Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Batch Datei führt kopievorgang nicht auf dem NAS aus.... manuell aber schon

Mitglied: GoekhanOezer

Windows SBS 2003

Hi,


Für unsere Datensicherung, haben wir bisher ein NAS im Netzwerk gehabt, und unsere Daten jede nacht per Taskplaner auf das NAS kopieren lassen.

Leider sind ab und zu all unsere Daten auf dem NAS verloren gegangen, sodass ich das Gerät genommen und resettet habe, um auf Werkseinstallung zurückzugelangen.

Ich habe einige Einstellunen angepasst (Lediglich in den gleichen Arbetsbeich aufgenommen etc...), und das Teil wieder ins Netzwerk aufgenommen.

Danach habe ich die Batch Datei erneuert, und ausgeführt. Ergebnis: SUPI.... Die daten sind drauf, der Kopiervorgang dauert 25% kürzer, alle sind zufrieden.


ABER: Wenn ich nun die Datei Nachts um 4:00 per Geplantes Task starte, werden die Kopiervorgnänge auf das NAS nicht ausgeführt....die Mail bzgl. des erfolgreichen Kopiervorgangs (welche auch ein Bestandteil der Batch Datei ist) wird aber übermittelt...
Dh. die Batch datei wird ausgeführt, aber es wird nciht kopiert -- ----> D.h Schreibrechtproblem

dies dürfte aber laut Hersteller ALLNET nicht sein, da ich laut der Beratung ihrer Technik Abteilung alles richtig eingestellt habe.....?

Kennt jemand das Problem....? Kann mir jemand helfen....?

Danke
Gökhan


P.S.: ich benutze ein ALLNET 6500

Content-Key: 66609

Url: https://administrator.de/contentid/66609

Ausgedruckt am: 27.09.2021 um 15:09 Uhr

Mitglied: TuXHunt3R
TuXHunt3R 20.08.2007 um 13:33:00 Uhr
Goto Top
Poste doch bitte mal den Code der Batch-Datei, damit wir alle nötigen Informationen haben
Mitglied: GoekhanOezer
GoekhanOezer 20.08.2007 um 13:36:52 Uhr
Goto Top
::@echo off

set Ziel="E:\Administration\System Administration\Datensicherung\Batch-Datei\zusammenfassung.txt"
set Blat="E:\Administration\System Administration\Datensicherung\blat262\full\blat.exe"

echo Die NAS Sicherung hat am %Date% um %Time% begonnen. > %Ziel%
@echo *>> %Ziel%
@echo
*>> %Ziel%



:: Carat Daten Sicherung
::*

echo Starte Carat Daten Sicherung um %Time%. >> %Ziel%

xcopy /S /E /C /H /R /Y /D /V D:\Carat_GR_FR\*.* S:\Carat\Carat_GR_FR\
xcopy /S /E /C /H /R /Y /D /V D:\Carat_GR_BR\CARATL.CLZ S:\Carat\Carat_GR_BR\
xcopy /S /E /C /H /R /Y /D /V D:\Carat_GR_BR\PROJEKTE\*.* S:\Carat\Carat_GR_BR\PROJEKTE\
xcopy /S /E /C /H /R /Y /D /V D:\Carat_GR_BR\KUNDEN\*.* S:\Carat\Carat_GR_BR\KUNDEN\
xcopy /S /E /C /H /R /Y /D /V D:\Carat_GR_KA\CARATL.CLZ S:\Carat\Carat_GR_KA\
xcopy /S /E /C /H /R /Y /D /V D:\Carat_GR_KA\PROJEKTE\*.* S:\Carat\Carat_GR_KA\PROJEKTE\
xcopy /S /E /C /H /R /Y /D /V D:\Carat_GR_KA\KUNDEN\*.* S:\Carat\Carat_GR_KA\KUNDEN\
xcopy /S /E /C /H /R /Y /D /V D:\Carat_GR_RA\CARATL.CLZ S:\Carat\Carat_FR_RA\
xcopy /S /E /C /H /R /Y /D /V D:\Carat_GR_RA\PROJEKTE\*.* S:\Carat\Carat_GR_RA\PROJEKTE\
xcopy /S /E /C /H /R /Y /D /V D:\Carat_GR_RA\KUNDEN\*.* S:\Carat\Carat_GR_RA\KUNDEN\
xcopy /S /E /C /H /R /Y /D /V D:\Komordner\*.* S:\Carat\Komordner\
xcopy /S /E /C /H /R /Y /D /V D:\Backup-Carat_Loerrach\WINCARAT\PROJEKTE\*.* S:\Carat\Backup-Carat_Loerrach\PROJEKTE\
xcopy /S /E /C /H /R /Y /D /V D:\Backup-Carat_Loerrach\WINCARAT\KUNDEN\*.* S:\Carat\Backup-Carat_Loerrach\KUNDEN\

