Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DLNA SatIP Server Triax TSS400 MK II und SmartTV LG 49UJ634V-ZD

Mitglied: yamaha0815

yamaha0815 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.12.2018 um 00:32 Uhr, 706 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

ich hoffe jemand kann mir helfen bzw. kennt gar das Problem und dessen Lösung.

Folgendes...
Seit Mitte Oktober werkelt bei uns privat ein SatIP Server von Triax, der TSS400 MKII. Ganz nette Kiste, da dieser SatIP Server anscheinend der einzige ist, welcher DLNA von Haus aus unterstützt. Damit lässt sich unser SmartTV LG 49UJ634V-ZD füttern und stellt auch soweit alles schön dar, ja bis eben vor ca. 4 Tagen. Seit dieser Zeit kommt laufend auf dem TV die Fehlermeldung "Die Verbindung mit ihrem Gerät wurde getrennt. Bitte prüfen sie die Verbindung." Hat bis dato einwandfrei funktionert und nein ich wüsste jetzt nichts von Softwareupdates bezgl. des SmartTV oder des SatIP Servers.
Software des TV ist die im Moment aktuelle 3.8.0-61304
Die des SatIP Servers ist die aktuelle und nicht mehr weiter fortgeführte 0.5.32D

Wie ist das ganze zusammen gestöpselt?
Als zentraler Switch dient eine FritzBox 7360 mit aktueller Firmware.
Die Verbindung zum SmartTV und zum SatIP Server wird mittels PowerLAN über jeweils einen Fritz Powerline 1220E hergestellt. Auch auf allen 3 Adaptern ist die neuste Firmware (2.6.0.2-25). Alle 3 Adapter finden sich und sind mit einer Datenrate von 150 - 250 MBit im Netzwerk eingebunden. Vom SmartTV aus komme ich ohne Probleme ins Internet, youtube und co funktionieren, der interne Browser des TVs funktioniert und onlineinhalte aus diversen Mediatheken sind auch problemlos abrufbar. Die Netzwerkverbindung funktioniert als, nach wie vor. Achso...WLAN ist natürlich wegen LAN Verbindung ausgeschaltet.
Wie schon gesagt, bis vor 4 Tagen funktionierte auch das Satelittenfernsehen per SatIP über DLNA problemlos. Nun aber genau dieses und nur dieses nicht mehr und auch nur am SmartTV. Mit anderen Geräten (Laptop, Handy, Tablet) kann man ohne Problem mittels VNC per DLNA den SatIP Server ansprechen und dieser streamt auch brav die Fernsehprogramme. Also funktioniert es generell mal. Das ganze nun halt per WLAN. Ich werde mal noch testen ob der Laptop direkt am LAN Anschluss des SmartTV auch "Empfang" hat, denn dies hatte ich bisher noch nicht getestet. Allerdings funktioniert ja die Powerlinegeschichte anscheinend tadellos, denn wie schon geschrieben hängt der SatIP eben an einem solchen Adapter und an sonst nix anderem. Die Daten kommen ja ins Netz und der SmartTV kann ja auch Interneten über den dort angeschlossenen Adapter. Und ja, ich hatte den TV auch schon mal probehalber ins WLAN gestellt und das LAN abgeschaltet. Der Fehler ist derselbe. Doch auch dies funktionierte bis eben vor 4 Tagen auch ohne Probleme, da ich das sicherlich auch schon mal probiert hatte. HD Empfang ist halt per WLAN doof.

So weit der aktuelle Stand und Aufbau des ganzen. Was habe ich bisher unternommen/geprüft?
1. Ich habe das gesamte Systeme inkl. Fritzbox vom Strom genommen und nach 10 Minuten wieder der Reihe nach in Betrieb genommen: Fritzbox und der dortige Powerline Adapter, SatIP Server und der dortige Powerline Adapter, SmartTV und der dortige Powerline Adapter. Alles hat sich gefunden, doch der oben genannte Fehler bleibt.
2. Per Laptop, PC, Tablet, Smartphone ist der Empfang per DLNA und VNC problemlos über WLAN möglich. LAN muss ich noch testen.
3. Alle Geräte sind anpingbar und melden sich sowohl an der Fritzbox, als auch über einen Netzwerkscanner ganz brav.
4. Der SatIP Server ist ohne Probleme über desen Webinterface aufrufbar. Einstellen kann man da nicht viel und wie schon geschrieben, es hat bis vor 4 Tagen alles wunderbar funktioniert und tut auch bisher, bis eben dass der SmartTV auf diesem Ohr nun taub ist.
5. Der SatIP Server kann 4 DLNA Clients gleichzeitig und unabhängig voneinander bedienen. Es sind aber meist nur max. 3 Geräte gleichzeitig online bzw. greifen auf den SatIP Server zu. Selbst wenn nur der SmartTV alleine zugreift ist dieser taub mit oben beschriebener Fehlermeldung.

