016 wird das Produkt von CodeTwo nicht mehr supported. Mit etwas Trickserei habe ich es aber bei uns am Laufen und verteile damit Kontakte und Termine in gut 150 Postfächer bzw. sammele Elemente aus Postfächern ein um sie in öffentliche Ordner zu kopieren.

Manuel
Mitglied: nachgefragt
nachgefragt 22.07.2020 um 07:16:20 Uhr
Goto Top
Zitat von @goscho:

Mahlzeit,

ich nutze von gangl OLXMWA (ExchangeApp für Smartphones, Tablets und Desktop, inkl. Öffentlicher Ordner), um auf alle meine öffentlichen Ordner zuzugreifen.

Für einen einzelnen Kontaktordner wäre das aber zu teuer.

Hier gibt es auch Alternativen:

Öffentliche Ordner in Outlook synchronisieren

Öffentliche Ordner via Exchange synchronisieren
Guten Morgen,
wie sieht die Lösung von GANGLE konkret aus?

OLXMobileWebAccess für Exchange ermöglicht Ihnen den mobilen Zugang zu allen Ordnern innerhalb Ihrer Exchange-Organisation. Und das ohne Replikation oder Synchronisation, sondern in Echtzeit!
Mobile Web Access unterstützt iOS (iPhone, iPad, iPad Air, iPad Mini), Android (Samsung, HTC, Google, Sony, BlackBerry, WindowsPhone uvm.) sowie Desktop-Browser wie Chrome, Firefox, IE und Safari.


  • Die Kontakte sollen durchaus auf das Smartphone repliziert werden.
    • Bei Smartphone Verlust können diese z.B. wie bisher über Exchange gelöscht werden.
  • Ein Browser soll nicht geöffnet werden um auf die öffentlichen Ordner zuzugreifen.

Hast du praktische Erfahrungen mit somebytes?
Mitglied: nachgefragt
nachgefragt 22.07.2020 um 07:36:49 Uhr
Goto Top
Zitat von @manuel-r:
Mit etwas Trickserei
Guten Morgen,
geht es in Richtung Exchange 2016 + Outlook 2013?

Die CodeTwo Exchange Sync System requirements lassen erahnen, dass CodeTwo hier nicht weitermachen wird.
Mitglied: manuel-r
manuel-r 22.07.2020 um 07:55:02 Uhr
Goto Top
geht es in Richtung Exchange 2016 + Outlook 2013

Bei uns funktioniert es in genau der Kombination.

Die CodeTwo Exchange Sync System requirements lassen erahnen, dass CodeTwo hier nicht weitermachen wird.

Ich denke auch, dass es wohl keine weitere Entwicklung an dem Produkt geben wird. Das ist schade, aber irgendwann werde ich mich dann leider auch nach einer Alternative umsehen müssen. Spätestens zur Migration auf eine höhere Exchangeversion.
Die Outlookversion sollte eigentlich keinen Einfluss haben, weil die Synchronisation ja direkt ins jeweilige Postfach bzw. in den öffentlichen Ordner passiert via Exchange passiert.

Manuel
Mitglied: goscho
goscho 22.07.2020 um 08:29:02 Uhr
Goto Top
Zitat von @nachgefragt:
Guten Morgen,
wie sieht die Lösung von GANGLE konkret aus?
Es wird ein Programm auf dem Exchange installiert und die mobilen Benutzer starten dann eine App (chromebasiert) auf dem Smartphone.

* Die Kontakte sollen durchaus auf das Smartphone repliziert werden.
    • Bei Smartphone Verlust können diese z.B. wie bisher über Exchange gelöscht werden.
  • Ein Browser soll nicht geöffnet werden um auf die öffentlichen Ordner zuzugreifen.
Tja, für einen Kontakteordner wäre mir das zu aufwendig.
Ich habe meine fast 1000 Öffentlichen Ordner so aber auch immer auf dem Smartphone im Zugriff.
Bei mehreren meiner Kunden ist OLXMWA auch im Einsatz.
Hast du praktische Erfahrungen mit somebytes?

