alchimedes
Goto Top

07 NOV 2013 11:38:32 failed smtp login from IPAddresse

Hallo Kollegen und Kolleginnen ,

kurz die Problembeschreibung:

auf unseren Mailserver wird ueber smtp versucht sich Zugriff zu verschaffen, von einer IP aus Dubai, ohne Authentifizierung .
Nach 3maligen versuch blockt der Mailserver fuer 10 min die IP, danach erfolgt der naechste Versuch das geht schon seit
1/2 Tag so.

Ich hatte dann die Faxen dicke und hab die IP auf der Firewall geblockt.
Dann war ruhe face-smile .... dachte ich...
Anruf aus unserem Dubai Office " hier geht nichts mehr..."
Huch hab ich das Dubai Office ausgesperrt ? Die Dubaimitarbeiter haben alle einen Mailaccount von denen kann diese unauthentifizierte Anfrage eigentlich nicht kommen.

Jedoch benutzen Sie ein "shared office" teilen sich also ein Buerogebaeude , mit anderen Firmen.

Ein whois auf die IP ergab dann das es sich um "Emirates Telecomunication Corporate" handelt, ein nmap ergab nur das saemtliche ports filtered Status haben.
Also kein Open Relay e.t.c.
Ich hab dann die Rechner aus Dubai ueberprueft und keine Anhaltspunkte dafuer gefunden das diese in irgendeiner Form kompromittiert sein koennten.

Ergo: Irgendjemand aus dem Gebaeude / oder vielleicht der Admin hinter dem Router ?? versucht sich bei uns einzuloggen b.z.w ein Rechner dort wird missbraucht.
Hab auch in den Firewall logs gesehen das auch andere IP Adressen aus unserem Netzwerk gescannt wurden, jedoch von der Firewall verworfen.
Aber smtp ist auf , daher versucht der Penner das ueber smtp.

Hab dann an den Dubaiprovider geschrieben, aber wie man sich denken kann interessiert die das nicht wirklich.

Meine Idee waere jetzt hinter die Firewall von denen zu kommen um den Stoerenfried ausfindig zu machen, aber so ganz legal ist das dann auch nicht.
Obwohl, hier kriegt man ja keinen Kartoffelsack ueber den Kopp...

Frage : Was also tun ?


Gruss

Content-Key: 221423

Url: https://administrator.de/contentid/221423

Printed on: April 18, 2024 at 05:04 o'clock

Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Nov 07, 2013 at 19:40:20 (UTC)
Goto Top
Hallo,

ganz einfach: Firewall ins Shared Office - VPN - Externe Zugriffe aus dem Bereich blocken. Fertig.

Wenn ihr eine Sophos UTM nutzt noch einfacher eine RED ;)

LG,

Christian
Member: Alchimedes
Alchimedes Nov 07, 2013 updated at 20:09:41 (UTC)
Goto Top
Hallo certifiedit ,

tatseachlich hat unser Dubai Office eine RED , und die lief im transparend Modus. Also eine IP aus unserem Netzwerk wird von denen aufgerufen
= VPN ueber RED...

Aber die mussten die abbauen da Verschluesselung ohne Erlaubnis der Koenigsfamilie ( also ordentlich schmieren... ) nicht gestattet ist.

Gruss

P.S : RED ist genial... vorkonfigurieren -> hinschicken -> anschliessen und fertig.
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Nov 07, 2013 at 19:56:17 (UTC)
Goto Top
Hallo Alchimedes,

sorry, mein Fehler, hätte ich bedenken müssen.

Stimmt, das Konzept ist super.

Naja ohne VPN wird es schwierig - eigener Internetanschluss geht nicht?

LG
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Nov 07, 2013 at 20:41:32 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Alchimedes:
Obwohl, hier kriegt man ja keinen Kartoffelsack ueber den Kopp...

Sei Dir mal da nicht so sicher.

Frage : Was also tun ?

Als erstes sicherstellen, daß da kein Dößpaddel einafch eine falsche Konfiguration auf seiner Kiste hat.

Arbeiten die Mitarbeiter in Dubai auf von euch administrierten Kisten oder fremdadministrierten Kisten? Man könnte die als "Brückenkopf" mißbrauchen, um sich da mal umzuschauen, mit der Gefahr, daß man einen ### lostreten könnte.

Für Dein Problem am sinnvollsten wäre es, die Mailabwicklung der Mitarbeiter über ein VPN abzufackeln, so daß die gar nicht von außen mit Authentifikation.

Stell außerdem die smtp-geschichte auf SSL-Zertifikate um und gut is.

lks
Member: Alchimedes
Alchimedes Nov 07, 2013 at 20:53:05 (UTC)
Goto Top
Hey LKS ,

die Kisten administriere ich , die Rechner hab ich auch ueberprueft. Was die VPN angeht ist die Situation so wie oben beschrieben.
Normalerweise merken die das nicht das da ne vpn luebbt. Aber irgendein Trottel hat da wohl geredet oder anderweitig ist es aufgefallen.
Die Behoerde kam und konfiszierten die Redbox.... face-sad ( Weil keine Genehmigung... )

Werde morgen mal schauen ob da noch loginversuche laufen.. Weil Freitags ist dort Frei wegen Gebet... Unsere Rechner dort sind dann alle runtergefahren.
Sollten also weitere Versuche geloggt werden weiss ich definitiv das ist nicht von uns.


Gruss
Member: Alchimedes
Alchimedes Nov 19, 2013 at 20:02:06 (UTC)
Goto Top
So Aktualisierung ...

muesste jetzt eigentlich in die Rubrik LoL.

Die AE-Behoerde haben die RED-Box konfisziert, jedoch war das nicht die RED BOX sondern der Rotfarbende Router...
Ich brech grad vor lachen zusammen, und wir wundern uns wieso wir seit 2 Wochen nicht mehr vom Dubaioffice genervt werden.

Die haben die gesamte Bueroetage abgeklemmt... < HILFE ich krieg keine Luft mehr ist das Geil.

Oh man...
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Nov 19, 2013 at 20:05:13 (UTC)
Goto Top
Dann beantrage das doch mal :D Nice ;)
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Nov 19, 2013 at 20:58:04 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Alchimedes:

Die haben die gesamte Bueroetage abgeklemmt... < HILFE ich krieg keine Luft mehr ist das Geil.


Und euer Office traut sich nicht euch zu sagen, daß sie "kein Internet" mehr haben? Oder sind das welche, die dann solange tatenlos im Büro rumsitzen, bis sie wieder Inetrnet bekommen.

lks