Cloud Alternativen

Mitglied: Husker1

Husker1 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.03.2016, aktualisiert 23:35 Uhr, 2978 Aufrufe, 22 Kommentare, 2 Danke

Hallo,
welche Alternativen könnt ihr zur Cloud (selbst gehostet) empfehlen ? Die Daten sollen PCs und Android sowie iOS Geräten zur Verfügung stehen.Auf einigen Ordner sollen auch "nicht Benutzer" zugriff haben (Teilen). Die Zentrale Verwaltung der Daten und Benutzer soll möglichst unkompliziert sein.
Mitglied: tomolpi
17.03.2016, aktualisiert um 11:46 Uhr
Papier.

Oder Sonne.
Bitte warten ..
Mitglied: transocean
17.03.2016 um 11:46 Uhr
Moin,

welche Alternativen könnt ihr zur Cloud empfehlen ?

Die Daten unter eigener Kontrolle auf eigenen Servern belasen.

Gruß

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
17.03.2016 um 11:46 Uhr
Hallo,

Zitat von @Husker1:
welche Alternativen könnt ihr zur Cloud empfehlen ?
Vor Ort (Lokal) speichern. Alternative zu vor Ort (Lokal) ist dann Cloud.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
17.03.2016, aktualisiert um 11:49 Uhr
Zitat von @Husker1:

welche Alternativen könnt ihr zur Cloud empfehlen ?

Selbstgebaute Cloud:

  • eigene Server in eigenen Räumen oder in Räumen von Hostern, denen man genug vertraut.
  • Zugriff nur über gesicherte Verbindungen, vorzugsweise VPN

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
17.03.2016, aktualisiert um 11:48 Uhr
Hallo,

Zitat von @tomolpi:
Papier.
Sollten dir bei heutigen Datenmengen dann sehr schnell die Bleistifte ausgehen... :-) face-smile Und Sonne verbrennt papier...

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
17.03.2016 um 11:51 Uhr
Zitat von @Pjordorf:

Sollten dir bei heutigen Datenmengen dann sehr schnell die Bleistifte ausgehen... :-) face-smile Und Sonne verbrennt papier...

Du mußt nur klein genug schreiben udn dazu die Bleistifte spitz genug halten. (wer jemals ordentliche Spickzettel geschrieben hat, weiß wie das geht.)

Und gegen Sonne hilft feuerfestes Papier. :-) face-smile

lks
Bitte warten ..
Mitglied: freenode
17.03.2016 um 12:17 Uhr
Zitat von @Lochkartenstanzer:
Selbstgebaute Cloud:
  • eigene Server in eigenen Räumen oder in Räumen von Hostern, denen man genug vertraut.
  • Zugriff nur über gesicherte Verbindungen, vorzugsweise VPN

lks

So und nicht anders!

Außerdem: Frage präzisieren bitte! :-) face-smile

Gruß, freenode.
Bitte warten ..
Mitglied: tomolpi
17.03.2016, aktualisiert um 14:08 Uhr
Zitat von @Pjordorf:

Hallo,

Zitat von @tomolpi:
Papier.
Sollten dir bei heutigen Datenmengen dann sehr schnell die Bleistifte ausgehen... :-) face-smile Und Sonne verbrennt papier...

man lässt ja auch seine wichtige Platten nicht auf der Fensterbank liegen ;-) face-wink Die kommen in den Safe und da kommt im Normalfall auch keine Sonne hin...

Gruß,
Peter

tomolpi
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
17.03.2016 um 14:37 Uhr
Hallo,

Alternativen zu einer Wolke?

Na.. ganz einfach .... Sonne....

