Ausgang am PC selber schalten

Mitglied: Letavino

Letavino (Level 1) - Jetzt verbinden

18.11.2011 um 14:44 Uhr, 6326 Aufrufe, 6 Kommentare

Guten Tag.
Ich hoffe, dies ist der richtige Bereich für meine Frage.

Kann man über ein selbstgeschriebenes Programm (wahrscheinlich am besten in C/C++) einen Ausgang eines normalen Computers logisch belegen,
also so, dass auf einem bestimmten Pin dann 5V anliegen?

Gruß, Florian
Mitglied: 60730
60730 (Level 5)
18.11.2011 um 15:04 Uhr
Salve,

also irgendwann in den frühen 90ern sind sowohl Wolfgang Back als auch Wolfgang Rudolph auf den USB Zug gesprungen, und die haben früher alles an LPT und Com drangezimmert, was es gab.
(Wenn du die beiden Ports als "normal" bezeichnest.)

Im Prinzip gilt also ja - und praktisch gilt - wenn du das ohne dioden machst - und den falschen Port ansprichst, kannst du dir einen netten kurzen einfangen.


gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Letavino
18.11.2011 um 15:33 Uhr
LPT wäre gar kein Problem, denn es geht mir um folgendes:

Ich bin dabei eine kleine Steuerung mit einem Mikrocontroller zu realisieren.
Klappt es so nicht, wäre ein altes Mainboard vielleicht die Alternative.
Und da diese meist noch über einen LPT Anschluss verfügen und dieser auch genug Pins zu haben scheint,
wäre er wohl genau das richtige für diesen Zweck.

Kennt jemand Beispiele, Seiten oder Stichwörter, die mir das recherchieren erleichtern?

Gruß

€dit:
Ok, das Grundprinzip habe ich soweit schon verstanden:
Sendet man den Wert 1 auf dem LPT liegt ein Signal auf dem Datenpin 1,
bei dem Wert 2 auf Pin 2, bei 4 auf Pin 3 und zb. bei 7 auf Pin 1, 2 und 3.

Nur zum Verständnis:
Muss dem LPT Anschluss nun auch ein Signal zurück gegeben werden, damit dieser weiß, dass die Verbindung in Ordnung ist
oder funktioniert es auch, wenn ich nur die 8 Datenpins abgreife und nachher auf eine gemeinsame Masse laufen lasse?

Ich hoffe, hier kennt sich jemand ein bisschen mit dem Thema aus und kann mir etwas helfen. :) face-smile

Gruß, Florian
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.11.2011 um 16:03 Uhr
Onkel Pollin hat für dich dazu genau das richtige:
http://www.pollin.de/shop/dt/MTQ5OTgxOTk-/Bausaetze_Module/Bausaetze/Ba ...
Da muss man das Rad nicht neu erfinden:
Da kannst du alle Ports der LPT Schnittstelle bequem per kleinem onboard Webserver über des Netz mit einem Mausklick steuern.
Weitere Infos hier:
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR_Net-IO_Bausatz_von_Pollin
Am besten ist die RoBue Software verwenden:
http://www.net-io.de/include.php?path=forumsthread&threadid=86
oder modernere ETH M32
http://www.net-io.de/include.php?path=forumsthread&threadid=868
die man seinen Bedürfnissen problemlos anpassen kann (Makefile editieren) und mit kostenlosen WinAVR übersetzen
Programmierkabel über den LPT Printerport für den AVR löten:
23474ee5eda4b2f8f3d1aa3b05cc5029 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
dann mit Pony Prog die SW in den AVR flashen...
fertisch !
Hier kannst du sehen wie es fertig aussieht:
http://looser242.dyndns.org:4711/
Dafür willst du also ein ganzes Mörder Mainboard glühen lassen ??!!
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
18.11.2011 um 16:39 Uhr
/OT

ich staune immer wieder was Ihr alles wisst ...

Gruß Nagus voller Ehrfurcht :-) face-smile

/OT
Bitte warten ..
Mitglied: Letavino
18.11.2011 um 16:45 Uhr
Vielen Dank für deinen Hinweis!

Meine Grundidee ist eh einen Mikrocontroller (Atmega644) mit WinAVR zu programmieren.
Die Idee mit der LPT Programmierung war nur als "Notfallplan" gedacht, das Mainboard könnte dann in einem kleinen PC auch andere Aufgaben erfüllen (Netzwerkanalyse, Downloadserver, etc) und würde nicht nur dazu eingesetzt.
Klappt mit dem Controller alles wie geplant, so kann ich diesen über LPT Steuern.
Ich "bastel" eben gerne ein bisschen. ;)

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.11.2011 um 18:14 Uhr
Deshalb ja auch der Basteltip von oben mit dem Net AVR. Der kann sowas nämlich....
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Probleme im Netzwerk Switche teilweise nicht erreichbar
hukimanVor 1 TagFrageSwitche und Hubs30 Kommentare

Guten Morgen, seit Monaten haben wir hier immer wieder Probleme mit dem Netzwerk, das Problem konnte ich leider aber noch immer nicht finden. Es ...

Zusammenarbeit
Klimaschutz
NebellichtVor 13 StundenTippZusammenarbeit43 Kommentare

Hallo friends, (friends in Anlehnung an die vielen Fs in dem englischen von FFF: fridays for future. Übrigens am 19.03.2021 gibts wieder einen globalen ...

Batch & Shell
Tabellarische Ausgabe der Netzwerkschnittstellen
gelöst dysti99Vor 1 TagFrageBatch & Shell20 Kommentare

Mit - ip a - werden ja die Netzwerkschnittstellen angezeigt. Ich möchte mit ein Batchscript folgende Ausgabe erreichen: 1 eth0 192.168.1.1 AD:13:67:56:14:D1 2 eth1 ...

Notebook & Zubehör
Tipp für festgefressene Scharniere bei Lenovo V120 Notebook?
gelöst LochkartenstanzerVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör20 Kommentare

Moin Kollegen, Ich habe hier ein Lenovo V120 mit einem laut Internet üblichen Problem von "festgefressenen" Scharnieren. Ich könnte jetzt aufwendig das Notebook zerlegen ...

Microsoft Office
Microsoft365 und Outlook verbinden
ratzekahl1Vor 16 StundenFrageMicrosoft Office29 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe einige Probleme / Fragen. Ich habe Office 365 auf den ersten Rechnern installiert. Admin angelegt, Benutzer usw. Da ich ...

Microsoft Office
Wechsel von Office - Exchange on premise zu Office 365 - Exchange Online
jann0rVor 1 TagAllgemeinMicrosoft Office14 Kommentare

Moin, ich weiß nicht so richtig, unter welche Überschrift man dieses Thema hier am besten packen kann, daher mal als allg. Beitrag / Erfahrungsbericht. ...

Netzwerkgrundlagen
Netzwerksaufbau bei nahezu auschließlichem Zugriff auf NAS bzw. Server
Ghent74Vor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen11 Kommentare

Hallo zusammen, in unserem kleinen Büro (6 Arbeitsplätze, Netzwerkdrucker, Netzwerkplotter, NAS) stellen immer mehr Softwarefirmen ihre Programme auf eine Art Datenbank um. Eine Art ...

Internet
Sichere Verbindung von zu Hause zu einem Firmenpc
haiflosseVor 1 TagFrageInternet6 Kommentare

Hallo! Ich suche eine Lösung mit der ich eine sichere Verbindung (ohne das ein Virus, Trojaner oder Ransom Virus den Computer bzw. Netzwerk zerstört) ...