Ja, bei einem Kunden mit Exchange-Online-Konten setze ich das Outlook Synch-Tool (OLXMixedfolders) ein.
Es macht genau das, was du möchtest, nämlich einen zentralen öffentlichen Kontakteordner in einen Unterordner des persönlichen Kontakteordners bei 6 Mitarbeitern replizieren. Die Replikation ist einseitig (nur in Richtung persönlicher Kontakte), damit nicht versehentlich ein Mitarbeiter alle Kontakte löscht und dies dann auf den zentralen Ordner repliziert wird.

Das Tool ist ein Outlook-Addin und läuft nur, wenn auf dem PC Outlook gestartet ist.
Da die meisten Leute den PC mit gestartetem Outlook eh den ganzen Tag laufen lassen...

Allerdings sollte es ja für dich kein Problem sein, das Exchange-Tool zu testen.
Mitglied: nachgefragt
nachgefragt 22.07.2020 aktualisiert um 08:55:56 Uhr
Goto Top
Zitat von @goscho:

Tja, für einen Kontakteordner wäre mir das zu aufwendig.
Ich habe meine fast 1000 Öffentlichen Ordner so aber auch immer auf dem Smartphone im Zugriff.
Bei mehreren meiner Kunden ist OLXMWA auch im Einsatz.

Ja, bei einem Kunden mit Exchange-Online-Konten setze ich das Outlook Synch-Tool (OLXMixedfolders) ein.
Es macht genau das, was du möchtest, nämlich einen zentralen öffentlichen Kontakteordner in einen Unterordner des persönlichen Kontakteordners bei 6 Mitarbeitern replizieren. Die Replikation ist einseitig (nur in Richtung persönlicher Kontakte), damit nicht versehentlich ein Mitarbeiter alle Kontakte löscht und dies dann auf den zentralen Ordner repliziert wird.

Das Tool ist ein Outlook-Addin und läuft nur, wenn auf dem PC Outlook gestartet ist.
Da die meisten Leute den PC mit gestartetem Outlook eh den ganzen Tag laufen lassen...


Vielen Dank, mir hilft es weiter:
  • Gangle kommt daher nicht in Frage, weil wir eine Replizierung möchten (früher wohl mal mit CodeTwo möglich).
  • Somebytes ist damit auch raus, da wir Mitarbeiter (im Außendienst) haben welche nie Outlook (am Client) nutzen, aber Kontakte auf deren Smartphone benötigen. Es hatte sich so "eingeschlichen" dafür auch active sync zu nutzen, wir synchronisieren quasi nur Kontakte mit dem Smartphone.

Nun gab es hier auch keine Lösung, ich bleibe aber optimistisch.
Mitglied: nachgefragt
nachgefragt 22.07.2020 um 08:55:17 Uhr
Goto Top
Zitat von @goscho:
Ich habe meine fast 1000 Öffentlichen Ordner so aber auch immer auf dem Smartphone im Zugriff.
PS: Wofür braucht man fast 1000 öffentliche Ordner?
Mitglied: goscho
goscho 22.07.2020 aktualisiert um 09:21:38 Uhr
Goto Top
Zitat von @nachgefragt:

Zitat von @goscho:
Ich habe meine fast 1000 Öffentlichen Ordner so aber auch immer auf dem Smartphone im Zugriff.
PS: Wofür braucht man fast 1000 öffentliche Ordner?
Eine eigene Variante eines zentralen Archivs. ;-) face-wink

* Somebytes ist damit auch raus, da wir Mitarbeiter (im Außendienst) haben welche nie Outlook (am Client) nutzen, aber Kontakte auf deren Smartphone benötigen. Es hatte sich so "eingeschlichen" dafür auch active sync zu nutzen, wir synchronisieren quasi nur Kontakte mit dem Smartphone.
Die haben auch eine Exchange-Lösung:

https://www.somebytes.de/de/exchange-server-sync.html
Mitglied: nachgefragt
nachgefragt 22.07.2020 um 10:49:48 Uhr
Goto Top
Zitat von @goscho:
Allerdings sollte es ja für dich kein Problem sein, das Exchange-Tool zu testen.
Warum sollte es für mich kein Problem sein?

