AD auf QNAP migrieren

illusionfactory
Goto Top
Hallo, zusammen,

da die einzigen beiden Aufgaben unseres Windows Servers die Verwaltung von 10 Benutzern und das DNS sind, möchte ich ihn gerne in Rente schicken. Ich habe hier im Forum den Tipp bekommen, dass unsere QNAP auch Samba 4 und damit Active Directory kann. Ich weiß, dass es Einschränkungen in der Funktionalität gibt, wir nutzen aber tatsächlich nur Benutzer und Gruppen, von daher nix Wildes.

Frage: Wie migriere ich das AD auf die QNAP, ohne alle Benutzer dort neu anlegen zu müssen? Bei zwei Windows-Servern war das früher so: Neuen Benutzer als BDC einbinden, AD synchronisieren, BDC zum PDC heraufstufen, alten PDC zum BDC herabstufen und dann aus der Domäne rausnehmen.

Geht sowas mit dem QNAP auch?

Danke und Gruß,
Martin

Content-Key: 2535194425

Url: https://administrator.de/contentid/2535194425

Ausgedruckt am: 27.06.2022 um 10:06 Uhr

Mitglied: LeReseau
LeReseau 19.04.2022 um 10:23:38 Uhr
Goto Top
Handbücher lesen hilft, sprich RTFM !
https://docs.qnap.com/nas-outdated/4.1/SMB/en/index.html?domain_controll ...
Oder wer dazu keine Lust hat sieht sich bunte Filmchen an:
https://www.youtube.com/watch?v=2WcrU90K5C4
Mitglied: IllusionFACTORY
IllusionFACTORY 19.04.2022 um 10:31:11 Uhr
Goto Top
Zitat von @LeReseau:

Handbücher lesen hilft, sprich RTFM !
https://docs.qnap.com/nas-outdated/4.1/SMB/en/index.html?domain_controll ...
Oder wer dazu keine Lust hat sieht sich bunte Filmchen an:
https://www.youtube.com/watch?v=2WcrU90K5C4

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Das Dokument kenne ich, das Video nicht.

In beiden wird jedoch das frische Aufsetzen eines DC erklärt, nicht die von mir gefragte Migration eines existierenden DC.

Viele Grüße,
Martin
Mitglied: erikro
erikro 19.04.2022 um 19:36:06 Uhr
Goto Top
Moin,

guckst Du hier:
https://tk-sls.de/wp/2883

Den letzten Schritt mit dem cronjob kannst Du Dir sparen. Du willst ja den alten DC ausmustern. Nur eine Frage bleibt: Auf welcher Funktionsebene befindet sich die Domain?

hth

Erik