Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ausbildung IT Administrator

Mitglied: Beschles

Beschles (Level 1) - Jetzt verbinden

29.06.2015 um 22:21 Uhr, 2703 Aufrufe, 10 Kommentare

Hi zusammen,

Seit es eigentlich Computer gibt, habe ich mich ständig damit beschäftigt. Würde gerne näher in die Materie gehen und suche jetzt eine Ausbildung im Bereich IT-Administrator zu gehen. Wäre dies auch nebenberuflich möglich, wohne in Freiburg und bin 42 Jahre alt.
Würde mich über euer Feedback freuen.

VG
Mitglied: Lochkartenstanzer
29.06.2015, aktualisiert um 23:10 Uhr
Zitat von Beschles:

Seit es eigentlich Computer gibt, habe ich mich ständig damit beschäftigt.

Dann solltest Du Dich eigentlich damit ausgkennen und keine gesonderte Ausbildung benötigen. Soweit ich weiß, gibt es auch keinen speziellen Ausbildungsberuf "IT-Administrator". Du köntnest aber bei Deiern örtlichen IHK nachfragen, was die so an Ausbildugnen und Prüfungen zu dem Thema haben.

lks

PS; Wenn Du Dich mit Computern beschäftzigtst, seit es Computer gibt, solltest Du eigentlich schon Renter sein und nicht erst 42.
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
29.06.2015 um 23:15 Uhr
LKS: maustod wär' er, bei Herrn Zuse, Turing und von Neumann... - von Ada und Pascal ganz zu schweigen...
HG
Mark
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
29.06.2015 um 23:23 Uhr
Zitat von broecker:

LKS: maustod wär' er, bei Herrn Zuse, Turing und von Neumann... - von Ada und Pascal ganz zu schweigen...
HG
Mark

Mausetod zwar nicht, aber er wäre schon sehr alt" zumidest deutlich im fortgeschrittenen Lebensalter. Ich nehme er meint Microcomputer, die ja erst in dern 70ern aufkamen. Aber da hätte er schon in der Wiege mit den Dingern spielen müssen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
30.06.2015 um 01:35 Uhr
Hallo,

Zitat von Beschles:
Seit es eigentlich Computer gibt, habe ich mich ständig damit beschäftigt. Würde gerne näher in die Materie gehen ...
Jetzt kommen die Frei -Tags fragen schon Montags? Und falls du nicht bekommen hast wann Computer kamen... https://de.wikipedia.org/wiki/Computer

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: VGem-e
30.06.2015, aktualisiert um 07:02 Uhr
Servus,

sobald Du bei der IHK eine Qualifizierung zum IT Administrator IHK anstrebst, werden dort umfassende Grundkenntnisse in der Materie erwartet; gut geeignet ist z.B. eine Ausbildung als Fachinformatiker o.ä.

Bei den meisten IHKs haben auch entsprechende Quereinsteiger für diese Weiterbildung gute Chancen; so konnte ich berufsbegleitend bei einer IHK in Baden-Württemberg diese Qualifizierung machen. Oft verlangt der Bildungsträger lt. meiner eigenen Erfahrungen diverse Nachweise (Bestätigung anderweitiger Fortbildungen, Arbeitgeberbescheinigung...).

Nächste Stufe danach sind dann die sog. Operative Professionals (einfach mal eine Suchmaschine nutzen).

Gruß
VGem-e
Bitte warten ..
Mitglied: SeaStorm
30.06.2015 um 08:13 Uhr
Eine Ausbildung zum https://de.wikipedia.org/wiki/Informatikkaufmann wäre hier sicher hilfreich. Das ist im Grunde eine Mischung aus Fachinformatiker Anwendungsentwicklung und Systemintegration, so wie ein bisschen Kaufmännisches.
Bitte warten ..
Mitglied: DrAlcome
30.06.2015 um 10:55 Uhr
Moin!

