arteas
Goto Top

Bestehendes Lease per Powershell reservieren

Hi zusammen,

es kommt immer wieder mal vor, dass ich eine Reihe von Rechnern im Netz als Reservierung eintragen muss im DHCP.
Bisher geh ich den umständlichsten aller Wege aus nicht-Wissen :

Ich hol mir die bestehenden Adressen per ping-Befehl in eine Datei, bereinige diese, kopier alles in eine Excel und schreibe dann das PS-Kommando in Excel zusammen.

Dabei kommt dann folgendes raus :

Add-DhcpServerv4Reservation -computername <abcd> -ScopeId 10.240.130.0 -IPAddress 10.240.130.35 -Name <abcdefgh> -ClientId <Mac> -Description "blabla einfügen"
..
..
.

diese 50 Zeilen dann ab in eine Powershell eingefügt und der dhcp ist zufrieden.

Aber, es gibt doch sicher auch eine PS-Script um die aktuelle IP direkt zu reservieren,oder ?

Content-Key: 304866

Url: https://administrator.de/contentid/304866

Printed on: May 20, 2024 at 14:05 o'clock

Mitglied: 129413
129413 May 19, 2016 updated at 09:46:10 (UTC)
Goto Top
Aber, es gibt doch sicher auch eine PS-Script um die aktuelle IP direkt zu reservieren,oder ?
Versteh ich nicht was du damit meinst. Wieso musst du andauernd neue Reservierungen hinzufügen ? Erschließt sich mir nicht diese Vorgehensweise.
diese 50 Zeilen dann ab in eine Powershell eingefügt und der dhcp ist zufrieden.
Wieso 50 Zeilen, machst das nicht über eine Foreach-Schleife?? Dann reicht nämlich eine Zeile.

Aktuelle IP und MAC Adresse erhältst du ebenfalls über die Powershell Get-Netadapter etc.
https://technet.microsoft.com/en-us/library/jj134956%28v=wps.630%29.aspx

Gruß skybird
Member: Arteas
Arteas May 19, 2016 updated at 10:22:16 (UTC)
Goto Top
Neue Reservierungen kommen dann zustande wenn zb. in einem alten DHCP Segment wo dynamisch Adressen vergeben jetzt Software eingesetzt wird, die eine Firewallfreischaltung erfordert. Da sollen nicht alle die Firewallfreischaltung kriegen, sondern nur bestimmte Rechner, dadurch müssen diese eine feste IP kriegen, ergo leg ich eine Adressreservierung an.

Die Frag wäre halt Konkret :

Reserviere dem Rechner X die IP-Adresse die er hat in dem Scope, in welchem er ist.

Zudem muss die Notiz befüllt werden , damit wir nachhalten, wer die Reservierung durchgeführt hat.

For Each.... das les ich gleich mal nach face-smile Danke.

Gruß
Arteas
Member: colinardo
Solution colinardo May 19, 2016 updated at 10:42:20 (UTC)
Goto Top
Hallo Arteas,
Zitat von @Arteas:
Reserviere dem Rechner X die IP-Adresse die er hat in dem Scope, in welchem er ist.

Zudem muss die Notiz befüllt werden , damit wir nachhalten, wer die Reservierung durchgeführt hat.
kein Problem, da reicht ein Einzeiler:
Get-DhcpServerv4Lease 10.240.130.0 | ?{$_.AddressState -eq 'Active'} | Add-DhcpServerv4Reservation -Description 'Max Muster hat es verbrochen :-)'  
Wandelt alle Leases (nur die für die noch keine Reservierung besteht) eines Bereichs in Reservierungen um.

Du kannst hier die Leases welche umgewandelt werden sollen auch nach belieben einschränken z.B. auf einen oder mehrere Hostnamen:
Get-DhcpServerv4Lease 10.240.130.0 | ?{$_.AddressState -eq 'Active' -and $_.Hostname -eq 'pcXYZ.contoso.com'} | Add-DhcpServerv4Reservation -Description 'Max Muster hat es verbrochen :-)'  
Grüße Uwe

p.s. Die Vorgehensweise ist aber trotzdem sehr sehr ungewöhnlich/merkwürdig. Eine Freischaltung nach IP ?? Die lässt sich sehr einfach umgehen wenn die MAC gefakt wird.

Das regelt man normalerweise über 802.1x,VLANs und Radius ...
Member: colinardo
colinardo May 25, 2016 at 11:03:00 (UTC)
Goto Top
Wenn's das dann war, den Beitrag bitte noch auf gelöst setzen nicht vergessen. Merci.