windows10gegner
Goto Top

Cisco 886W WLAN-AP hängt

Hallo zusammen,
ein älterer Cisco 886W soll nun WLAN-AP werden, das WLAN hatte ich davon bisher nie in Betrieb.

Die Konfig wurde komplett zurückgesetzt und nur der Teil für den AP konfiguriert.

interface wlan-ap0                                                              
 description Service module interface to manage the embedded AP                 
 ip unnumbered Vlan1                                                            
 arp timeout 0                                                                  
!                                                                               
interface Wlan-GigabitEthernet0                                                 
 description Internal switch interface connecting to the embedded AP            
 no ip address                                                                  
!                                                                               
interface Vlan1                                                                 
 ip address 192.168.0.1 255.255.255.0  

Wenn ich dann auf die AP-CLI wechseln will, klappt das, aber es kommt dann gar nicht. Auf Eingaben reagiert der in keinster Weise.
Router#service-module wlan-ap 0 session                                         
Trying 192.168.0.1, 2002 ... Open                                               
                                                                                
Connecting to AP console, enter Ctrl-^ followed by x,                           
then "disconnect" to return to router prompt                                      

Von anderen W-Modellen kenne ich das nicht.
Das Modul ist definitiv verbaut und wird auch erkannt.
1 cisco Embedded AP (s)

Die erste Sache, die komisch ist, ist, dass der nur einen flash hat. Ein C886VA-W hat flash:0 und flash:1, 1 ist der AP und da drauf muss das Image entpackt werden. Das geht hier nicht, es gibt nur einen Flash-Speicher.
service-module wlan-ap0 reset bootloader und
service-module wlan-ap0 reset default-config
haben beide nicht geholfen (euch einzeln getestet und vorher ein Neustart des ganzen Apparates).

Was könnte da die Ursache sein?
Gruß
Marco

Content-Key: 5065041792

Url: https://administrator.de/contentid/5065041792

Printed on: February 23, 2024 at 23:02 o'clock

Member: Visucius
Visucius Dec 23, 2022 at 12:17:12 (UTC)
Goto Top
Na, vielleicht einfach defekt?
Member: Windows10Gegner
Windows10Gegner Dec 23, 2022 at 13:23:51 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Visucius:

Na, vielleicht einfach defekt?

Das habe ich auch schon gelesen, würde das aber gerne verifizieren.
Member: aqui
aqui Dec 23, 2022 updated at 13:29:46 (UTC)
Goto Top
Das geht hier nicht, es gibt nur einen Flash-Speicher.
Das ist auch normal, denn die vaw Firmware Images sind Archivdateien die immer gleich das AP Image mit an Bord haben. Das kannst du auch daran sehen das die vaw Images deutlich größer sind als die va Images ohne WLAN AP Firmware.
Gemäß Cisco Tutorial hast du ja soweit alles richtig gemacht so das der Verdacht bleibt das du ein falsches FW Image geflasht hast.
Die richtige FW findest du hier zum Download:
https://software.cisco.com/download/home/283775714/type
Dort kannst du sehen das das vaw Image 93M groß ist das gleiche, ohne embeddete AP Firmware, aber nur 43M.
Member: Windows10Gegner
Windows10Gegner Dec 23, 2022 at 13:59:08 (UTC)
Goto Top
Ich habe beim 886vaw das autonomous Image für den geladen auf auf dessen Flash entpackt.
Das FW-Image ist c880data-universalk9-mz.151-4.M9.bin und bei Cisco auch für den 886W gelistet.
ap801-k9w7-tar.152-4.JA1.tar liegt ebenso auf dem Flash.
Beim C886VA-W musste ich diese aber auf flash:1: entpacken, was ich hier beim 886W nicht kann.
Member: aqui
aqui Dec 23, 2022 updated at 15:27:54 (UTC)
Goto Top
OK...
service-module wlan-ap 0 bootimage autonomous in der Konfig hast du gesetzt?

