windows10gegner
Goto Top

Cisco IOS: IPv6-RA Flags für Präfix setzen

Hallo,
in Cisco IOS will ich per IPv6-Router-Advertsiement 2 Präfixe bekannt geben, das eine soll das A-Flag gesetzt haben, beim anderen soll es nicht gesetzt sein.
Ich habe bisher keine Möglichkeit dazu gefunden. Kennt da jemand eine?
Grund ist, dass ich beim GUA die Autokonfig nutzen will, beim ULA aber nicht. Es gibt keinen Grund, dass die normalen Rechner sich da ne Adresse generieren. Daher soll bei einem Präfix kein A-Flag gesetzt sein, bei den anderen schon.
Gruß
Marco

Content-Key: 2912088632

Url: https://administrator.de/contentid/2912088632

Printed on: February 25, 2024 at 05:02 o'clock

Member: aqui
aqui May 27, 2022 updated at 18:40:12 (UTC)
Goto Top
Eine Lösung könnte mit DHCPv6 klappen...
Member: Windows10Gegner
Windows10Gegner May 27, 2022 at 13:42:34 (UTC)
Goto Top
Das ist nicht das, was ich mir vorstelle. Ich will nur, dass bei diesem RA von diesem Router beim einen Präfix das A-Flag gesetzt ist, beim anderen nicht. Ich will hier kein DHCPv6 etc.
Mit radvd geht sowas.
Member: colinardo
Solution colinardo May 27, 2022 updated at 14:13:50 (UTC)
Goto Top
Servus.
Sollte sich mit dem Flag "no-autoconfig" für das ULA-Prefix lösen lassen
ipv6 nd prefix fd22::XX/XX no-autoconfig
https://www.cisco.com/c/en/us/td/docs/ios-xml/ios/ipv6/command/ipv6-cr-b ...
(Optional) Indicates to hosts on the local link that the specified prefix cannot be used for IPv6 autoconfiguration. The prefix will be advertised with the A-bit clear.

Grüße Uwe