echo Die Carat-Daten Sicherung wurde am %Date% um %Time% erfolgreich beendet. >> %Ziel%
@echo
*>> %Ziel%
@echo *>> %Ziel%


:: Daten (E:) face-smile Sicherung
::


echo Starte Daten (E:) face-smile Sicherung um %Time%. >> %Ziel%

:: Auskommentiert xcopy /S /E /C /H /R /Y /D /V E:\Administration\*.* S:\Administration\
:: Auskommentiert xcopy /S /E /C /H /R /Y /D /V E:\Allgemeine_Freigabe\*.* S:\"Allgemeine Freigaben"\
:: Auskommentiert xcopy /S /E /C /H /R /Y /D /V E:\Benutzerdaten\*.* S:\Benutzerdaten\
xcopy /S /E /C /H /R /Y /D /V E:\*.* S:\Daten\

echo Das Daten Backup wurde am %Date% um %Time% erfolgreich beendet. >> %Ziel%

@echo *>> %Ziel%
@echo
*>> %Ziel%


:: Exchange Sicherung
::

echo Starte Exchange Sicherung um %Time%. >> %Ziel%

xcopy /S /E /C /H /R /Y /D /V G:\Exchange\*.* S:\Exchange\

echo Das Exchange Backup wurde am %Date% um %Time% erfolgreich beendet. >> %Ziel%
@echo *>> %Ziel%
@echo
*>> %Ziel%


:: SQL-Datenbank Sicherung
::*

echo Starte SQL-Datenbank Sicherung um %Time%. >> %Ziel%

xcopy /S /E /C /H /R /Y /D /V G:\SQL_Serversicherung\*.* S:\SQL4\

echo Die SQL Serversicherung wurde am %Date% um %Time% erfolgreich beendet. >> %Ziel%
@echo *>> %Ziel%
@echo
*>> %Ziel%


:: Windows SBS Sicherung
::*

echo Starte Windows SBS Sicherung um %Time%. >> %Ziel%

xcopy /S /E /C /H /R /Y /D /V G:\"Windows SBS Sicherung"\*.* S:\"Windows SBS Sicherung"\

echo Die Windows SBS Sicherung wurde am %Date% um %Time% erfolgreich beendet. >> %Ziel%


echo
*>> %Ziel%
echo ***>> %Ziel%
echo Die NAS Sicherung war am %Date% um %Time% erfolgreich und koplett beendet. >> %Ziel%


Hier kommt dann noch ein BLAT Befehlt, um eine Betätigungsmail zu schicken.... die ich aus Sicherheitsgründen nicht angeben kann, da sonst die domain und das Netzwerk bekannt wären :o)
Mitglied: AndreasHoster
AndreasHoster 20.08.2007 um 14:17:04 Uhr
Goto Top
Wie wäre es, wenn man einfach die Ausgaben der xcopy Befehle mit >> in eine Datei umleitet und schaut, was xcopy an Fehlern ausgibt?

Und mit echo einfach behaupten es wäre erfolgreich gelaufen, ohne die Errorlevel abzufragen ist schon fast fahrlässig.
Mitglied: Kosh
Kosh 20.08.2007 um 14:25:58 Uhr
Goto Top
mal ne frage am rande.
warum kopierst du eigentlich auf netzlaufwerke anstatt auf den unc-pfad?

vielleicht liegt ja da der hund begraben?

wenn du also statt
xcopy /S /E /C /H /R /Y /D /V G:\"Windows SBS Sicherung"\*.* S:\"Windows SBS Sicherung"\
einfach
xcopy /S /E /C /H /R /Y /D /V G:\"Windows SBS Sicherung"\*.* "\\server\share\Windows SBS Sicherung\"
nimmst.....
Mitglied: TuXHunt3R
TuXHunt3R 20.08.2007, aktualisiert am 18.10.2012 um 18:32:20 Uhr
Goto Top
@ Kosh

Gute Idee.

