markaurel
Goto Top

Adobe Acrobat DC Desktopverknüpfung GPO oder Script

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe!

Der Adobe Acrobat DC legt laufend, nachdem dieser ein Update durchgeführt hat, eine Verknüpfung am Desktop an.
Bemerkung am Rande: ich mag es nicht, wenn ein Programm/Tool das macht. Das finde ich sehr aufdringlich. Wer startet den Acrobat Reader schon manuell? - Zumindest die Umgebungen, welche ich administriere höchstwahrscheinlich/ziemlich ganz sicher niemand.

Hat jemand eine erprobte Lösung die erstellte Verknüpfung am Desktop zu löschen? Ein Script bzw. eine Gruppenrichtlinie wären dbzgl. sehr hilfreich. Das manuelle Löschen der Verknüpfung bedarf administrativer Rechte, welche die Benutzer nicht haben. Somit müsste ich die Verknüpfung manuell auf allen Workstations löschen...was natürlich nicht mein Ziel ist.

Ach ja:
Zur Umgebung: ein 2016er DomainController und Win10 Workstations.

Bitte um eure Hilfe.

Danke.

MfG

M.A.

Content-Key: 2227406902

Url: https://administrator.de/contentid/2227406902

Printed on: May 22, 2024 at 02:05 o'clock

Member: sabines
sabines Mar 20, 2022 at 09:28:05 (UTC)
Goto Top
Moin,

die Verknüpfung wird unter all Users oder Default Users angelegt sind da kannst du sie auch per Skript löschen. Allerdings hast du ein ganz anderes Problem wenn du nicht der Herr über die Updates bist sondern Adobe offensichtlich selbst Updates verteilt. Speziell den Reader kannst du gut Pakettieren und per Gpo verteilen.

Grüße
Member: markaurel
markaurel Mar 20, 2022 at 09:53:07 (UTC)
Goto Top
Moin sabines!

Danke für deine Nachricht.

Lässt sich die Angelegenheit deiner Erfahrung nach besser mit einer GPO oder einem Script umsetzen?
Da bereits ein Logonscript für die User besteht wäre es relativ wenig aufwändig dort ein paar Zeilen hinzuzufügen. Allerdings kann ich die Angelegenheit aktuell nicht testen, da ich nicht vor Ort bin.

Wie auch immer ein GPO wäre jetzt auch nicht soo aufwändig.

@ Script: Hab jetzt mal auf einem anderen Rechner:
del "C:\Benutzer\Default\Desktop\Adobe Acrobat DC.lnk"
getestet. Allerdings ohne Erfolg...kannst du mir dbzgl. noch behilflich sein?

Danke.

MfG

M.A.
Member: sabines
sabines Mar 20, 2022 at 10:01:05 (UTC)
Goto Top
Ein Userskript wird im Sicherheitskontext des Benutzers ausgeführt, er hat also keine Rechte auf den DefaultUser.
Du musst das also mit einem Computer Skript machen.
Member: markaurel
markaurel Mar 20, 2022 at 10:12:53 (UTC)
Goto Top
Hallo sabines!

Danke für die Nachricht.

Ich habe soeben das Script abgeändert in:
del "%computername%\desktop\Adobe Acrobat DC.lnk"

Allerdings führte das nicht zum gewünschten Effekt.

Könntest du mir bitte wieder weiterhelfen.

Danke.

MfG

M.A.
Member: sabines
Solution sabines Mar 20, 2022 at 10:28:38 (UTC)
Goto Top
Hm. Du musst das Skript als Computer GPO laufen lassen, nicht als Benutzer GPO.
Das hat nichts mit %computername% zu tun. Lies Dich bitte mal in den Unterschied zwischen User und Computer GPO ein.
Member: markaurel
markaurel Mar 20, 2022 at 10:50:47 (UTC)
Goto Top
Danke werde ich machen.

Und besten Dank für deine gutgemeinten Ratschläge und Anmerkungen a la:
"Herr über die Updates sein" und den Vorschlag des Einlesens bzgl. Unterschiede zw. GPOs im User bzw. Gerätekontext. Das werde ich auf jeden Fall machen! Dann werde ich auch keine Fragen mehr in diesem bzw. anderen Foren posten müssen.

Eine Sache wäre da noch:
Wofür sind dann solche Foren da?

MfG

M.A.
Mitglied: 1915348599
Solution 1915348599 Mar 20, 2022 updated at 11:30:12 (UTC)
Goto Top
Papperlapapp, dafür braucht man kein Skript, das geht out of the box mit GPO, und die Verknüpfung liegt übrigens auch nicht im Default-User Profil sondern im Public Desktop-Ordner (C:\Users\Public\Desktop), immer wieder toll wie hier Unsinn verbreitet wird, ...