Noch ein letzter Hinweis:
Der SatIP Server bekommt über die FritzBox per DHCP eine fixe IP Adresse, der SmartTV bekommt eine frei IP aus dem Pool der FritzBox. Auch alle anderen Clients, bis auf Printer/Printserver, Fritzbox selbst und 2 Server bekommen auch per DHCP feste IP Adressen.

Achso, zum Schluß....
Ich habe auch einen DLNA Server auf Linuxbasis, welcher die auf der Festplatte abgelegten Multimedia Daten bei Bedarf streamt. Dies funktioniert lustigerweise auch tadellos mit dem SmartTV in genau dieser Konstellation. Einzig und alleine die Verbindung zwischen SmartTV und SatIP will eben seit 4 Tagen nicht mehr, was zuvor vollständig problemlos lief. Aus heiterem Himmel sozusagen.

Was kann das nun sein, bzw. welche Ursache sehen die Spezialisten hier, denn ich bin irgendwie mit meinem Latein am Ende.

Was ich jedenfalls noch testen werde ist einen Endgerät direkt an den LAN Stöpsel des SmartTVs und auch mal dessen IP aus dem Pool der Fritzbox löschen. Mal sehen ob es was hilft, doch irgendwie habe ich das dumpfe Gefühl, dass dies auch nicht weiter hilft. Naja, der Teufel kann ja mitunter ein Eichhörnchen sein.



Mitglied: maxblank
15.12.2018 um 08:30 Uhr
Hallo,
prüfe mal, ob es einen Adressenkonflikt mit den IPs gibt.
Neues Gerät vor 4 Tagen ins Netzwerk gekommen?

Gruß
maxblank
Bitte warten ..
Mitglied: yamaha0815
15.12.2018, aktualisiert um 12:18 Uhr
Neues von der Front...
Ich hatte soeben den SatIP Server, den SmartTV und einen Laptop vollkommen autark über einen noch vorhandenen Router verbunden, d.h. neuer IP Pool vom Router und alles komplett von allem anderen unabhängig per LAN verstöpselt. Der Router war nur als Switch / DHCP am laufen, also keine Verbindung ins WAN oder sonst wo hin.

Nein, einen IP Adresskonflikt gibt es nicht, da eben nur 3 Geräte im Netz waren und diese auch vollkommen korrekte IP V4 Adressen bekommen haben. Daher läuft dieser Tip leider ins Leere, denn auch im produktiven Netzwerk ist da alles vollkommen korrekt und in Ordnung. Wie sollte denn auch sonst der Linux DLNA oder der Zugriff ins Internet vom SmartTV aus und auch von den anderen Geräten funktionieren?!
Dennoch danke fürs Mitdenken.

Alles wie gehabt...
Mit Laptop über VLC per DLNA auf SatIP Server - OK
Mit Laptop über VLC per DLNA auf Linux DLNA Server - OK
Mit SmartTV per DLNA auf Linux DLNA Server - OK
Mit SmartTV per DLNA auf SatIP Server - Meeeeeeep Error Fehler zick zick

Liegt offensichtlich am SmartTV und dessen Verbindung nur zum SatIP bzw. der SatIP lehnt die Verbindung vom SmatTV auf einmal ab, was ich mir aber nicht vorstellen kann, denn die Senderliste vom SatIP bekomme ich ja. Der Fehler tritt erst dann auf, wenn man versucht einen Kanal anzuwählen und diesen zu streamen. Kann man denn irgendein DRM gedönse ausschließen? Weder öffentlich rechtliche, noch Private in SD laufen. Da sollte DRM ja kein Ding sein, vor allem weil es ja eben bis vor 4 (jetzt 5) Tagen problemlos lief. Auch ist die Firmware schon seit längerem drauf - ich habe extra nachgesehen. Die im Moment verwendete Firmware ist die aktuelle von Mai 2018.

Alslo, es besteht noch Handlungsbedarf bei diesem wohl nicht alltäglichen Problem. Sonderfall mal wieder. Herzlichen Dank der digitalen Technik. Grmpf.
Bitte warten ..
Mitglied: maxblank
15.12.2018, aktualisiert um 12:31 Uhr
Ok, nächster Versuch.
TV mal auf Werkseinstellungen zurücksetzen und erneut einrichten.
Falls du nur die Netzwerkeinstellungen resetten kannst, sollte das zum Testen auch ausreichen.
Bitte warten ..
Mitglied: yamaha0815
15.12.2018 um 12:32 Uhr
Wurde auch schon gemacht. Erfolg: Keiner.
Dennoch danke wieder fürs Mitdenken.
Bitte warten ..
Mitglied: maxblank
15.12.2018 um 13:09 Uhr
Kein Problem, gerne. Momentan habe ich dann leider auch keine weiteren Ansätze.
Bitte warten ..
Mitglied: yamaha0815
15.12.2018 um 22:09 Uhr
Vielleicht noch was...
Im VLC sehe ich grundsätzlich zwei Zugriffspunkte des SatIP Servers. Einmal mit und einmal ohne DMS Zusatz. Der SatIP Server kann sowohl das Sat>IP Protokoll, als auch DLNA, was der TV ja nutzt und da wird auch nur eben dieser Zugriffspunkt mit DMS Kürzel angeboten. Bei VLC kann ich wählen und da funktioniert eben auch nur der DMS Zugriff, also eben das DLNA Protokoll. Macht ja auch sinn.

