Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Adapetc 1430SA Opensuse Raid10 mit 4x 1,5TB - logischen Laufwerke nicht richtig dargestellt.

Mitglied: Maxxi74
Hallo an alle.

Meine Hardware:
- 4x 1,5TB Segate HDD
- Adaptec 1430SA SATA-RaidII Controller
- Asus MB M3N78-CM

Ich möchte diese Hardwarekonfiguration zu meinem Server machen.
Raid 10 war eigentlich das Ziel, doch leider gibt es scheinbar ein Problem mit 2,7TB Partition bei Win32.
Leider habe ich kein Windows x64 und um Viren etwas aus dem Weg zu gehen tendiere ich zu Linux.

Jetzt habe ich zweimal Raid1 (red & blue) mit je 1,5TB
Der Controller meldet auch zwei logische Laufwerke und gibt "optimal" aus.

Als OS habe ich nun OpenSuse gewählt, ich dachte dort würden dann auch nur zwei logische Laufwerke angezeigt werden.
Nach dem Start von OpenSuse Live-CD habe ich jedoch im Partitonsmanager vier Laufwerke gefunden:
-> sda1 sdb1 sdc1 sdd1

Unter Windows sehe ich jedoch nur Zwei Festplatten, so wie es sein soll.
Ich kann unter OpenSuse zwar ein SoftwareRaid erstellen, doch sehe ich darin keinen Sinn, da das doch schon über den Controller erstellt wurde.
Ist hier ein Denkfehler?

Wenn ich dies per SoftwareRaid mache (md0 und md1), will OpenSuse den Raid wieder löschen, sobald ich in OpenSuse auf "installieren" klicke.
OpenSuse schlägt mir hier eine eigene Partitonierung vor, die das Array nicht aktzeptiert.

Ich möchte auf dem ersten Raid1 Linux auf einer Partition haben und den Rest als Laufwerk freigeben, den zweiten Raid1 vollständig als Laufwerk freigeben.

Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.
Viele Grüße
Maxxi

Content-Key: 100610

Url: https://administrator.de/contentid/100610

Ausgedruckt am: 05.08.2021 um 22:08 Uhr

Mitglied: Janni
Janni 30.10.2008 um 13:22:31 Uhr
Goto Top
Ich möchte diese Hardwarekonfiguration zu meinem Server machen.
Raid 10 war eigentlich das Ziel, doch leider gibt es scheinbar ein
Problem mit 2,7TB Partition bei Win32.
Leider habe ich kein Windows x64 und um Viren etwas aus dem Weg zu
gehen tendiere ich zu Linux.


Da bringst Du ein wenig durcheinander. Das Betriebssystem hat in diesem Zusammenhang nichts mit der maximalen Größe der Partition zu tun, sondern das Dateisystem. NTFS kann nur Partitionen (Basisdatenträger) mit einer maximalen Größe von 2TB verwalten. Es gibt jedoch die Ausnahme dynamische Datenträger. Diese können größer werden. Siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/NTFS oder Google (erster Treffer: http://www24.brinkster.com/thorsten123/faq/partitionieren/win2000/dynDa ..).

Als Lösung solltest Du Dir eine Systempartition mit z.B. 100GB anlegen. Die Datenpartition kann dann, als dynamische Partition, den Rest von 2,6TB bekommen und Du kannst wunderbar Windows verwenden.

Bei Opensuse/ Ext3 oder Ext4 kenne ich die Größen-Grenzen (noch) nicht.
Heiß diskutierte Beiträge
general
Einprügeln auf Fax als AblenkungsmanöveritebobVor 1 TagAllgemeinOff Topic24 Kommentare

Moin, Im Interview mit dem Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus im Deutschlandfunk heute 07:15 hat der Journalist nebenbei erwähnt, dass über die Hochwasserkatastrophe per Fax gewarnt wurde. ...

question
Angebot annehmen? Gehalt OK?xsheynVor 1 TagFrageOff Topic13 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin nun seit knapp einem Jahr im Bewerbungsprozess und versuche in die "richtige" IT zu kommen. Momentan bin ich nur Knöpfchendrücker, also ...

question
Subnetting FrageAuDavidVor 1 TagFrageNetzwerke21 Kommentare

Hallo, ich hätte mal eine Frage zu dem Subnetting, ich sitze schon länger an dieser Aufgabe und bin mir mit der Lösung sehr unsicher. Ich ...

info
CDU verklagt Sicherheitsforscherin nach Meldung einer Sicherheitslücke einer CDU AppevoplusVor 1 TagInformationSicherheit14 Kommentare

Ohne Worte, fassungslos, koppschüttel CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an Und sowas regiert unser "Hochtechnologieland" EDIT: inzwischen ist man nach einem Schitstorm ...

question
Vodafone - Kabel gelöst VisuciusVor 1 TagFrageInternet13 Kommentare

Hallo in die Runde, Gestern wurde mir ein Vodafone-Kabel-Internet-Anschluss geschaltet und die "Vodafone Station installiert". Positiv: Ging "ratzfatz" innerhalb von einigen Tagen, höhere Bandbreite, parallel ...

info
DSGVO: 65.500 Euro Strafe wegen unsicheren und veralteten WebshopFrankVor 1 TagInformationRechtliche Fragen

Ein Unternehmen aus Niedersachsen hat unangenehme Bekanntschaft mit der DSGVO gemacht: Das Unternehmen muss 65.500 Euro Bußgeld für einen veralteten Webshop zahlen. Dieser speicherte die ...

question
Umschulung über Fernkurs - Chancen auf ArbeitsmarktAppletVor 1 TagFrageWeiterbildung13 Kommentare

Hallo zusammen, kurz zur Einleitung eine Kurzfassung wie ich in meine jetzige Situation kam - Ich bin vor einigen Jahren psychisch erkrankt und musste mein ...

question
Heimnetzwerk + Telefon einrichten gelöst xXEnniXxVor 1 TagFrageNetzwerke8 Kommentare

Hallo, ich habe gerade ein neues Haus gebaut und möchte mir mein Heimnetzwerk (Router, Telefon etc.) selber einrichten. Bin IT-Administrator und habe schon gute Kenntnisse ...