watislos
Goto Top

Debian11 - Bash Script per Autostart ausführen

Morgen Zusammen,

ich habe die OS Debian11 aufgespielt und möchte nun dass eine Bash-Skript beim Start geladen wird, das passiert aber nicht.
Egal ob ich das Ganze als root oder als user ausführe, es tut sich einfach nichts, im Protokoll gibt es auch keine Fehlermeldung.

Die Startausführung habe ich so vorgenommen:

crontab -e

@reboot /home/user/start.sh

die jeweilige "start.sh" fängt mit "#!/bin/sh" an, funktioniert auch wenn diese manuell übers Terminal ausgeführt wird.

Gibt es in der Debian 11 Distro irgendwas zu beachten was mit crontab zutun hat?

Danke und schönes Wochenende!

Content-Key: 3976782182

Url: https://administrator.de/contentid/3976782182

Printed on: July 20, 2024 at 18:07 o'clock

Member: HanTrio
HanTrio Sep 18, 2022 at 10:31:24 (UTC)
Goto Top
Cron Jobs haben die Eigenschaft, dass sie ggf. nicht "wissen", wo sie ein binary finden.
Deswegen sollte man innerhalb eines Scriptes, welches per Cronjob ausführt, im Zweifelsfall immer den FULL path eines commands angeben.

Also zB "/usr/sbin/iptables" anstatt von nur "iptables".

Elegant lösen kann man das mit Variablen für die commands, innerhalb des Scripts, zB:
IPTABLES=$(which iptables)
und dann im weiteren Verlauf eben nur noch mit der Variable IPTABLES arbeiten.
Alternativ könntest du die PATH Variable der crontab erweitern, siehe zB hier:
https://unix.stackexchange.com/a/148137
-> allerdings hat es seinen Grund, weswegen zwischen user- und system-crontabs unterschieden wird.
Ansonsten: Was macht denn das Script? Kannst ja sonst mal hier reinstellen, oder ist es "geheim"? ;)
Member: watIsLos
watIsLos Sep 18, 2022 at 11:36:54 (UTC)
Goto Top
Hi HanTrio,

heißt es das mein Pfad nicht richtig war?
/home/user/start.sh

Wie wäre es dann korrekt?

Mit den IPTables kann ich nichts anfangen, ich möchte ja einfach nur ein Script ausführen, was ja über Terminal normal startet, aber eben nicht über crontab, oder es ist kompliziert aber dann würde ich es direkt seinlassen.
Member: HanTrio
HanTrio Sep 18, 2022 updated at 12:00:24 (UTC)
Goto Top
Nein, es geht um die sog. PATH Variable, die ist generell dafür da, dass dein System (bzw. zB deine bash) "weiß", wo sie nach binaries suchen soll.
(Es gibt auch sog. built-in commands, die sind dann quasi bei der Shell schon mit bei, aber das sind eher wenige.)

Gib einfach mal ein, also in deiner Shell:
echo $PATH
-> Das sind all die Stellen / Verzeichnisse, wo deine Shell nach binaries sucht, wenn sie ein command ausführen soll.

Das, was du meinst, ist der Pfad zu deinem Script - da muss genau das als Pfad hin, wo das Script eben liegt.
Tatsächlich ist das "user" dabei etwas.. komisch. Es sei denn, du hast einen User, der tatsächlich "user" heißt (?)
Wo liegt das Script denn, also der exakte, volle Dateipfad?

Mit dem "which" command kannst du rausfinden, wo das binary des entspr. commands "wirklich" sitzt, also zB:
which echo
-> /usr/bin/echo

Deshalb sollte man - innerhalb eines Scripts - im Zweifelsfall eben nicht "echo" schreiben, sondern "/usr/bin/echo", wenn man das mit einem Cronjob verwenden möchte.
Alternativ löst man das Ganze durch eine Variable, s.o.
Member: watIsLos
watIsLos Sep 18, 2022 updated at 12:14:50 (UTC)
Goto Top
Der User heißt anders, habe ich hier einfach so gennant.

Bei Eingabe "echo $PATH" bekomme ich:

/usr/local/bin:/usr/bin:/bin:/usr/local/games:/usr/games

und unter "which echo":

/usr/bin/echo
Member: HanTrio
HanTrio Sep 18, 2022 at 12:36:40 (UTC)
Goto Top
Dann schau vielleicht erstmal, ob der Cronjob bei (re)boot überhaupt stattfindet.

Schreib etwas Simples wie
@reboot echo "cron test" >> /home/user/cron_test.txt
in dein Crontab, dann reboote und sieh nach, ob der Text in der Datei steht.

In deinem Syslog sollte auch so etwas auftauchen:
(CRON) INFO (Running @reboot jobs)
Wenn das funktioniert, dann kann man das Ganze in ein Script schreiben, und dieses dann @reboot laufen lassen.

Funktioniert dies auch, weißt du ziemlich sicher, dass es am Inhalt deines ursprünglichen Scripts liegt, und nicht an den cron Mechanismen.
Member: watIsLos
watIsLos Sep 18, 2022 at 12:38:04 (UTC)
Goto Top
Okay, danke für die Infos, teste ich die Tage mal! face-smile