So sähe eine GPO aus die das gewünschte erledigt:

screenshot

Bzw. alternativ geht es natürlich auch über den Abschnitt Verknüpfungen (hier muss man dann das .lnk am Ende des Namens der Verknüpfung weg lassen)

screenshot

Des weiteren lässt sich der Shortcut auch schon im Vorfeld verhindern, man lese folgende Seite
https://www.adobe.com/devnet-docs/acrobatetk/tools/Wizard/shortcuts.html

Feddich...
Member: Th0mKa
Th0mKa Mar 20, 2022 at 11:23:21 (UTC)
Goto Top
Zitat von @markaurel:
Eine Sache wäre da noch:
Wofür sind dann solche Foren da?

Jedenfalls sind diese Foren nicht dafür da Grundlagenschulungen zu geben, ein wenig darf man sich schon selbst einbringen.

/Thomas
Member: sabines
sabines Mar 20, 2022 at 11:40:43 (UTC)
Goto Top
Zitat von @markaurel:

Und besten Dank für deine gutgemeinten Ratschläge und Anmerkungen a la:
"Herr über die Updates sein" und den Vorschlag des Einlesens bzgl. Unterschiede zw. GPOs im User bzw. Gerätekontext. Das werde ich auf jeden Fall machen! Dann werde ich auch keine Fragen mehr in diesem bzw. anderen Foren posten müssen.


Das war nicht böse oder Oberlehrerhaft gemeint. Die Fragen haben bei mir den Eindruck erweckt, dass Du mit GPO wenig Erfahrung hast, und als Admin sind die schon sehr hilfreich. Was den Adobe betrifft: Es sieht so aus, als ob der "normal" installiert wurde und sich deshalb die Updates wie bei Standalone PC selbst zieht und installiert.
Das ist in Admin Kreisen verpönt, wenn Du die Möglichkeit hast, Software zu verteilen solltest Du die noch nutzen,
beim Reader kannst Du das mit dem Wizzard auch noch individualisieren und dann auch schon den Link entfernen, ohne später Skripten zu müssen. Das ist alles, schau Dir mal meine ersten Fragen hier im Forum an, jeder hat hier mal angefangen, nichts wofür Du Dich schämen musst.
Member: sabines
sabines Mar 20, 2022 updated at 11:42:38 (UTC)
Goto Top
Zitat von @1915348599:

Papperlappapp, dafür braucht man kein Skript, das geht out of the box mit GPO, und die Verknüpfung liegt übrigens auch nicht im Default-User Profil sondern im Public Desktop-Ordner (C:\Users\Public\Desktop), immer wieder toll wie hier Unsinn verbreitet wird, ...


Des weiteren lässt sich der Shortcut auch schon im Vorfeld verhindern, man lese folgende Seite
https://www.adobe.com/devnet-docs/acrobatetk/tools/Wizard/shortcuts.html

Feddich...

Das setzt ja wohl vorraus, dass er den Reader und die Updates selbst verteilt, was er wohl nicht macht.
Immer wieder toll, wie hier Antworten auf nicht gestellte Fragen gegeben werden face-wink
Mitglied: 1915348599
1915348599 Mar 20, 2022 updated at 11:44:23 (UTC)
Goto Top
Zitat von @sabines:
Das setzt ja wohl vorraus, dass er den Reader und die Updates selbst verteilt, was er wohl nicht macht.
Blödsinn! Das gilt nur für den unteren Link, für die gezeigten GPOs ist das nicht nötig lies dir meinen Beitrag nochmal genau durch.
Immer wieder toll, wie hier Antworten auf nicht gestellte Fragen gegeben werden face-wink
Und die Antworten nicht vollständig gelesen werden!
Member: sabines
sabines Mar 20, 2022 at 11:46:54 (UTC)
Goto Top
Auf Deinen unteren Link habe ich geantwortet!
Ich wußte nicht, dass heute Freitag ist.
Und tschüß!
Member: markaurel
markaurel Mar 20, 2022 at 17:40:48 (UTC)
Goto Top
Guten Abend Pretty!

Danke für deine Hilfe. (Da werden Sie geholfen! face-wink
Die GPO werde ich gleich morgen testen.

MfG

M.A.
Member: bitnarrator
bitnarrator Mar 21, 2022 at 08:53:44 (UTC)
Goto Top
Hallo,

ich lasse immer den kompletten All Users-Desktop löschen und lege dann pro Computergruppe spezifische Verknüpfnungen auf dem All Users-Desktop an, so habe ich die volle Kontrolle bei jedem Neustart...