Evtl. vertut sich auf einmal der TV oder der SatIP liefert dem TV eben plötzlich das Sat>IP Protokoll, was dieser nicht spricht. Seltsam ist eben, dass es urplötzlich seit 5 Tagen nicht mehr funktioniert, denn vorher hat es tadellos funktioniert.

Dazu müsste ich nun wirklich mal einen Netzwerksniffer anwerfen und mal sehen was da auf der Leitung so an Verkehr herrscht.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Monitoring
Check mk Überwachung
gelöst Frage von JudgelgMonitoring6 Kommentare

Guten Morgen, ich weiß nicht ob ich diesem Thread richtig bin, aber ich stelle dennoch meine Frage. Wir setzen ...

LAN, WAN, Wireless

Netzwerk Router oder Switch Heimgebrauch SATIP

Frage von daho2016LAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo zusammen, heute eine Frage an die Netzwerker: Situation ist wie folgt, wir haben uns eine Immobilie gekauft bei ...

Video & Streaming

Problem mit DLNA vom TV

Frage von emeriksVideo & Streaming25 Kommentare

Hi, ich weiß, es gibt dafür diverse HiFi-Foren, aber ich will es trotzdem mal hier versuchen: Ich habe ein ...

Monitoring

Check-MK Agent für Windows Clients

Frage von MtophamforumMonitoring

Guten Tag, ich bin neu im Forum und habe eine Frage bezüglich des Nagios Addons - Check_MK. Wir haben ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit
0-day Schwachstelle im Internet Explorer
Information von kgborn vor 17 StundenSicherheit

In Microsofts Internet Explorer gibt es eine 0-day Schwachstelle in der Scripting Engine, die faktisch alle Browser- und Windows-Versionen ...

Internet

Internet-Speedtest Automatisieren via Befehlszeile, cmd, Bash (Windows, Linux, FreeBSD, Mac)

Tipp von anteNope vor 1 TagInternet3 Kommentare

Also das hier ist irgendwie an mir vorbeigegangen. Einfacher geht es schlicht nicht mehr. Speedtest.cmd Via Aufgabenplanung stündlich oder ...

Administrator.de Feedback

Entwicklertagebuch: Codeblöcke auf unseren Seiten

Information von admtech vor 1 TagAdministrator.de Feedback5 Kommentare

Hallo Administrator User, Unsere Codeblöcke werden ab sofort anders dargestellt. Die Codeblöcke können nun direkt per Copy&Paste kopiert werden. ...

Humor (lol)
Internet - auch 2020 noch Neuland ?
Erfahrungsbericht von Henere vor 2 TagenHumor (lol)3 Kommentare

Heute eine Mail der Schule meiner Tochter bekommen. Blabla Umweltschutz bla bla siehe Anhang. Dumm nur: Da hab ich ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Installation
Windows 10 setup USB zu bootfähigem ISO-USB
gelöst Frage von WhatEver007Windows Installation10 Kommentare

Hallo, es geht um die Frage wie oben. Ich hab einen Windows 10 setup USB Stick und will ihn ...

Windows Server
KMS Aktivierung Domänen- und Nichtdomänen-PCs
Frage von debrockWindows Server9 Kommentare

Hallo, folgende Situation: ich installieren PCs über MDT. Es werden Domänen- und Nichtdomänen-PCs installiert. Aktivierung soll über KMS erfolgen. ...

Windows Userverwaltung
Laptop WAKE ON LAN problem
Frage von WhatEver007Windows Userverwaltung8 Kommentare

Hallo, wie oben beschrieben geht es um wake on lan. Wenn ich auf meinen Netzwerkadapter gehe sehe ich keine ...

Sicherheits-Tools
Passwort Manager mit AD anbindung und dt. Oberfläche
gelöst Frage von sani007Sicherheits-Tools8 Kommentare

Hallo Ich suche kostengünstigen Passwort Manager mit AD-Anbindung mit weboberfläche. Am besten mit VM-Image zur schnellen Installation. Wenn es ...