stefankittel
Goto Top

19 Zoll Winkel für ein QNAP NAS TS-431U gesucht

Hallo,

ich habe hier ein QNAP TS-431U aber leider ohne 19" Winkel.
Bei QNAP habe ich dazu nichts gefunden. Hat Jemand eine Quelle wo man diese kaufen kann?

Aktuell liegt das NAS auf einem 19" Boden was aber nicht "so schön" ist.

Stefan

Content-Key: 4680537894

Url: https://administrator.de/contentid/4680537894

Printed on: April 22, 2024 at 16:04 o'clock

Member: em-pie
em-pie Mar 31, 2024 at 17:37:52 (UTC)
Goto Top
Moin,

Müssen es die wirklich Winkel sein?

Schienen gibt es ja noch:
https://www.cyberport.de/pc-und-zubehoer/nas-das/zubehoer/qnap/pdp/3h12- ...
Member: Benandi
Benandi Mar 31, 2024 at 17:40:53 (UTC)
Goto Top
Hey,

was QNAP dazu sagt: https://www.qnap.com/de-de/product/rail-kit
Artikelnummer QNAP RAIL-C01 (laut QNAP "Legacy")
Lieferzeit 2-4 Wochen: https://eustore.qnap.com/rail-c01.html

Diverse Reseller oder Auktionsplattformen wären auch eine Möglichkeit.

Gruß,
Benandi
Member: Pjordorf
Pjordorf Mar 31, 2024 updated at 21:35:03 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @StefanKittel:
Bei QNAP habe ich dazu nichts gefunden. Hat Jemand eine Quelle wo man diese kaufen kann?
QNAP sagt das auch diese hier passen QNAP - RAIL-B02
https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/5439829_-rack-schie ...
https://www.conrad.de/de/p/qnap-rail-b02-rack-schienen-kit-1835274.html? ...

Gruss,
Peter
Member: StefanKittel
StefanKittel Mar 31, 2024 at 21:54:25 (UTC)
Goto Top
Zitat von @em-pie:
Müssen es die wirklich Winkel sein?
Ja, denn es sind Schiebeschienen und keine Käfigmuttern. Und passen die Schienen nicht.
Member: Benandi
Benandi Apr 01, 2024 at 01:21:37 (UTC)
Goto Top
RAIL-B02 ist für zwei Höheneinheiten große Geräte gedacht und daher massiver gebaut. Dein NAS läst sich aber darin montieren und ist somit die "stabilere" Alternative.
RAIL-C01 ist für eine Höheneinheit große Geräte vorgesehen. Für dich letztlich nur eine Frage von Preis und Verfügbarkeit.

Schaue ich mir dieses Bild an, würde ich persönlich keine Winkel verwenden wollen, weil die Hebelwirkung auf Dauer doch zu groß sein wird. Wenn du handwerklich ein bisschen begabt bist: die dort gezeigten Winkel (die eigentlich nur als Einschubstop dienen) mit entsprechenden Löchern "ausstatten". Ob das auf Dauer gut geht, wird dir aber niemand sagen können. Unterm Strich halt dreckig, aber funktioniert irgendwie.

Zitat von @StefanKittel:
Ja, denn es sind Schiebeschienen und keine Käfigmuttern. Und passen die Schienen nicht.
Nur, um Missverständnisse auszuschließen, denn ich verstehe die Antwort leider nicht. Manchmal hat man tatsächlich sehr bescheidene Ist-Situationen, mit denen man dann klar kommen muss.
Du hast ein Rack mit quadratischen Aussparungen für Käfigmuttern, richtig?
Hast du (noch immer) ausreichend Platz nach vorne, um das NAS komplett heraus zu ziehen?
Wie tief ist das Rack von der vorderen zur hinteren Ebene?

