backara
Goto Top

Aida32.bin verursacht 100 Prozent Prozessorauslastung auf dem Server

Hallo ihr Lieben,

ich hatte heute ein Problem mit aida32 auf dem Server welches ich mir nicht erklären kann.

Folgendes ist vorhanden
- ADS Server Primär DC (Server1)
- Sekundär DC mit Anwendungen (Server2)

Ich habe in eine Freigabe auf Server1 das Tool aida32 abgelegt und im Profil der User das Programm eingebunden damit jeder Rechner beim Systemstart in die Freigabe einen Inhaltslog mit vorhandener Software und Hardware ablegt.
Soweit kein Problem jeder Rechner hat dies auch beim Systemstart gemacht.
Über die Befehlszeile in dem Profil-Script wurde eine start.bat mit der Befehlszeile zu aida32.exe aufgerufen.
X:\AIDA32\aida32.exe /R x:\aida32\reports\$hostname /custom x:\aida32\custom.rpf /text /silent

Soweit kein Problem

Heute morgen jedoch stelle ich fest, dass auf Server2 der Prozess aida32.bin mit jedem User als Prozess abgelegt ist und eine 100% Prozessauslastung zur Folge hatte.
Ich konnte jeden Prozess einzeln beenden wonach die Prozessauslastung wieder normal ist.

Die Clients melden sich beim Server2 2x - 3x per Remotedesktop an um dort eine Anwendung zu nutzen.

Nun meine Frage hat jemand eine Idee womit das zu tun haben könnte?
Ich habe aida32 schon seit Jahren im Einsatz allerdings noch nicht für diesen Zweck.

Danke Andreas

Content-Key: 159532

Url: https://administrator.de/contentid/159532

Printed on: March 3, 2024 at 03:03 o'clock

Member: Arch-Stanton
Arch-Stanton Jan 27, 2011 at 08:47:11 (UTC)
Goto Top
hast du schon mal den Nachfolger "everest" getestet?

Gruß, Arch Stanton
Mitglied: 60730
60730 Jan 27, 2011 at 09:48:39 (UTC)
Goto Top
Moin,

Wenn ich das richtig lese - hast du deinen Usern auf einem DC den RemoteZugang eingerichtet - eigentlich ein absolutes Nogo...

Dann startest du Aida (das man "mal") nehmen kann und das immer Last erzeugt (das ist ein vollständiger Scan des Rechners)- permanent und das vom Server aus.

Die zwei/drei Sachen sind die ursache für das Problem und da solltest du was dran ändern.

Gruß
Member: backara
backara Jan 27, 2011 at 10:21:01 (UTC)
Goto Top
Hab ich bereits ich habe aida gelöscht und das Profil-Script geändert. War mir zu unsicher.

Nur verstehe ich ei/zwei Sachen daran nicht. Zum einen Scannt AIDA doch nur einmal beim Systemstart und schreibt eine log Dateie.
Zum Anderen lag AIDA auf Server1. DIe 100% PA lag aber auf Server2.

Das nogo hab ich nicht so eingerichtet da das Netzwerk schon lange besteht und ich erst letztes Jahr in das bestehende System gekommen bin.

Gruß Andreas
Mitglied: 60730
60730 Jan 27, 2011 at 14:51:09 (UTC)
Goto Top
moin,

um einen Scannt AIDA doch nur einmal beim Systemstart
je nachdem in welchem Script das eingebunden ist... das kann User uns Systembezogen sein.
Das "Profil" Script wird üblicherweise beim laden des "Profils" geladen - nennen wir es aber lieber beim richtigen namen "loginscript"

Zum Anderen lag AIDA auf Server1. DIe 100% PA lag aber auf Server2.
Ich habe in eine Freigabe auf Server1 das Tool aida32 abgelegt
Die Clients melden sich beim Server2 2x - 3x per Remotedesktop an

Ich nahm an, das Laufwerk x kein lokales Laufwerk ist und wenn die sich per RDP anmelden, dann läuft das halt.
Und sprech mal mit deinen Kollegen, wegen dem Nogo - auf einem DC haben normalsterbliche User nix zu suchen.


Und wegen AIDA gleich löschen - das muß ja auch nicht - (obwohl ich eher auf schnelle Loginscripte stehe - die User haben ja eh keine Zeit) bau einfach ne Abfrage ins loginscript rein

if /i not %computername%==Server2 aida usw

Gruß