Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Benutzer unter XP Prof. richtig einschränken

Mitglied: 6934
Hallo

Ich habe auf meiner lokalen Maschine ein administratives Konto
und ein Benutzerkonto angelegt.

Der Benutzer hat eigentlich schon standartmäßig wenig Rechte.
Trotzdem möchte ich noch zusätzlich erreichen, dass der Benutzer:

- auf bestimmte Seiten nicht surfen darf.
- "Ausführen" soll beim Benutzer nicht mehr da sein.
- einigie Laufwerke sollen nicht mehr zu sehen sein.
- Systemsteuerung usw. sollen für den Benutzer unzugänglich gemacht werden.

Ich habe mich schon ein bisschen mit der Microsoft Management Console (mmc)
auseinander gesetzt. Ich hatte auch ein Punkt gefunden über Administrative Vorlagen
und Benutzervorlagen

Wenn ich bei "Benutzervorlagen" etwas verändert habe, dann hat sich das auch noch
auf den Admin ausgewirkt.

Ich möchte "Benutzer" noch mehr einschränken ohne dass der Admin davon
beeinflusst wird.

Danke im voraus.

Gruß
MadMax

Content-Key: 5314

Url: https://administrator.de/contentid/5314

Ausgedruckt am: 24.06.2021 um 15:06 Uhr

5 Kommentare
Mitglied: hinki
Das funktioniert am besten über Registry Einträge.
Wenn diese nicht auf das AdminKonto wirken sollen, musst Du Dir die HKU vom User zum Editieren in den Editor laden.
Ich hab mal vergleichbare EInschränkungen für einen InternetCafe Rechner zusammengestellt. Die hab ich alerdings nicht hier. Könnte ich Dir morgen (hoffentlich) direkt zukommen lassen. Inkl. einer Beschreibung, um die die Registry eines anderen Users zu importieren, zu bearbeiten und wieder zu exportieren.
Meld' Dich mal direkt.
Mitglied: joeklemm
Hallo Madmax,
Registierung hin und her, ist auf jeden Fall immer etwas heikel. Auf der aktuellen PCProfessional findest Du z.B. ein Tool "PowerToys for XP", ist Freeware und auf englisch. Damit kannst du einiges festlegen, u.a. Icons in der Systemsteuerung ausblenden. Das Tool läßt dem BENUTZER dann nur wenige Einstellungsmöglichkeiten zu. Probier's aus. Link dazu habe leider keinen.

Gruß
Klemmi
Mitglied: linkit
Hier gibt es mehrere Hebelpunkte:

Hiermit kannst du schon viele EInstellungen treffen:
1. Start => Ausführen => GPCEDIT.MSC


Internet Explorer dicht machen:

2. Mit den IEAK Tools von MS kannst du den Internet Explorer ziemlich einschränken, sowohl auf Sytem als auch auf Benutzerebene.


Registry:

3. In der Registry lassen sich viele DInge einstellen wie Zugriff auf Laufwerke, wurde erst vor wenigen Threads hier behandelt.


Software

4. Mit XPlite kann man Komponenten, die man in Windows nicht benötigt, entfernen
Es gibt auch noch andere Tools, mit denen man Windows abdichten kann.



5. Über die Sicherheit und Freigabeeinstellungen:


Du kannst jedes Verzeichnis für Benutzer und Gruppen defnieren, wer darauf zugreifen darf und mit welchen rechten.
Mitglied: hinki
Hallo MadMAx,

hier die Einträge in der Registry. Diese Einträge wirken immer für den User, der diese einträgt, es sei denn ein Admin hat sich die Registry eines User herangezogen, um diese zu bearbeiten.
An dieser Stelle muss ich darauf hinweisen, das ich keine Gewähr für all das übernehmen kann. Bei mir funktioniert das aber alles so.

Registry: Änderungen für andere Benutzer vornehmen (siehe auch PC-Welt 8/2003)

Windows XP REGEDIT.EXE starten.

Hkey_Users anklicken,dann über "Datei-Struktur laden..." die Registry-Datei NTUSER.DAT des Users laden.
Beispiel: C:\Dokumente und Einstellungen\<User>\NTUSER.DAT

Im Editor (Regedit) der Struktur einen Namen geben (UserName) bietet sich hier an.
Danach kann auf diese Struktur zugegriffen werden.
Nach Ende der Arbeiten über "Datei-Struktur entfernen..." die Dinge abschließen. Speicherung erfolgt automatisch.

Hier die gewünschten Einträge laut Frage:

Kein Ausführen mehr

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer]
"NoRun"=dword:00000001


Laufwerkszugriffe unterbinden. Hierbei stellt der dword-Wert das oder die Laufwerke dar.

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer]
"NoViewOnDrive"=dword:03ffffff

Gruß
hinki
Mitglied: 6934
Ok Danke an alle

Gruß
MadMax
Heiß diskutierte Beiträge
tip
Powershell Link-Leitfaden für AnfängercolinardoVor 1 TagTippBatch & Shell12 Kommentare

Da ja immer mal wieder die Frage nach Powershell-Lektüre von Neulingen in der Materie hier aufkommt und ich die Liste nicht in jedem Beitrag posten ...

question
Betriebsauflösung - VorgehensonderbarerVor 20 StundenFrageOff Topic8 Kommentare

Hallo Zusammen, ich hoffe ich bin hier jetzt im richtigen Bereich. Ich habe eine Betriebsauflösung vor mir. Hier wäre mir wichtig wie ihr hier so ...

info
Kostenloses E-Book: OPNsense - Mehr als eine FirewallFrankVor 1 TagInformationFirewall12 Kommentare

In Zusammenarbeit mit unserem Partner IT-Administrator und Thomas Krenn kommt diesen Monat ein kostenloses E-Book zum Thema "OPNsense - Mehr als eine Firewall". Erhaltet detaillierte ...

question
Windows 10 Speicher erweitern gelöst server007Vor 1 TagFrageWindows 106 Kommentare

Servus, Ich habe Windows 10 auf VMware laufen und habe am Anfang(beim erstellen) zu wenig Speicher hinzugefügt nun habe ich in den VM Settings den ...

question
10 gb Netzwerk deutlich zu langsamWern2000Vor 5 StundenFrageWindows Netzwerk15 Kommentare

Hallo, hab hier einen Server umgebaut und ihm ein Supermicro X10dri-t verpasst. Soweit so gut. Allerdings ist das 10 gb/sek Netzwerk deutlich zu langsamm. laut ...

question
Datei(en) aus tibx-Datei extrahieren gelöst achkleinVor 21 StundenFrageBackup11 Kommentare

Hallo, ich muss ein System wegen Überspannung neu aufsetzen. Leider ist auch die Festplatte betroffen, an die Dateien komme ich nicht mehr ran. Es gibt ...

question
WireShark alternative für die Festplattelord-iconVor 1 TagFrageMicrosoft5 Kommentare

Hi, kennt einer ein Programm, der mit Detailierte Informationen liefern kann, was/wer/wo auf der Festplatte macht. Also Programmseitig. Wer ließt welche Datei was wurde angefragt ...

question
Windows Server 2016 Update Unterbrechen?ElbdracheVor 22 StundenFrageWindows Server9 Kommentare

Moin Moin, wir haben hier bei uns im Büro einen Windows Server 2016 stehen der in der Regel von unserem Systemhaus betreut wird. Heute wurde ...