dertowa
Goto Top

Adobe DC Update 02-2021 fehlerhaft?

Hallo zusammen,

alle Monate wieder kommt Adobe ja mit einem neuen Update des Readers um die Ecke.
Die MSI Integration und der Acrobat Customization Wizard DC liefert mir dann ein Ergebnis
was ich dann per GPO - Softwareinstallation als Update bereitstelle.

Leider scheint das Update diesmal nicht in Ordnung zu sein, noch jemand das Problem?

Das MSI Update schlägt fehl:
Product: Adobe Acrobat Reader DC MUI -- Error 1722.There is a problem with this Windows Installer package. A program run as part of the setup did not finish as expected. Contact your support personnel or package vendor. Action InstallWebResources, location: C:\Program Files (x86)\Adobe\Acrobat Reader DC\Reader\AcroCEF\RdrServicesUpdater.exe, command: 21.001.20135 20.013.20074.0

Product: Adobe Acrobat Reader DC MUI -- Configuration failed.

Wenn ich die vorherige Version erst deinstallieren lasse und dann das Paket neu hinzufüge, dann
gibt es beim Anmelden des Benutzers ein RunDLL Fehler:
Problem beim Starten von C:\Program Files (x86)\Adobe\Acrobat Reader DC\Esl\AiodLite.dll

Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.

Content-Key: 649699

Url: https://administrator.de/contentid/649699

Ausgedruckt am: 03.10.2022 um 07:10 Uhr

Mitglied: DerWoWusste
DerWoWusste 09.02.2021 aktualisiert um 23:04:22 Uhr
Goto Top
Moin.

Das wäre doch "die Gelegenheit", um von dem Verfahren Abstand zu nehmen und fortan nur noch die .msp-Dateien zu verteilen (entweder per geplantem Task oder per WSUS+WPP) - einfacher und läuft problemlos.
MSPs findest Du hier: https://www.adobe.com/devnet-docs/acrobatetk/tools/ReleaseNotesDC/index. ...
Mitglied: dertowa
dertowa 09.02.2021 um 23:11:08 Uhr
Goto Top
Hmm das ist doch die Datei, welche mit der AcroRdrDC1500720033_MUI.exe als Base zusammengefasst
wird und dann mit der passenden .mst als Vorlagendatei verteilt wird?
Aber ggf. muss ich mich da wohl von meinem Verfahren was seit 02/2016 bestand hat verabschieden und mich mal mit den anderen Optionen befassen... ace-sad"
Mitglied: DerWoWusste
DerWoWusste 09.02.2021 um 23:13:31 Uhr
Goto Top
Es gibt für jeden Patch 2 .msp-Dateien, eine für die MUI Baseinstallation und eine für die einsprachige Baseinstallation - nimm also die, die zu deiner zuletzt verteilen MSI passt und fertig.
Mitglied: dertowa
dertowa 10.02.2021 aktualisiert um 08:26:48 Uhr
Goto Top
Soweit klar, nicht anders als die letzten Jahre. face-smile
adobe
Die Base, die alte Patchdatei und die neue von gestern.

Base & neue Patchdatei lassen sich auch problemlos via Slipstream zusammenführen,
hilft allerdings nicht, wenn die Installation nicht wie bisher durchläuft.

Eine Offlineinstallation mit einem unabhängigen System läuft mit dem erstellten Paket problemlos,
dort wird allerdings die MST nicht integriert, mal sehen ob sich dort die Macke finden lässt.
Mitglied: dertowa
dertowa 11.02.2021 um 08:09:53 Uhr
Goto Top
Kurz zur Info, derweil ist das Problem durchgeschlagen:
https://community.adobe.com/t5/acrobat-reader/it-is-displayed-that-the-u ...
Mitglied: Possibaer
Possibaer 11.02.2021 um 10:55:18 Uhr
Goto Top
Moinsen,

welche Version vom Acrobat Customization Wizard DC nimmst du?

VG
Mitglied: kgborn
kgborn 11.02.2021 um 11:13:16 Uhr
Goto Top
Ich habe es im Blog-Beitrag Windows: Installationsfehler 1722 mit Adobe Reader/DC-Update vom 9.2.2021 thematisiert. Der Fehler wird durch eine UWP-App Adobe Acrobat Notification Client verursacht. Verwendet den Install-Befehl:

msiexec / p „AcroRdrDCUpd2100120135_MUI.msp“ INSTALLUWPAPP=NO / qb-!

dann sollte es klappen.
Mitglied: dertowa
dertowa 11.02.2021 um 15:23:10 Uhr
Goto Top
Den aktuellsten, macht aber ja keinen Unterschied, da es auch ohne MST Datei zum Abbruch der Installation kommt. ;)
Mitglied: dertowa
dertowa 11.02.2021 aktualisiert um 15:35:59 Uhr
Goto Top
Hey, super danke für die ausführliche Aufarbeitung.
Bedeutet also ich Slipstream das wie folgt:

msiexec.exe /a "C:\temp\AdobeReaderDC\Deploy\AcroRead.msi" /p "C:\temp\AdobeReaderDC\AcroRdrDCUpd2100120135_MUI.msp" INSTALLUWPAPP=NO

Das klappt nicht, verteilt wird dann die Base-Version. ;)
Ich warte mal auf Adobe, die werden das in 2021 wohl auch noch hinbekommen, haben ja nun mangels FlashPlayer Kapazitäten gewonnen.
Mitglied: dertowa
dertowa 12.02.2021 um 15:16:54 Uhr
Goto Top
Adobe arbeitet an der Sache.
Gerade eine E-Mail vom Communitysupport mit einem Testupdate erhalten, leider lässt sich das nicht downloaden, da es am Adobe-Sharepoint liegt und ich darauf keinen Zugriff habe. :D
Mitglied: dertowa
dertowa 15.02.2021 aktualisiert um 18:53:01 Uhr
Goto Top
Hallo zusammen,
das Thema ist mit dem neusten außerplanmäßigen Update nun erledigt:
https://www.adobe.com/devnet-docs/acrobatetk/tools/ReleaseNotesDC/contin ...

Zudem wurde auch direkt noch der ein oder andere Bug mit dem Release behoben.