Was auch immer geht:
  • Sieh mit sh ip dhcp bin nach den DHCP Bindings und checke welche Management IP der AP gezogen hat.
cisco886w#sh ip dhcp bin
Bindings from all pools not associated with VRF:
IP address          Client-ID/              Lease expiration        Type
                    Hardware address/
                    User name
192.168.24.2        204e.7f8c.89f6          Infinite                Manual
192.168.24.150      014c.0082.3240.ae       Dec 24 2022 04:16 PM    Automatic 
  • Hier die .24.150
  • Dann connectest du den AP einfach per Telnet mit Eingabe seiner AP IP
cisco886w#192.168.24.150
Trying 192.168.24.150 ... Open
% Password change notice.
-----------------------------------------------------------------------

Default username/password setup on AP is cisco/cisco with privilege level 15.
It is strongly suggested that you create a new username with privilege level
15 using the following command for console security.

username <myuser> privilege 15 secret 0 <mypassword>
no username cisco

Replace <myuser> and <mypassword> with the username and password you want to
use. After you change your username/password you can turn off this message
by configuring  "no banner login" and "no banner exec" in privileged mode.  

-----------------------------------------------------------------------

ap#
ap#sh ver
Cisco IOS Software, AP802 Software (AP802-K9W7-M), Version 12.4(25d)JAX1, RELEASE SOFTWARE (fc4)
ap# 
Member: Windows10Gegner
Windows10Gegner Dec 23, 2022 at 19:36:20 (UTC)
Goto Top
Zitat von @aqui:
service-module wlan-ap 0 bootimage autonomous in der Konfig hast du gesetzt?
Ja
Was auch immer geht:
  • Sieh mit sh ip dhcp bin nach den DHCP Bindings und checke welche Management IP der AP gezogen hat.

Das hatte er nicht, aber statt ip unnumbered habe ich dem ne feste IP gegeben und das Fehlerbild ist das gleiche, jedoch nimmt er nun die fest vergebene IP statt der geteilten vom VLAN 1.
Router#service-module wlan-ap 0 session                                         
Trying 10.0.0.1, 2002 ... Open 

Liegt also nicht daran.
Member: aqui
aqui Dec 24, 2022 updated at 10:20:10 (UTC)
Goto Top
jedoch nimmt er nun die fest vergebene IP statt der geteilten vom VLAN 1.
Das ist doch dann auch völlig normal!! Du sagst doch oben selber (Zitat): "statt ip unnumbered habe ich dem ne feste IP gegeben"!! Also macht der Router dann doch genau das was er soll.
Du machst aber wieder einen Fehler bzw. hast die obige Antwort trotz Weihnachten 🎄 nicht genau gelesen! face-sad
Dort stand das du nicht service-module wlan-ap 0 session eingeben sollst sondern einfach die IP Adresse des AP Interfaces also: Router#10.0.0.1
Das führt dann direkt ein Telnet auf den internen AP aus!
Bitte also auch die Postings einmal genau lesen auch wenn Weihnachten ist! 🧐

Sollte das alles nicht helfen: Flash komplett löschen und Latest Image nochmal komplett neu flashen und den Router mit einem Factory Reset neu booten und Obiges nochmal versuchen.
Wenn das scheitert Cisco AP vom Weihnachtsgeld ordern und den betreiben. 😉
Member: Windows10Gegner
Windows10Gegner Dec 24, 2022 at 13:57:11 (UTC)
Goto Top
Router#telnet 10.0.0.1                                                          
Trying 10.0.0.1 ... Open                                                        
                                                                                
                                                                                
Password required, but none set                                                 
                                                                                
[Connection to 10.0.0.1 closed by foreign host]                                 
Router#

Das ist etwas komisch, denn eigentlich sollte der ein Default-PW "Cisco" haben. face-smile

Um das Image kümmere ich mich.
Member: aqui
aqui Dec 25, 2022 updated at 08:25:00 (UTC)
Goto Top
Kann das sein das du die 10.0.0.1 doppelt belegt hast und das diese IP die des Routers selber ist und nicht des AP Interfaces? Dann spricht der Router sich selber an statt den AP. Dafür würde diese Meldung sprechen.

