Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Benutzer sperren

Mitglied: broesel73
Hi !
Ich brauche einen Tip/Tool mit dem es mir möglich ist unter Windows XP einen User anzulegen der nichts darf und machen kann ausser im Intranet zu surfen. Leider kann ich nicht auf einen Domaincontroller zugreifen und von dort die Policies ändern. Habe versucht die lokalen Policies zu ändern, allerdings sperre ich den Admin damit auch gleich immer aus. Wahrscheinlich ein Denkfehler, aber es wäre hilfreich wenn mir jemand einen Tip geben könnte.

Content-Key: 1932

Url: https://administrator.de/contentid/1932

Ausgedruckt am: 17.09.2021 um 17:09 Uhr

Mitglied: pasman
pasman 11.08.2004 um 22:18:45 Uhr
Goto Top
Hallo,

früher gab es mal Tools für Internetcafes mit denen ein Anwender nur definierte Anwendungen starten konnte. Vieleicht suchst du mal nach so einer Freeware.

Das über lokale Rechte einzustellen halte ich für Aussichtslos.

Gruß
Andreas
Mitglied: 3825
3825 17.08.2004 um 12:01:05 Uhr
Goto Top
Hey du,

Gib dem User, den du sperren willst Admin-Rechte(nur vorübergehend).
Dann gib bei Ausführen "gpedit.msc" ein.(Gruppenrichtlinien)

Ändere hier unter Benutzerkonfiguration, das was du willst.
Dann beende die Gruppenrichtlinien, die Registry wird aktualisiert.


Nun der Trick: Lösche die Datei c:\windows\system32\GroupPolicy\User\Registry.pol
und zwar bevor du dich abmeldest. Somit sind die Änderungen nur bei diesem
User aktiv. Wenn du die Datei nicht löscht, gilt sie für alle User.
Bei Dokumente und Einstellungen\Username wird eine Datei erstellt sie heisst NTUSER.DAT
(Attribute System und versteckt und schreibgeschützt). Username ist der User, der gerade
eingeloggt ist. Jedesmal wenn du also Gruppenrichtlinen unter Benutzerkonfiguration änderst, werden 2 dateien erstellt, die die Änderungen enthalten.NTUSER.DAT gilt nur
für 1 User Registry.pol gilt für alle. Deshalb nach allen Änerungen in Gruppenrichtlinen
die Datei Registry.pol löschen.
Anschließend abmelden und als Admin anmelden, dann dem User die AdminRechte entziehen.

Good luck,
admin84
Mitglied: 3825
3825 17.08.2004 um 12:04:27 Uhr
Goto Top
PS: Andreas hat keine Ahnung
Heiß diskutierte Beiträge
question
Virtualisierungsprojekt für die FacharbeitVentimonusVor 1 TagFrageVirtualisierung16 Kommentare

Heyho, Ich habe mal ein paar fragen, bezüglich meines Abschlussprojektes, ob das alles überhaupt so Sinnig ist wie ich es mir denke. Kurz zur Erläuterung: ...

general
HomeServer noch mal anfassen?dertowaVor 1 TagAllgemeinServer-Hardware20 Kommentare

Hallo zusammen, erst im Juli dieses Jahres habe ich mein Homeserver-System angefasst und ein paar Upgrades vorgenommen. Der Threadripper 1920x wurde durch einen Ryzen 5 ...

question
Netzwerkperformance - Mikrotik - Wo ist mein Fehler?BirdyBVor 21 StundenFrageNetzwerke34 Kommentare

Moin zusammen, ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch und weiß nicht so recht was mein Fehler ist. Gegeben ist mein heimisches Netzwerk: Also eigentlich ...

info
Hunderttausende MikroTik-Router sind seit 2018 angreifbarkilltecVor 1 TagInformationMikroTik RouterOS23 Kommentare

Mehrere MikroTik Router angreifbar. Hier der Link zu Heise: Hunderttausende MikroTik-Router sind seit 2018 angreifbar Gruß ...

question
Neue Firmennetzwerkstruktur und ein glühender KopfDerWachnerVor 1 TagFrageNetzwerke28 Kommentare

Moin zusammen, nun hab ich jahrelang hier nur mitgelesen, nun stehe ich allerdings selbst vor nem Problem was mir seit Tagen Kopfschmerzen bereitet. Also wir ...

general
Neue Herausforderungen auf unserer englischen SeiteFrankVor 21 StundenAllgemeinOff Topic13 Kommentare

Auf unserer englischen Seite gibt es neue Herausforderungen: Find who restarted DB server und Wanted: Network Node Manager 6.4 wer kann helfen? Generell findet ihr ...

question
Infos zu VOIP bzw. SIP gesucht gelöst lcer00Vor 1 TagFrageVoice over IP15 Kommentare

Hallo, kennt jemand vernünftige Einstiegslektüre (digital oder als Buch) zu VoIP, SIP & Co? Das Prinzip ist mir zwar eigentlich klar, aber gerade bei den ...

question
RDS CALs und normale CALs - Wie richtig lizensierentim.riepVor 1 TagFrageWindows Server18 Kommentare

Hallo liebe User, ich habe eine Frage zur richtigen Lizensierung: Wenn eine natürliche Person zum Beispiel drei Accounts auf einem Windows Server 2016 hat, braucht ...