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
17.03.2016 um 14:55 Uhr
Hallo,

Zitat von @brammer:
Na.. ganz einfach .... Sonne....
Ich bin da eher dann für Regen (wolke) oder Nebelbank :-) face-smile

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Julian94
17.03.2016 um 15:17 Uhr
Klassische Datenträger, wie externe Festplatten oder USB Sticks.
Ich nutze mein Synology NAS als "Cloud", steht bei mir Zuhause und hat kein anderer Zugriff drauf.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
17.03.2016 um 15:43 Uhr
Hallo,

Zitat von @Husker1:
welche Alternativen könnt ihr zur Cloud empfehlen ?
Wie wäre es jetzt mal mit etwas mehr an Information zu dem was du nun tatsächlich willst ausser blöde Antworten von uns zu bekommen. Du wirst ja schon gemerkt haben das deine Frage (höflich ausgedrückt) etwas ungenau bzw. ein wenig misslungen ist (Schleimfaktor wieder aus)

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Husker1
17.03.2016 um 16:22 Uhr
Hallo.
Ich hab den Startpost bearbeitet.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
17.03.2016 um 16:32 Uhr
[OT]
@ Alle

es würde den Textfluss erleichtern, wenn ihr auch alle lustigen OffTopic-Kommentare mit [OT]...[/OT] kennzeichnen würdet.

Ich vermute zwar, dass die flapsigen Antwortet auf eine ...hmm.. unglücklich formulierte Frage zurückzuführen sind.
Aber der Ursprungsbeitrag wurde ja anscheinend etwas präzisiert.

Gerne kann ich auch ein paar der Freitags-Füllsel aus dem Thread entfernen.
Falls sich einer der hier anwesenden üblichen Verdächtigen als potentiell betroffen fühlen sollte, dann schickt mir doch eine PN mit "Meinen Kommentar kannst du löschen.."

Grüße
Biber
P.S. Einen einzigen Frühlingstag mit zweistelligen Temperaturen... und schon albern alle hier rum wie 13jährige Mädchen...
[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
17.03.2016 um 16:37 Uhr
Zitat von @Biber:

[OT]
P.S. Einen einzigen Frühlingstag mit zweistelligen Temperaturen... und schon albern alle hier rum wie 13jährige Mädchen...
[/OT]

[OT]
Ist wie mit Robinson. Wir warten auf Freitag
[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
17.03.2016, aktualisiert um 17:08 Uhr
[OTii zum OT]
Zitat von @Lochkartenstanzer:

[OT]
Ist wie mit Robinson. Wir warten auf Freitag
[/OT]
Robinson war doch aber kein 13jähriges Mädchen....?
Und wenn doch, ist die nicht zu jung für so was?

P.S. Schön, dass du es verstanden hast mit den [OT]-Tags.
P.P.S. In 6 Stunden ebbes ist Freitag. ;-) face-wink

Grüße
Biber
[/OTii zum OT]
Bitte warten ..
Mitglied: michi1983
17.03.2016 um 17:16 Uhr
Zitat von @Husker1:
Hallo,
Hallo

welche Alternativen könnt ihr zur Cloud (selbst gehostet) empfehlen ? Die Daten sollen PCs und Android sowie iOS Geräten zur Verfügung stehen.Auf einigen Ordner sollen auch "nicht Benutzer" zugriff haben (Teilen). Die Zentrale Verwaltung der Daten und Benutzer soll möglichst unkompliziert sein.
Kommt doch immer drauf an wie wichtig dir deine Daten sind.
Alternativen zu selbst gehosteten Clouds wären dann öffentliche Clouds.
Amazon Cloud, iCloud, Google Drive, Microsoft OneDrive etc.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
17.03.2016 um 18:21 Uhr
Moin,
Ich hab den Startpost bearbeitet.
wenn ich das jetzt kommentieren sollte, würde die Antwort unverzüglich von einem gefrässigen Nagetier abfallverwertet werden. Insofern solltest Du Dir die Mühe machen, Deine Frage nicht nur zu bearbeiten, sondern sinnvoll zu formulieren, was Du hast und was Du willst ;-) face-wink