Vlan1 und das AP Interface sind ja intern mit einer Bridge verbunden, sprich IP Adressen sollten dann in einem gemeinsamen Netz liegen.
Wenn also dein IP Interface an Vlan1 = ip address 192.168.0.1 255.255.255.0 hat, dann muss das wlan-ap0 Interface entsprechend die ip address 192.168.0.2 255.255.255.0 haben und du dann die .0.2 vom CLI telneten.
Einfache Logik! 😉
Member: Windows10Gegner
Windows10Gegner Dec 25, 2022 at 08:41:03 (UTC)
Goto Top
Der Grund ist, dass das auf Port 23 geht und damit auf das Telnet vom Router. Telnet vom AP ist Port 2002.

Router#telnet 10.0.0.1 2002                                                     
Trying 10.0.0.1, 2002 ... Open                                                  
                                                                                
Connecting to AP console, enter Ctrl-^ followed by x,                           
then "disconnect" to return to router prompt                                      
Hier ist es das gleiche Problem wie mit service-module (nutzt der da nicht auch Telnet?).

Image ist das aktuelle M10.
Member: aqui
aqui Dec 25, 2022 updated at 12:46:55 (UTC)
Goto Top
Mmmhhh, komisch. Mein 886vaw vom Screenshot oben kontaktiert dann direkt den AP.
Die dortige .24.150 ist die IP die er sich mit ip unnumbered vom vlan1 automatisch gezogen hat.
Kannst du diese IP zumindestens mit sh ip dhcp bind sehen?

Dann doch mal das Firmware Flash komplett nackig machen und das aktuelle M10 Image komplett neu flashen.
Member: Windows10Gegner
Windows10Gegner Dec 25, 2022 at 15:28:12 (UTC)
Goto Top
Weil du auch diese IP eingegeben hast. Die IP vom AP kann man mit Telnet auf Port 23 ja auch ansprechen, wenn man dem AP in seiner Konfig eine verpasst hat. Ich sehe aber trotz aktivem DHCP-Server keine DHCP-Binding. Auch mit fester IP des management-Interface des AP hat es nicht funktioniert.

