torben.ritter
Goto Top

Anmeldeprobleme Windows Domäne

Hallo zusammen,

wenn ich neuerdings versuche, mich an meiner Domäne anzumelden, kommt die Fehlermeldung :

"Die Anmeldung ist fehlgeschlagen, da kein Domänencontroller verfügbar ist oder kein Computerkonto gefunden wurde. Versuchen Sie es später noch einmal oder kontaktieren Sie Ihren Administrator."

Ich habe im gesamten Netzwerk nichts geändert. Und ich frage mich, woran es liegt. Ich hoffe, mir kann einer helfen...

Ach ja, wenn ich das LAN-Kabel ziehe, meldet sich der Client an. Nach Einstecken kann ich auch wie gewohnt auf alle Domänen-Ressourcen zugreifen.

Vielen Dank für eure Hilfe

Torben

Content-Key: 16977

Url: https://administrator.de/contentid/16977

Printed on: February 22, 2024 at 04:02 o'clock

Member: IPNator
IPNator Sep 30, 2005 at 08:47:36 (UTC)
Goto Top
Hallo!

Der Client meldet sich dann aber nur lokal an und nicht an der Domäne, oder?

Gruß
Member: torben.ritter
torben.ritter Sep 30, 2005 at 09:20:30 (UTC)
Goto Top
Hi,

der Client meldet sich bei ausgezogenen Kabel nur lokal an. Wenn ich aber dann das Kabel wieder einstecke, kann ich auf Server-Ressourcen (Netzlaufwerke, Netzwerk-Drucker etc.) zugreifen.

Deswegen verstehe ich nicht so ganz, woran es liegen könnte.

Viele Grüße
Torben
Member: nove
nove Sep 30, 2005 at 09:34:03 (UTC)
Goto Top
Haste Deinen Domaincontroller auch als primärer DNS Server eingetragen?
Member: Matthes
Matthes Sep 30, 2005 at 13:05:21 (UTC)
Goto Top
Aus der Praxis:

Lokal anmelden; Netzkartentreiber rausschmeissen; neu installieren; ok; Klappt.

Warum, wieso, ich weiß es nicht. War aber primär am Ergebnis interessiert, da immer ein wenig im Stress.
Member: IPNator
IPNator Sep 30, 2005 at 14:19:30 (UTC)
Goto Top
Hi!

Also das Du auf die Netzlaufwerke und überhaupt auf das Netzwerk zugreifen kannst, kommt davon, dass du Dich Lokal mit dem gleichen Benutzernamen und dem gleichen Passwort angemeldet hast und der Server, sobald Du auf eine Komponente aus dem Netzwerk klickst, eine Authentifizierung anfordert und dabei sieht, dass das er den Benutzer ja schon kennt. Das bedeutet, Du kannst zwar auf das Netzwerk zugreifen, bist aber nicht an der Domäne angemeldet.
Mein Rat ist, den PC aus der Domäne zu nehmen und danach wieder reinzubringen. Oder es liegt wirklich an DNS.

Teste die Sachen mal

Grüße

BigM
Member: torben.ritter
torben.ritter Oct 01, 2005 at 11:12:47 (UTC)
Goto Top
Hallo,

danke schonmal für die vielen Tipps. Der Server war schon immer als Standard-DNS eingetragen. Das funktionierte ja auch immer... Nur seit 3 Tagen macht er Probleme. Und das nicht nur am meinem Client, nämlich auch am Notebook.

Wie gesagt, ich habe nichts verändert an der Konfiguration. Weder am Client noch am Notebook.

Viele Grüße
Torben
Member: torben.ritter
torben.ritter Oct 01, 2005 at 11:57:44 (UTC)
Goto Top
Ich nochmal...

ich habe jetzt den Client aus der Domäne genommen und nach einem Neustart mich lokal angmeldet. Dann habe ich den Client wieder in die Dömane eingebunden.

Und es scheint funktioniert zu haben. face-smile

Ich konnte mich wieder sofort anmelden und habe sofort Zugriff auf alle Ressourcen.

Danke nochmal für die Antworten... face-smile

Ein schönes WE noch...

Torben
Member: IPNator
IPNator Oct 01, 2005 at 16:41:04 (UTC)
Goto Top
Hi!

Find ich super das es geklappt hat und freut mich das ich helfen konnte.

Ich wünsche auch ein schönes WE

Viele Grüße

BigM
Member: oweigel
oweigel Oct 20, 2005 at 13:44:17 (UTC)
Goto Top
Das fing in unserem Netz auch mit gelegentlichen Problemen an einzelnen PCs an, mittlerweile ist es die Regel, jeden Tag müssen einige User ihre PCs mehrfach neu starten, bis es dann doch funktioniert. Und es ist schon jetzt viel zuviel Aufwand, jeden Tag mehrere PCs lokal aus der Domäne zu entfernen, zum Server zu rennen und das Computerkonto zu löschen und dann wieder lokal den PC zur Domäne hinzuzufügen. Und dies muss ab und zu ja sogar 2mal gemacht werden, bevor es wieder funktioniert.

Es scheint an einem DNS-Problem zwischen meinen beiden DCs zu liegen, aber ich suche noch eine funktionierende Lösung!

-Oliver-