Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Asus P4C800E Del und IDE Platte an Pri.Raid ?

Mitglied: burki
Hallo
ich möchte am Board 2 weitere IDE Festplatten am Pri. Raid Anschluss anschliessen. Sie sollen nicht als Raid laufen!
Im Bios ist der Raidcontroller aktiviert und als IDE konfiguriert.
(Onboard Devices Configuration/Operating Mode: IDE)
(IDE Conf./ Onboard IDE Operate Mode= Enhanced Mode , Enhanced Mode Support On:P-ATA+S-ATA)

Bei der WinXP installation wurde mit F6 der Promise Fastrack 378 Treiber von Disk installiert. Nur in der Systemsteuerung ist hier ein Ausrufezeichen und die Fehlermeldung "Gerät kann nicht verwendet werden Code 10".

Gebe ich im Bios bei "Onboard Devices Conf./Operating Mode" Raid an, ist das Ausrufezeichen weg. Nur meine 2 Festplatten erscheinen in Windows nicht. Eigentlich klar, ich möchte ja 2 zusätzliche IDE Platten hier haben, müsste doch gehen wenn im Bios IDE steht?!

Installiere ich von der Asus CD den "Drivers\Promise\378ATA\WinXP" bindet er sich im Gerätemanager als "WinXP Promise SATA150 TX Serie IDE Controller" ein, nur er sucht dann noch nach einem "Promise SATA Console SCSI Processor Device".
(Diese bezieht sich doch sicher auf den S-ATA Anschluss, hier hängen S-ATA Platten dran und laufen auch)

erledigt es geht, es war doch der Treiber Drivers\Promise\378ATA\WinXP ! "Promise SATA Console SCSI Processor Device" Meldung ist nun nach booten weg.

Wer hat einen Tip?
Gruss burki

Content-Key: 5932

Url: https://administrator.de/contentid/5932

Ausgedruckt am: 24.07.2021 um 16:07 Uhr

Mitglied: linkit
linkit 22.01.2005 um 15:32:47 Uhr
Goto Top
Das ASUS P4C800-E ist eines unserer meistverwendeten Baords, weil es hochstabil und schnell läuft. Allerdings ist es nicht möglich, wenn ein Raid am S-ATA Kanal aufgebaut wird, daß Single IDE Festplatten am Promise IDE Raidkanal betrieben werden. Auskunft ASUS Deutschland
Mitglied: burki
burki 22.01.2005 um 15:59:21 Uhr
Goto Top
Wie gesagt es läuft nun mit einer IDE Platte (reicht erstmal) am Pri. Raid Anschluss. Merkwürdigerweise ist sie im Gerätemanager als "SCSI Disk Device"gekennzeichnet.
Am S-ATA Anschluss sind die 2 S-ATA als "getrennete" Platten, also kein Raid Verbund.
Mitglied: linkit
linkit 22.01.2005 um 16:05:43 Uhr
Goto Top
naja, das der als SCSI Device gekennzeichnet ist, ist normal... Raid-Controller (auch wenn nur Singleplatten angeschlossen werden) werden immer als SCSI Device bezüglich des Treibers eingebunden.
Heiß diskutierte Beiträge
general
Kosten nicht gerechtfertigt? Dienstleister stellt Kosten für "Troubleshooting" bei Neuanschaffung von HCI + CoreSwitchDirty2186Vor 22 StundenAllgemeinZusammenarbeit17 Kommentare

Hallo Zusammen, ich interessiere mich für Eure Meinung zu dem Thema Leistungsnachweise von Systemhäusern und Dienstleistern und deren Berechnung von Leistungen. Da sich hier ja ...

info
Phishing Mail mit schädlichen Images in freier Wildbahn (.IMG Datei)wolfbleVor 1 TagInformationViren und Trojaner12 Kommentare

Moin Moin an alle Gestern bekam ich eine EMail mit irgendwelchen komischen Sepa Einzugsankündigungen die man angeblich der angehängten Datei entnehmen kann. Ging so um ...

question
Listet Microsoft Default ACLs von Windows?DerWoWussteVor 1 TagFrageSicherheit18 Kommentare

Moin Kollegen. Nach dem Sicherheits-GAU "Hivenightmare" stellt sich mir die Frage, wie ich in Zukunft sicherstellen kann, dass die ACLs der Systemdateien in Windows korrekt ...

question
Erfahrungen mit CodeTwo Exchange Migration von 2016-2019dlohnierVor 1 TagFrageExchange Server18 Kommentare

Hallo, ich möchte unseren Exchange Server 2016 der noch auf WIndows 2016 läuft auf einen Server 2019 mit Exchange 2019 migrieren. Habe das Tool "CodeTwo ...

question
Doppelte A-Records in DNSBPeterVor 1 TagFrageWindows Server10 Kommentare

Hallo, unsere Windows Notebooks registrieren sich im DNS mit ihrer Lan- und Wlan Adresse. D.h. es gibt 2 gleiche Namen mit 2 unterschiedlichen IP-Adressen. Wie ...

question
RAM-Zugriff auf einem neuen High-Performance Server, teilweise um Welten langsamer als auf einer WorkstationMysticFoxDEVor 7 StundenFrageBenchmarks20 Kommentare

Moin Zusammen, mir ist gestern beim Optimieren eines neuen Servers eine Sonderheit aufgefallen, die ich mir so beim besten Willen, momentan absolut nicht erklären kann. ...

question
UniFi Switch 16 mit VLANnewbie1Vor 1 TagFrageRouter & Routing16 Kommentare

Hallo Forenmitglieder, VLAN Problem mit Switch UniFi US-16-150W-EU. Auf dem UniFi-Controller (als Software auf meiner Synology-NAS) habe ich VLAN's erstellt. Auf dem Switch habe ich ...

question
AD-Domäne über VPN beitreten -Ist das möglich?EnrixkVor 1 TagFrageWindows Netzwerk9 Kommentare

Hallo, ich bräuchte mal einen Rat von einem Netzwerkprofi. Ich habe bei mir zuhause ein Heimnetzwerk mit AD-Domäne, entsprechenden Ordnerfreigaben, NAS und servergespeicherten Windows-Profilen. Wenn ...