Ich hatte vor einigen Jahren nebenberuflich den "Betriebswirt für Informationstechnik" auf der HWK gemacht.
Bin zwar schon jahrelang IT-Admin, aber da ich eine andere Ausbildung gemacht habe, hatte ich den Lehrgang nachgeholt um auch was "auf dem Papier" zu haben
Der könnte für dich interessant sein, ggfs. kannst du dafür auch ein Meister-Bafög beantragen - sofern du für die Förderung in Frage kommst.
Allerdings weis ich nicht ob der Lehrgang auch von jeder HWK angeboten wird, da müsstest du dich bei deiner regionalen HWK informieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Uschade
30.06.2015 um 11:30 Uhr
Also, grundsätzlich geht eine Ausbildung oder Umschulung zum Fachinformatiker, egal mit welchem Schwerpunkt, auch ganz und gar ohne irgendwelche Vorkenntnisse.
Ich bin da recht nah an der Materie dran, deshalb weis ich auch, wovon ich rede.

Ich hab Damen und Herren kennen gelernt, Ü30, Ü40, völlig fachfremd und trotzdem in der Umschulung. Es ist also im Prinzip alles möglich.

Du sagst, du bist 42 Jahre alt.
Das ist grundsätzlich kein Thema...ich kenn Leute, die haben mit knapp 50 noch mit der Umschulung begonnen.
Entscheidend ist, was bei den Tests herauskommt, die du machen werden musst, wenn du eine Umschulung finanziert bekommen solltest.

Was hast du den bisher gemacht, besteht eine Möglichkeit, dass man dir (evtl über die RV oder die ARGE) eine Umschulung finanzieren kann ?
Bist du bereit, u.U. auch fern deiner Heimat, also z.B. in Hessen oder Bayern deine Umschulung zu machen ?
Traust du dir zu, dass du den Stoff, den andere regulär in 3 Jahren erlernen, schon in 2 Jahren gebacken bekommst ?

Zudem solltest du dir im Klaren darüber sein, dass ein IT-Beruf ein kaufmännischer Beruf ist.
Das bedeutet, der Bereich des Kaufmanns ist nicht zu unterschätzen.
Du wirst mit Bilanzen, Inventar/Inventur, Vorwärts-, Rückwärtskalkulation, T-Konten, Präsentation, Organisation und allen aderen kaufmännischen Dingen konfrontiert werden, wenn du den IT-Kaufmann anstrebst zusätzlich mit Marketing. Das ist mind. 50% der Ausbildung.
Sieh dir mal alte Prüfungen an, die IHK stellt diese i.d.R. zum Download bereit. Da kannst du dir recht gut ein Bild davon machen, was so gefordert wird. Das ist letztendlich nicht das, was dich in der täglichen Arbeit erwartet...aber trotzdem wird es gefordert.

Natürlich wird auch in den Fachbereich IT reingegangen. Grundlagen über Technik, die verschiedenen Bauteile, mathemathische Formeln und boolsche Algebra, Netzwerktechnik, Subnetting und die damit verbundene Berechnung von Subnetzen, Firewall, das OSI-Schichtenmodell, dazu kommen, je nachdem, wo du deinen Schwerpunkt legen willst C#, VB und PHP, sowie SQL.

Ich will dir keine Angst machen, aber ich finde es nur fair, wenn man die DInge offen sagt, wie sie sind und nicht zu lapidar erscheinen lässt, wie mit so einem Satz "ein bisschen kaufmännisches ist auch dabei"....

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: rocco61
30.06.2015 um 15:07 Uhr
Den Stoff bei einer Fachinformatiker Umschulung musst auf 1,5 jahren packen.,
Denn 6 Monate sind Praktikum in Betrieb.
Dann zieh mal noch die Ferienzeiten ab, da bleibt nicht viel über.
Die Prüfung ist zu packen, IHK legt wert auf Kaufmännischer Fragen.
Kannst Sozialkunde mit 2 machen hast Prüfung schon fast in Tasche.

Würde wenn Umschulung mir eine Firma suchen ,
Bei den diversen Zentren lernst alles nur nichts für die Praxis.
In Bayern gibt es eine ausnahme, die EVD Schule Plattling.
Der Abschluss dort ist wie eine Dauerkarte bei Firmen. Nur, die haben sehr harte Auswahl,
Horche in dich, bist fit in Mathe ? Also nicht Grundrechnen.
Und was dazuu kommt, dir fehlt die Berufsertfahrung . Mit 42 in Schule mit 44 Fertig. Dann hast Grundgerüst.
Wenn in Betrieb machst, hast Erfahrung dazu.
Bitte warten ..
Mitglied: win-dozer
17.07.2015 um 22:39 Uhr
Ohje ohje, mach was vernünftiges sonst musst du jeden Tag mit so Klugscheißern arbeiten :D

Spaß beiseite... bestimmt ein Beruf mit Zukunft. Und halt auch schon mit etwas Vergangenheit wie du ja hier liest.
Mit Computern beschäftigen kann ja sehr viel sein. Vom begeisterten Computer-Bild-CD kopieren bis hin zur Programmierung von RISC Boards kann das ja alles sein.

