Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Blue Screen Stop: 0x0000008E

Mitglied: moenni
Hallo!

Ich habe seit einiger Zeit auf zwei unterschiedlichen PCs die gleiche Fehlermeldung.
Der Fehler tritt beim Herunterfahren auf, nachdem die Meldung "Netzwerkverbindungen werden getrennt" angezeigt wurde.

Es werden keine Treiber o.ä. erwähnt, die den Fehler verursachen. Bei Microsoft finde ich nur Hinweise auf den Grafiktreiber. Den habe ich beim PC1 erneuert, aber das blieb ohne Erfolg.

PC1: Athlon64 3000+ mit 1GB RAM und Readon 9550 Grafik

Fehlermeldung: Stop: 0x0000008E, 0x804FB1AA, 0XF6419954, 0x0000000


PC2: Athlon 750, 768MB RAM und GForce2 Grafik

Fehlermeldung: Stop: 0x0000008E, 0x8051D1B8, 0XF5EA8944, 0x0000000

Beide laufen in einer Windows 2003 SBS Domäne

Hat jemand eine Idee, was den Fehler verursachen könnte?

Content-Key: 9492

Url: https://administrator.de/contentid/9492

Ausgedruckt am: 24.09.2021 um 21:09 Uhr

Mitglied: Mitchell
Mitchell 15.04.2005 um 00:44:25 Uhr
Goto Top
Hi Moenni,

sieht aus, als würde irgendein Treiber nicht so wollen, wie du willst ;-) face-wink.

Ob es hilft, weiss ich nicht, da ich den Fehler noch nie hatte und es daher noch nie probieren musst. Ein Freund von mir hatte dies aber schon und daher würde ich dir empfehlen, eine XP Reparatur durchzuführen. Ist manchmal der einfachste weg. Wenn dir die Option nicht gefällt, versuch mal folgendes:

Geh in den Gerätemanager und lass dir die Einträge nach "Ressourcen" anzeigen (Ansicht>Ressourcen nach Typ). Nun lässt du dir alles bei "Arbeitsspeicher" anzeigen und guckst, welcher Eintrag mit deiner Fehlermeldung übereinstimmt. Das ist dann sehr wahrschenlich der Übeltäter, der quer treibt.
Wie gesagt, eine Reparatur ist meistens einfacher/bequemer, da du nicht alles neu installieren/einrichten musst.
Hier noch ein Link, der sich mit einer Fehlermeldung beschäftigt.

<a href="http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;EN-US;Q315335;ta ..."

Mfg

Mitchell

Edit: Den Link KOMPLETT in den Browser kopiere, wenn du nur draufklickst, bringt es nichts

[edit: @Mitchell - habe den Link mal so gesetzt, daß er funktioniert ;-) face-wink grüße fritzo. P.S.: wenn Du auf Editieren gehst, kannst Du Dir mal die Syntax ansehen, ist nicht schwer]
Mitglied: 7217
7217 15.04.2005 um 09:20:12 Uhr
Goto Top
Hast du irgendwelche Firewalls oder Virenscanner installiert? Evtl. liegt das Problem ja auch dort.

Deinstallieren/Austauschen...

Mupfel
Mitglied: hv2004
hv2004 14.05.2005 um 11:34:56 Uhr
Goto Top
Handelt es sich bei PC1 zufällig um einen LIDL-PC vom März 05 ?,
bei einem solchen hatten wir genau diesen StopCode, jedoch
jeweils Abstürze nach 1 - 2 Stunden aktiver Arbeit am PC.

Der TEchniker hat daraufhin RAM und Prozessor ausgetauscht,
seitdem läuft das System ohne Probleme (seit ca 14 Tagen).

Vielleicht hilft dieser Hinweis ?!
Mitglied: moenni
moenni 20.05.2005 um 01:19:23 Uhr
Goto Top
Hallo!
Danke für die Hilfe.
Firewall: Hardware
Virensoftware: McAffee Managed Virus Scan (Netzwerk Version )

Netzwerk: 10 PCs mit XP Prof. SP2 und 2 Server WIN SBS 2003 und WIN Server 2003 Standard)

Da aber alle Netzwerk PCs mit XP Prof. und dieser AV Software laufen, konnte dies nicht das Problem sein.

