filippg
Goto Top

Cpp - Anfänger: .h, .cpp, .obj - Zusammenspiel

Leider muss ich jetzt C++ machen, und irgendwie fehlt mir etwas der Comfort anderer Sprachen. Insbesondere hänge ich gerade am Zusammenspiel der einzelnen Komponenten fest...

Hallo,

ich bin totaler C++ - Anfänger und habe eine sehr grundsätzliche Frage: Wie spielen die verschiedenen Dateitypen (.h, .cpp, .obj) eigentlich genau zusammen?
Konkreter:
Ich habe unter Borland C++Builder Pro eine Bibliothek kompiliert, dabei hat er die obj-Dateien erzeugt, es kam keine Fehlermeldung.
Diese Bibliothek will ich jetzt auch in meinem Programm nutzen. Ich dachte, ich lege die .h und die .obj der Bibliothek in ein Verzeichnis. Meine .cpp kommt in ein anderes Verzeichnis und bindet die .h über ein include ein, dabei verwende ich eine relative Pfadangabe. Und das hat so weit geklappt, dass die Header-Datei gefunden wird.
Aber es kommt dann immer ein Linker-Fehler ("[Linker Fehler] Error: Ungelöste externe 'DDFModule::~DDFModule()' referenziert von C:\[...]\UNIT8211TEST2.OBJ").
Nun habe ich verschiedene Kombis ausprobiert bezüglich der Verzeichnisse (was wohin gehört, z.B. einfach mal alles in ein Verzeichnis). Habe ich noch irgendwas total vergessen? Mein Gott, was sind Java und C# an diesem Punkt doch komfortabel.

Wäre für Tips sehr dankbar...

Filipp

Content-Key: 44511

Url: https://administrator.de/contentid/44511

Printed on: April 21, 2024 at 02:04 o'clock