Batch Script stoppt nach timeout

r0n0ter
Goto Top
Hallo,
ich habe für unsere Produktion ein Script geschrieben, aber es macht noch nicht ganz was ich will. Ich möchte im Grunde mich mit einem Netzlaufwerk verbinden, dort eine html Datei öffnen und diese alle 15 Minuten aktualisieren. mMn ist das nicht falsch und sollte laufen, was auch lokal funktioniert. Nur auf dem PC auf dem das html-Dokument angezeigt wird, stoppt das Script nach dem ersten Timeout (Zeile 6) und wartet, dass Chrome geschlossen wird - dann läuft es weiter. Hat jemand eine Idee, wieso das so ist bzw. wie ich das lösen kann?
Hier einmal mein Script:


Bevor jemand fragt:
Wir verlieren bei dem PC sehr oft die Verbindung und das Netzlaufwerk ist auch nicht nach jedem Neustart da, deshalb lasse ich das so oft abfragen und sich neu verbinden. Die pskill.exe ist ein Programm, welches die angegebene Task killt.

Kann mir jemand helfen?
LG,

Content-Key: 535798

Url: https://administrator.de/contentid/535798

Ausgedruckt am: 02.07.2022 um 01:07 Uhr

Mitglied: TK1987
TK1987 16.01.2020 aktualisiert um 17:43:18 Uhr
Goto Top
Zitat von @R0n0ter:
Nur auf dem PC auf dem das html-Dokument angezeigt wird, stoppt das Script nach dem ersten Timeout (Zeile 6) und wartet, dass Chrome geschlossen wird - dann läuft es weiter. Hat jemand eine Idee, wieso das so ist bzw. wie ich das lösen kann?
Mitglied: Henere
Henere 17.01.2020 um 05:11:04 Uhr
Goto Top
Servus.
Ich würde eher suchen warum das Netzlaufwerk abgeklemmt wird statt ne Lösung aussenrum zu probieren.

Henere
Mitglied: R0n0ter
R0n0ter 17.01.2020 um 09:19:27 Uhr
Goto Top
Ich habe es jetzt anders gelöst. Ein Script, dass einfach guckt ob T verbunden ist, dann das HTML-Dokument im IE öffnet, Chrome hat immer beim nächsten starten die Meldung gebracht "Chome wurde nicht richtig beendet, letzte Sitzung wiederherstellen?" was manuell weggeklickt werden müsste.
Das ganze in die Aufgabenplanung und ab Anmeldung wird es alle 15 Min ausgeführt, hat heute morgen problemlos funktioniert also denk ich mal löst das mein Problem.
Danke für eure Ideen.