Grundsätzlich sind diese NAS Systeme für Schienen und nicht für Winkel vorgesehen.
Member: StefanKittel
StefanKittel Apr 01, 2024 updated at 09:39:24 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Benandi:
Zitat von @StefanKittel:
Ja, denn es sind Schiebeschienen und keine Käfigmuttern. Und passen die Schienen nicht.
Nur, um Missverständnisse auszuschließen, denn ich verstehe die Antwort leider nicht. Manchmal hat man tatsächlich sehr bescheidene Ist-Situationen, mit denen man dann klar kommen muss.
Du hast ein Rack mit quadratischen Aussparungen für Käfigmuttern, richtig?
Nein.
Es ist Feder- oder Schiebe-Muttern in Leisten zum verschieben.


Diese Leisten sind geschlossen. Man kann nichts durchstecken und braucht kurze Schrauben.
Man kann schienen verwenden die vorne und hinten normale "Winkel" für Käfigmuttern haben.
Die Schieneb von QNAP muss man dafür ausbohren.

Das NAS ist ein kurzes und es sind nur SSDs drin.
Also wenig Gewicht.

Stefan
4954837d7f81dc387a941236b277c790
Member: Benandi
Benandi Apr 01, 2024 at 15:04:49 (UTC)
Goto Top
Danke für die Erläuterung. Wer auch immer das System erfunden hat, meinte es bestimmt als Aprilscherz. Bloß hat das keiner kapiert.
Eine richtige, saubere Lösung wirst du dafür vermutlich nicht fertig kaufen können. Selber basteln kommt nicht infrage, wenn ich es richtig heraus gelesen habe, oder? Also ein paar Denkanstöße face-smile

RAIL-B02 sind da absolut nicht einbaubar.
RAIL-C01 dürften passen, wenn hinten ebenfalls solche Schienen mit verschiebbaren Muttern sind und man Unterlegscheiben statt der mitgelieferten Befestigungsegenstücke benutzt.

Denkbar wären auch Universalschienen wie diese:
https://www.amazon.de/DIGITUS-Gleitschienen-Serverschr%C3%A4nke-Variabel ...
https://www.amazon.de/StarTech-com-Zoll-Server-Rack-Schienen/dp/B083N35S ...

Die sind mir auch neu - "Universal Rack Ears", scheinbar hauptsächlich für Switche. Da dürfte die Herausforderung im Finden der richtigen Schrauben zur Befestigung am NAS liegen.
https://www.amazon.com/-/de/dp/B0BC1LJFTZ/?th=1
https://www.amazon.com/-/de/dp/B09Y8HRGD6/?th=1
"Original" sind die Schrauben nämlich recht kurz (mit unbekanntem Gewinde):
https://accessory.qnap.com/sp-ear-blk-01.html
Member: em-pie
em-pie Apr 01, 2024 at 15:32:54 (UTC)
Goto Top
Diese „Schiebeschienen“ sind Fluch und Segen. Haben die auch in zwei Schränken…

Ggf. Wäre das was:
https://www.allekabel.de/p/delock-universelles-rack-montage-set-2-stuck? ...
Bin aber bei der Traglast skeptisch.
Ein bestücktes NAS bringt ja einige KG mit sich.

Vielleicht gibt es passende Universal-Ausziehschienen oder etwas, um das NAS von hinten abzustützen!?
Member: StefanKittel
Solution StefanKittel Apr 01, 2024 at 15:38:00 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Benandi:

Danke für die Erläuterung. Wer auch immer das System erfunden hat, meinte es bestimmt als Aprilscherz. Bloß hat das keiner kapiert.
Rital hat vor ca. 20 Jahren diese Dinger in Massen verkauft.
"Verschieben Sie Geräte ohne sie auszubauen".


Eine richtige, saubere Lösung wirst du dafür vermutlich nicht fertig kaufen können. Selber basteln kommt nicht infrage, wenn ich es richtig heraus gelesen habe, oder? Also ein paar Denkanstöße face-smile
Na die saubere Lösung wäre die Winkel die dabei waren und nun nicht mehr auffindbar sind.
Ich wollte sicherstellen, dass man die nicht für 3 Euro bei QNAP kaufen kann und ich es nur nicht gefunden habe.
Man könnte ein 2. NAS kaufen, die Winkel nehmen und das NAS verschenken... 650 Euro für 2 Metalwinkel face-smile
Ich denke der Boden bleibt.

Stefan