BBrrhh, ich höre schon das Klacken der riesigen Schneidezähne! Deshalb:

Duck und wech, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
17.03.2016 um 18:44 Uhr
Hallo,

[OT]
Zitat von @keine-ahnung:
das Klacken der riesigen Schneidezähne!
Wenns ein MausBiber ist, der hat eh nur ein Zahn :-) face-smile
mausbiber - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
[\OT]

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: 127944
127944 (Level 2)
18.03.2016 um 10:08 Uhr
Ohne groß Werbung machen zu wollen - aber was man bei Microsoft für nen 10er im Monat bekommt ist unschlagbar (Ondrive / Office Online / Office 365). 3 X 5 X Office und insges. bis zu 5TB Storage.
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
18.03.2016 um 12:42 Uhr
Hallo,

@127944,

stellt sich nur die Frage ob man seine internen Daten ausgerechnet Microsoft zur Verüfgung stellen will...

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: 127944
127944 (Level 2)
18.03.2016 um 13:41 Uhr
@brammer

stellt sich die Frage, ob jemand, der ein solches Topic eröffnet, in der Lage ist, selbst was auf sichere Art und Weise zu hosten.

stellt sich weiters die Frage ob das überhaupt einen Unterschied macht...

*schnell Aluhut aufsetzen und weg*
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Starlink im Unternehmen?
0xFFFFVor 20 StundenFrageLAN, WAN, Wireless40 Kommentare

Guten Morgen Admins, leider leiden wir darunter, dass wir uns hier in DE noch in einem Entwicklungsland was die Internetanbindung angeht, sehr. Nun kam ...

Off Topic
Klimaanlage im Serverraum
gelöst imebroVor 16 StundenFrageOff Topic20 Kommentare

Hallo, wir haben einen kleinen Serverraum (viell. 5 - 6 m²), in dem ein Serverschrank steht. Der Raum hat kein Fenster!!! Darin befinden sich ...

Microsoft
Datenkrake - Browser
DennisWeberVor 1 TagErfahrungsberichtMicrosoft11 Kommentare

Hallo zusammen, ich empfehle euch mal definitiv in "Temp" Verzeichnis eures Browsers zu schauen. Es war für mich erschreckend, wie viele wichtige Dokumente und ...

Netzwerkmanagement
Sicherheitsrisiken Synology DS Admin Konto
RitchtoolsVor 1 TagFrageNetzwerkmanagement6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe die Pflege von einem Firmen NAS übernommen (Synology) es sind mehrere Rechner im Netzwerk die auf Daten zugreifen. Leider hat ...

Windows 10
Windows 10 hängt bei Neustart immer bei "Bitte warten" über Stunden
gelöst Odde23Vor 17 StundenFrageWindows 1023 Kommentare

Ich habe seit längerem, um genau zu sein seit gut einem Jahr, da wurde der Rechner gekauft, das Problem, dass der Rechner bei einem ...

Windows 10
Windows 10 verliert die Druckertreiber
KMP1988Vor 1 TagFrageWindows 1010 Kommentare

Servus zusammen, wir haben bei einem Kunden folgende Konstellation: - Server2019 (AD, DNS, DHCP) - Server2019 (Print-Server-Rolle) - W10-Clients Die Drucker werden übers Logon-Scirpt ...

DNS
Opendns.com - Kosten?
cordialVor 1 TagFrageDNS2 Kommentare

Moin, Ich möchte gerne den OpenDNS Dienst mal verstehen. Hab da schon länger einen Account mit Filterung. Die "Free" Edition bei OpenDNS ist doch ...

Windows 10
Windows 10 System Recovery Ordner fast 60 GB - Wie löschen?
Looser27Vor 1 TagFrageWindows 106 Kommentare

Guten Morgen, bei einem unserer Clients funktioniert scheinbar das automatische Aufräumen nach Updates / Upgrades nicht. Wie kann ich dem Kollegen auf die Schnelle ...