Laut aktuellem ExMixedFolders Handbuch sollte es über EWS funktionieren. Muss die somebytes Lösung direkt auf dem Exchange Server installiert werden?
Mitglied: goscho
goscho 22.07.2020 um 11:33:00 Uhr
Goto Top
Zitat von @nachgefragt:

Zitat von @goscho:
Allerdings sollte es ja für dich kein Problem sein, das Exchange-Tool zu testen.
Warum sollte es für mich kein Problem sein?
Weil du Admin bist und die Anleitung von der Homepage lesen kannst? ;-) face-wink
Laut aktuellem ExMixedFolders Handbuch sollte es über EWS funktionieren. Muss die somebytes Lösung direkt auf dem Exchange Server installiert werden?

Nein, muss sie nicht. Du kannst das Tool auch woanders installieren.
ExMixedFolders können Sie notfalls auf einem der Windows Workstations betreiben oder besser, und falls vorhanden und zugänglich, auf dem Server da dieser immer läuft.
Anwendungsfälle und Benutzerszenarien für ExMixedFoldersTitel
Mitglied: nachgefragt
nachgefragt 22.07.2020 um 11:50:23 Uhr
Goto Top
Zitat von @goscho:
Weil du Admin bist und die Anleitung von der Homepage lesen kannst? ;-) face-wink
Nein, ich bin kein Exchange 2016 Administrator (es reicht für das Tagesgeschäft),...

Nein, muss sie nicht. Du kannst das Tool auch woanders installieren.
... daher begrüße ich die Variante das unbekannte Tool nicht auf einem produktiven System installieren zu müssen ;-) face-wink
Mitglied: NordicMike
NordicMike 22.07.2020 um 11:58:41 Uhr
Goto Top
Ein Exchange ohne Administrator... Sicher?
Mitglied: nachgefragt
nachgefragt 22.07.2020 um 13:01:05 Uhr
Goto Top
Zitat von @NordicMike:
Ein Exchange ohne Administrator... Sicher?
off topic
Genau, also konkret bin ich kein "MOC 20345" :-) face-smile
Mitglied: colinardo
Lösung colinardo 23.07.2020, aktualisiert am 09.11.2021 um 12:22:57 Uhr
Goto Top
Servus,
oder man baut sich das Syncen der Ordnern selbst z.B. als Powershell-Skript., dann ist man nicht auf irgendwelche Drittanbieter angewiesen und ist sein eigener Herr und Gebieter :-) face-smile.

Das unten bereitgestellte Skript synchronisiert den Inhalt eines öffentlichen Ordners in den Kontakte-Ordner der User, ohne dabei die selbst erstellten Kontakte anzurühren, d.h. nur die Kontakte des öff. Ordner werden in den pers. Ordner synchronisiert. Änderungen werden intelligent erkannt so das nur geänderte, gelöschte Kontakte neu erstellt/gelöscht werden.
Der Account der das unten stehende Skript ausführt muss über impersonation Rechte auf dem Exchange verfügen damit dieser die anderen Mailboxen bearbeiten kann.
Das Skript muss nicht unbedingt auf dem Exchange selbst laufen, es kann auch auf anderen Servern oder Workstations laufen, es nutzt deswegen extra keine Exchange-CMDlets. Voraussetzung ist nur eine halbwegs aktuelle Powershell und freien Zugang zu den EWS-Services per https. Die EWS-DLL lädt das Skript bei Bedarf von NUGET nach und packt sie der Einfachheit halber in das Verzeichnis des Skripts.

