Brauche Hilfe bei externem Zugriff auf QNAPs webbasierte App VTiger

robcb19
Goto Top
Hallo Zusammen.

Nachdem ich VTiger(CRM) auf einem Qnap TS-231P3 erfolgreich installiert habe bekomme ich es nicht hin auf diese App über den Browser aus dem Internet zuzugreifen.
Die komplette VTiger Installation auf dem Qnap umfasst: Webserver, SQL Server und die App Installation. Router ist die FB 7390.

Der Router wird ganz normal über dyndns angesprochen. Auf den NAS habe ich von extern Zugriff.
Kenne mich mit Webhosting nicht so wirklich aus, wie bekommt man die App jetzt gehostet? so dass sich die User sofort Anmelden können.
- Brauche ich noch eine Domain? oder wie geht man da vor?

Nach der Installation kam eine Info, dass die App über die URL http://IP des NAS bzw. in dem Fall die dyndns/vtigercrm7 erreicht werden kann. (https wäre mir da lieber.)
Bekomme die Verbindung aber nicht hin.

Hat Jemand eine Idee?

Gruß

Content-Key: 592043

Url: https://administrator.de/contentid/592043

Ausgedruckt am: 10.08.2022 um 16:08 Uhr

Mitglied: tech-flare
tech-flare 30.07.2020 um 12:35:53 Uhr
Goto Top
Zitat von @ROBCB19:

Hallo Zusammen.

Nachdem ich VTiger(CRM) auf einem Qnap TS-231P3 erfolgreich installiert habe bekomme ich es nicht hin auf diese App über den Browser aus dem Internet zuzugreifen.
Die komplette VTiger Installation auf dem Qnap umfasst: Webserver, SQL Server und die App Installation. Router ist die FB 7390.

Der Router wird ganz normal über dyndns angesprochen. Auf den NAS habe ich von extern Zugriff.
Kenne mich mit Webhosting nicht so wirklich aus, wie bekommt man die App jetzt gehostet?
Hast du doch bereits....auf deinem QNAP
so dass sich die User sofort Anmelden können.
- Brauche ich noch eine Domain? oder wie geht man da vor?
Du kannst auch die DynDNS Adresse verwenden und musst ein NAT von der Fritte zum QNAP machen
Hat Jemand eine Idee?
ja....tu es nicht!

Das schlimmste was du machen kannst, ist dein QNAP nur über http ins Netz zu stellen. Besser, aber immer noch schlimm ist das ganze über https zu lösen.

Der Richtige Weg wäre eine VPN Verbindung über die Fritte. Die Fritzbox hat bereits VPN onboard.
Mitglied: ROBCB19
ROBCB19 30.07.2020 um 13:39:12 Uhr
Goto Top
Danke für deine schnelle Antwort.

Es handelt sich hierbei um einen Testlauf. Eine VPN Anbindung birgt auch Risiken darum war die Überlegung die App im Web zu hosten(ich glaube die kann man auch nur webbasiert installieren).
An dieser Stelle möchte ich herausfinden wie ich Zugriff auf die Anmeldeseite des VTiger bekomme. Klappt einfach nicht. Mein Latein ist jetzt hier erstmal am Ende. Es ist bestimmt entweder eine Portfreigabe oder irgend ein Hacken den ich nicht finde.