@ GoekhanOezer

Entweder direkt auf einen UNC-Pfad kopieren oder vorher mit "if exist" überprüfen, ob das Netzlaufwerk vorhanden ist und wenn nicht, soll er das Laufwerk automatisch per net use verbinden.


Oder ganz was anderes:

Schreib den Batch mit Robocopy. Xcopy wird nach einer gewissen Datenmenge unzuverlässig. Bei mir brach es z.B. in einem Batch nach 200 Dateien ab und sagt, dass er zuwenig Speicher frei habe.
Hat im folgendem Problem auch geholfen:
https://www.administrator.de/forum/nach-installation-des-sp2-bleibet-der ...
Mitglied: GoekhanOezer
GoekhanOezer 22.08.2007 um 13:30:47 Uhr
Goto Top
Das NAS ist auf allen Rechnern als entzlaufwerk gemappt.
Es würde also nichts ändern, ob ich es anhand des UNC-Pfades kopiere oder nicht...

Werde es aber nochmal ausprobieren...

Was ist denn Robocopy....? Freeware....?
Mitglied: TuXHunt3R
TuXHunt3R 22.08.2007 um 21:33:38 Uhr
Goto Top
Robocopy ist ein Kopiertool aus dem Windows Resource Kit von M$. Dieses kannst du gratis herunterladen. Robocopy ist ein extrem umfangreiches und stabiles Programm und vergleichbar mit Rsync unter Linux. Wie XCOPY halt, nur stabiler und umfangreicher.
Heiß diskutierte Beiträge
info
Bundeswehr lässt Retro Funkgeräte für 600 Millionen Euro produzierenhacktorVor 1 TagInformationHardware11 Kommentare

Dachte zuerst das ist ein verspäteter Aprilscherz Die saufen da offensichtlich zu viel Club-Cola au banan. ...

question
Neue Verschlüsselung TLS 1.3eberhartIIVor 1 TagFrageDrucker und Scanner15 Kommentare

Hallo, es geht um eine Verschlüsselung, die die Telekom seit 02. September 2021 einsetzt. Ab diesem Datum müssen die E-Mails mit dem Schlüssel TLS 1.3 ...

question
Einrichtung Unify Security Gateway gelöst markaurelVor 2 TagenFrageLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Wie der Titel schon sagt Folgende Situation: Ich hab ein Netzwerk in folgenden IP-Bereich: 192.168.10.x. Als Gateway dient ...

question
Zentrales Nutzermanagement Windows ServerDeltaDragonVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, Ich suche hier heute Euren Rat zum Thema Nutzermanagement auf einem Windows-V-Server Kenntnisse Ich bin zwar seit zehn Jahren Softwareentwickler (Java), habe jedoch ...

question
Hyper-V 2016 shutdown VM bei niedrigem Akkustand der USV gelöst keine-ahnungVor 1 TagFrageWindows Server3 Kommentare

Moin at all, mir hat es heute meine 15 Jahre alte APC Smart-UPS zerschossen - steht ihr zu, wie ich meine. Habe so ein Ding ...

question
In der Suche nach einem IPsec Lan-to-Lan Travel RouterJohanspbVor 1 TagFrageRouter & Routing4 Kommentare

Hallo zusammen, zuhause habe ich einen FritzBox 7590, auf welchem ich VPN-Server eingerichtet habe. Die Aufgabe ist folgendes: Ich reise gern und übernachte oft in ...

question
Partition reparieren, oder löschen ?Hermann73Vor 20 StundenFrageWindows 107 Kommentare

Vielleicht ist das für manche eine dumme Frage. Kann man eine defekte Partition löschen? Ich habe das Problem, dass ich auf die Partition "E" durch ...

question
Keine Internet mit IPv6 in den VLANs (FritzBox auf SG350)derBenVor 23 StundenFrageRouter & Routing5 Kommentare

Hallo zusammen, ich brauch bitte eure Hilfe im Bezug auf VLAN und IPv6. Problem: Keine Internetverbindung mit IPv6 in den VLAN´s Netzwerkaufbau: Internet (VodafoneCable + ...