Ich habe bei Bedarf auch noch eine Version auf Lager die mit anderen Ordnern in den Mailboxen synct, die Erweiterung ist hier also kein Problem wenn das gefordert ist.
Bei Bedarf lässt sich das auch mit einem weiteren Skript verbinden welches auf Änderungen des öffentlichen Ordners reagiert.
Ein Beispiel wie eine solche Streaming-Eventsubscription aussieht findet man hier.
https://administrator.de/contentid/534704#comment-1419373

back-to-topDownload für öffentliche Kontakte-Ordner: sync_public_folder_with_mailboxes_589273.zip


back-to-topDownload für öffentliche Kalender-Ordner: sync_publicfolder_calendar_to_mailboxes_589273.zip


Persönliche Anpassungen nur per PN

Viel Spaß
Grüße Uwe
Mitglied: nachgefragt
nachgefragt 28.07.2020 um 13:01:03 Uhr
Goto Top
Zitat von @colinardo:
ist sein eigener Herr und Gebieter :-) face-smile.
Servus.
Das wäre natürlich schön, dazu müssten wir aber selbst dem Powershell "Gebiet" "Herr" werden, was nicht der Fall ist; wir haben schlichtweg keine Berührungspunkte außer ggf. mal ein 'Install-Package'

Hat noch jemand bekannte Standard-Software-Alternativen zu Somebytes oder Gangle?

Mahlzeit und Dankeschön.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Hausüberwachung Kameraingo1988Vor 1 TagFragePeripheriegeräte8 Kommentare

Hallo an alle, ich möchte ab sofort mein Haus mit Kameras überwachen lassen. Es sollen 4 Kameras außen am Haus angebracht werden. Ich möchte die ...

question
3 VLANs auf eine Dose. PC bekommt IP vom falschen NetzKostasVor 1 TagFrageNetzwerke6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe an einem Arbeitsplatz leider NUR eine Dose. Das VLAN=10 ist für die Drucker Das VLAN=20 ist für die PCs Das VLAN=30 ...

question
Hard- und SoftwarebeschaffungVigo16Vor 1 TagFrageHardware8 Kommentare

Hallo Zusammen, da ich kürzlich in einem gemeinnützige Verein als erster und alleiniger Inhouse Administrator angefangen habe und vorher nichts mit Hard- und Softwarebeschaffung am ...

general
Zur AdventszeitAnkhMorporkVor 1 TagAllgemeinHumor (lol)2 Kommentare

Wer es nicht kennt, sollte es kennen lernen (mMn): Viel Spaß, jede Diskussion überflüssig Ankh ...

question
Google-Konto: PW-Rücksetzung funktioniert nichtmrserious73Vor 17 StundenFrageE-Mail13 Kommentare

Hallo zusammen, habe hier gerade einen merkwürdigen Fall: Habe ein gmail-Konto, für das das Passwort nicht mehr bekannt ist. Da das Konto in Thunderbird gespeichert ...

question
Pfsense sinnvoll in Umgebung einbindendertowaVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Hallo zusammen, ich grüble schon länger über eine saubere Möglichkeit zur Integration der pfsense, da ich mich damit auch gern mal beschäftigen möchte. Aktuell habe ...

question
Reicht eine Geforce GT1030 2GB 64bit für Photoshop Illustrator?isarc01Vor 1 TagFrageGrafikkarten & Monitore3 Kommentare

Hallo, ich habe derzeit eine Geforce GTX 550 TI. (192bit) 1,5GB. Leider startet Photoshop nicht mehr. (Grafikkartenspeicher zu gering) Deshalb möchte ich mir eine GT1030 ...

question
Startscript wird nicht ausgeführt gelöst tsunamiVor 1 TagFrageWindows Server4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit den GPOs. Ein simples Script zum testen: Liegt im richtigen Ordner. \\domäne.local\SysVol\domäne.local\Policies\{FB0087ED-7767-4A9E-B9D4-9497666F2C7E}\Machine\Scripts\Startup Der Ordner \\192.168.143.1\public\11_Software\AV\av_lang\ hat Zugriff durch ...