Ich habe nun nur die M10-FW drauf. Alles andere (incl. AP-FW) ist gelöscht.
Reicht es nun aus, die AP-FW auf den Flash des Routers zu kopieren, so wie es vorher war?
Member: aqui
aqui Dec 26, 2022 at 10:37:09 (UTC)
Goto Top
Es reicht aus die ganz normale .bin Firmware datei zu flashen. Nicht mehr und nicht weniger. Dort ist die AP Firmware embedded und wird automatisch beim Flashen mitinstalliert.
Das ist identisch wie bei den 886er vaw Modellen.
Member: Windows10Gegner
Windows10Gegner Dec 26, 2022 at 11:01:15 (UTC)
Goto Top
Das habe ich getan und nur die ist drauf.
Member: aqui
aqui Dec 26, 2022 at 11:29:57 (UTC)
Goto Top
Und?? Irgendwelche neuen Erkenntnisse?
Member: Windows10Gegner
Windows10Gegner Dec 26, 2022 at 11:34:21 (UTC)
Goto Top
Leider nein.
Member: aqui
aqui Dec 26, 2022 at 12:03:01 (UTC)
Goto Top
Mmmhhh...was sagt ein show platform version?
Siehst du dort Informationen zum AP Bootloader? Siehe dazu auch HIER.
Member: Windows10Gegner
Windows10Gegner Dec 26, 2022 at 12:48:33 (UTC)
Goto Top
Das kennt der nicht, er kennt nur show platform ohne weitere Optionen.
sh platform nennt ein Register für die WLAN-LED. Sonst sehe ich da nichts Interessantes.
Member: aqui
aqui Jan 04, 2023 at 12:16:39 (UTC)
Goto Top
Noch irgendwelche neuen Erkenntnisse??
Member: Windows10Gegner
Windows10Gegner Jan 04, 2023 at 13:27:19 (UTC)
Goto Top
Leider nein.
Hast du noch eine Idee?
Member: aqui
aqui Jan 04, 2023 updated at 14:31:06 (UTC)
Goto Top
Nein. Mehr Optionen gibt es zumindestens mit Bordmitteln auch nicht. Wenn schon die grundlegende IP Erreichbarkeit des internen APs scheitert muss man dann wohl doch einen Defekt annehmen. face-sad
Was aber daran wieder zweifeln lässt ist das sich das Teil ja aktiv meldet bei einem Connect Versuch mit Telnet etc. (Open) aber nur der CLI Dialog fehlt.
Spricht dann eher wieder gegen einen Defekt und für ggf. fehlende Firmware.
Member: Windows10Gegner
Windows10Gegner Jan 04, 2023 at 14:40:03 (UTC)
Goto Top
Dann müsste der AP ja aber eigentlich in den ROMMON booten. Wenn die natürlich auch fehlt...
Member: aqui
aqui Jan 04, 2023 updated at 14:54:02 (UTC)
Goto Top
Das wäre in jedem Falle nochmal einen Test wert diese mal neu auf die aktuelle Version zu flashen!!
https://software.cisco.com/download/home/282260782/type/280805687/releas ...
Da es aber nur diese eine gibt ist die vermutlich schon drauf, oder?
Member: Windows10Gegner
Windows10Gegner Jan 04, 2023 updated at 15:15:20 (UTC)
Goto Top
Ja, diese Version ist drauf auf dem Router.
Hat der AP einen separaten ROMMON?
Member: aqui
aqui Jan 04, 2023 at 15:22:34 (UTC)
Goto Top
Gibt ja nichts entsprechends auf dem Download Portal, also vermutlich dann nein.
Was man nochmal versuchen könnte ist die separate AP Firmware aufs Flash zu kopieren bzw. installieren.
Es müsste in der Konfig dann aber zumindestens unter dem virtuellen AP Interface ein Kommando sein was wie beim VDSL Controller sagt das der AP diese Image separat vom Flash booten soll und nicht das embeddete.
Das müsste dann über das Kommando service-module wlan-ap 0 bootimage autonomous laufen wo das "autonomous" durch den Flash Imagenamen der AP Firmware ersetzt wird.
So erzwingt man wenigstens das Booten der Firmware.
Member: Windows10Gegner
Windows10Gegner Jan 04, 2023 at 15:49:58 (UTC)
Goto Top
Router(config)#service-module wlan-ap 0 bootimage ?                             
  autonomous  Set AP boot image to autonomous                                   
  unified     Set AP boot image to unified                                      
                                                                                
Router(config)#service-module wlan-ap 0 bootimage au                            
Router(config)#service-module wlan-ap 0 bootimage autonomous ?                  
  <cr>                                                                          
                                                                                
Router(config)#service-module wlan-ap 0 bootimage autonomous 

Da kann man kein Image angeben.
Member: aqui
aqui Jan 04, 2023 at 21:20:14 (UTC)
Goto Top
Das war auch erstmal nur geraten... Fragt sich wie man den Router dazu bringt das Image dann zu booten. Erstmal Handbuch lesen... 😉
Member: aqui
aqui Feb 02, 2023 at 10:48:04 (UTC)
Goto Top
Irgendwelche neuen Erkenntnisse? face-wink
Ansonsten bitte nicht vergessen deinen Thread hier dann auch als erledigt zu schliessen!
Member: Windows10Gegner
Windows10Gegner Feb 02, 2023 at 18:14:23 (UTC)
Goto Top
Nein, leider nicht.