Ich denke es wäre daher hilfreich wenn du mal definierst was du unter "beschäftigt" verstehst. Dann kann man dir auch weiterhelfen...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Off Topic
Zeitschrift IT-Administrator
Frage von Franz-Josef-IIOff Topic13 Kommentare

Guten Morgääähhhn (Ja, ich weiß wie spät es ist ;-) ) Nachdem hier für diese Zeitschrift geworben wird, ich ...

Ausbildung

Allgemeine Fragen zur Ausbildung IT-Systemadministrator

Frage von Hopper-XXAusbildung5 Kommentare

Hallo ihr Lieben, Wie oben bereits steht habe ich ein Paar Fragen ich habe mich nochmal neu Orientiert und ...

Weiterbildung

Gehaltsvorstellung IT-System Administrator

Frage von Scorpion99Weiterbildung25 Kommentare

Hallo zusammen, zu meiner Person ich bin 25 Jahre alt, Ausbildung zum FI abgeschlossen, über 2 Jahre Erfahrung als ...

Hardware

Neue IT-Administrator Ausgabe - Mobile IT und Clientmanagement

Information von FrankHardware

Anwender mit nur einem mobilen Gerät dürften heute bereits die große Ausnahme sein. Zudem findet ein und dasselbe Smartphone ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz

SiSyPHuS Win10: Analyse der Telemetriekomponenten in Windows 10

Tipp von freesolo vor 7 StundenDatenschutz1 Kommentar

Alle die sich detailliert für die Datensammlung interessieren die unter Windows 10 stattfindet, sollten sich folgende Analyse des BSI ...

Sicherheit
Adminrechte dank Intel-Grafikkarte
Information von DerWoWusste vor 9 StundenSicherheit1 Kommentar

ist das Advisory, welches beschreibt, welche Intel HD Graphics Modelle Sicherheitslücken haben, mit denen sich schwache Nutzer zu Admins ...

Internet

EU Urheberrechtsreform: Eingriff in die Internetkultur

Information von Frank vor 1 TagInternet1 Kommentar

Liebe Besucherin, lieber Besucher, warum erscheint das obere Banner in allen Beiträgen? Aus Protest gegen Teile der geplanten EU-Urheberrechtsreform ...

Windows Server
Windows Backup - FilterManager Event 3
Tipp von NixVerstehen vor 2 TagenWindows Server

Hallo zusammen, ich bin kein gelernter ITler und auch beruflich nicht in dem Feld tätig. Wir setzen in unserem ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Glasfaserkabel verlegen und Anschlüsse setzen
Frage von LLL0rdLAN, WAN, Wireless21 Kommentare

Hallo Leute, ich muss demnächst ein Netzwerkkabel auf einer Länge von ca. 70 Metern verlegen. Das Netzwerkkabel soll dabei ...

Windows Server
Mac Rechner im Windows Netzwerk - was jetzt?
Frage von Kopfg3ldWindows Server16 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgende Herausforderungen. Aber erst mal was kurz zum Netzwerk - Windows Server (ältester ist ein ...

Microsoft Office
Sharepoint 2016 mag keine Umlaute in .docx-Titeln
gelöst Frage von DerWoWussteMicrosoft Office13 Kommentare

Moin Kollegen. Nutzt hier jemand Sharepoint? Könnt Ihr, unabhängig von der Sharepointversion, bitte einen Test machen? Ladet ein .docx ...

Basic
VBS soll alle Ordner auswählen, die im Startmenu angezeigt werden
Frage von Senseless-CreatureBasic12 Kommentare

Guten Morgen - gibt es eine Möglichkeit, per VBS das Startmenu in Win10 zu modifizieren? Ich beherrsche VBS mittlerweile ...