Es ist auch kein Lidl PC. Wir bauen unsere PCs zum größten Teil selbst.

Aber die Ursache habe ich jetzt gefunden (Zufall, nach einer Installation auf einem Notebook).

Es ist die VPN Client Software von Netgear, die einen Deterministic Network Enhancer in den Netzwerkeigenschaften einfügt.
Anscheinend verträgt sich dieser nicht mit Windows XP und einem der letzten Patches. Denn die Software ist schon länger auf den Rechnern.

Auf W2K PCs habe ich damit keine Probleme.

Allerdings wäre eine Lösung des Problems schon hilfreich, da ich diese Software brauche.

Bei Netgear finde ich keine Informationen.
Mitglied: moenni
moenni 23.08.2005 um 23:32:40 Uhr
Goto Top
Hallo!

An Alle, die auch Probleme dieser Art haben.

Über den Support von Netgear erhält man das neuste Update (10.5.1).

Damit ist das Problem gelöst.

Der Support (erreichbar über netgear.de) ist lobenswert. Die haben schnell geholfen.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Telefonanlage m. 100 Nebenstellen ohne Support?departure69Vor 1 TagFrageTK-Netze & Geräte18 Kommentare

Hallo. Wir haben seit 7 Jahren eine VoIP-Telefonanalge Aastra 470 (mittlerweile "Mitel") und betreiben 100 Nebenstellen daran. Wir hatten die Anlage damals mit laufendem Support ...

question
Bandbreite berechnen?Krat0sVor 1 TagFrageNetzwerke11 Kommentare

Hallo Leute, wie berechne ich am besten und genausten die Bandbreite welche ich in einem internen Netzwerk so benötige? Sagen wir ich habe so um ...

question
Beide VHDX Dateien nicht lesbarunique24Vor 1 TagFrageWindows Server12 Kommentare

Hallo, habe einen virtuellen Windows 2019 Server (auf einem Hyper-V 2019) mit einer System vhdx und 2 Daten VHDX. Wegen Stromabschaltung musste ich ihn runterfahren ...

question
KabelbeschriftungDieterwillswissenVor 1 TagFrageSwitche und Hubs2 Kommentare

Moin, weiß jemand wie diese Kabelbeschriftungen heißen? Da wird die Beschriftung mit einem normalen Labelwriter ausgedruckt, Klebestreifen werden nicht entfernt (gibt es die eigentlich auch ...

general
Autodesk im Jahre 2021-2022dertowaVor 1 TagAllgemeinOff Topic4 Kommentare

Hallo zusammen, mal eine kleine Anekdote, u.a. da heute Freitag ist. Vor einigen Jahren hatte ich mit Autodesk AutoCAD LT zu tun, in der damaligen ...

question
Excel Deutschland Karte mit Plz darstellenbckgrndVor 1 TagFrageSonstige Systeme6 Kommentare

Hallo, ich würde gerne die Karte (im Anhang) in Excel darstellen. Dynamisch, damit ich werte hinzufügen kann. Weiß jemand ob, das geht? ...

general
Außergewöhnliche hohe Spamaktivitäten und Angriffe per E-Mail gelöst beidermachtvongreyscullVor 20 StundenAllgemeinE-Mail5 Kommentare

Tach Kollegen, liegt das an den bevorstehenden Wahlen? Ich beobachte seit Tagen auf unserer Firewall, dass wir massiven Spamwellen ausgesetzt sind. Bisher kommt zum Glück ...

report
Arcronis True Image verliert Backupeinstellungen, ERNEUT!anteNopeVor 1 TagErfahrungsberichtSicherheits-Tools3 Kommentare

Hallo werte Kollegen, bei ein paar Kunden habe ich Acronis True Image in den Versionen 2017, 2018, 2019, 2020, 2021 im Einsatz. Vor ca. zwei ...