DNS-Einträge bei Clients vom Server aus veränderbar?

Mitglied: Venjakob

Venjakob (Level 1) - Jetzt verbinden

16.01.2005, aktualisiert 08.04.2005, 7105 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo!
Ich habe einen zusätzlichen Domäincontroller bekommen, der soll natürlich auch benutzt werden.
Bei den Clients sollen deshalb beide IPs der Domänencontroller in der Netzwerkkonfiguration vorhanden sein.
Geht diese Veränderung bei den Clientrechnern auch fernsteuerbar? Remotemäßig, zur Not auch mit Skript.

Alle Server W2K, alle Client W2K.

Danke für jeden Tipp.
Mitglied: gemini
16.01.2005 um 12:05 Uhr
Wenn Du 2 DCs hast brauchst du die den Clients nicht bekannt zu machen.
Du hast ja die Clients der Domäne hinzugefügt und nicht einem Domänencontroller.
Daher ist es prinzipiell egal ob du einen oder n DC hast.
Alle DC sind ja gleichberechtigt und replizieren sich, ergo haben alle denselben Datenstand (mit einem gewissen Offset) im AD.

Der Client sucht beim Hochfahren einen DC und welchen er zuerst findet, den nimmt er (Wie im wirklichen Leben auch).

Was du allerdings machen kannst ist, den weiteren DC, der ja auch DNS ist, den Clients bekannt zu machen.
Wenn du DHCP einsetzt ist das keine Affäre. Start > Ausführen > dhcpmgmt.msc
Rechtsklick auf die Bereichsoptionen > Optionen konfigurieren... > DNS-Server auswählen > Den Namen des zweiten DC eingeben und auflösen lassen > Hinzufügen > OK
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
16.01.2005 um 12:48 Uhr
Na ja, ich befürchte, Martin setzt kein DHCP ein, deshalb ja seine Frage ;-) face-wink ... Mir ist leider keine Möglichkeit bekant, denn zweiten DNS "remote" den Clients bekannt zu machen - für den Fall, dass der eingetragene DNS-Server mal nicht zur Verfügung steht. Also, entweder an jeden Client gehen und ihn eintragen oder besser noch, auf einem Server DHCP-Server einrichten und die Clients gleich auf DHCP umstellen ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: Venjakob
16.01.2005 um 13:45 Uhr
Es ist genauso wie Atti schreibt, es existieren nur statische IPs.
Es soll ein Ausfallschutz für die Umgebung sein, falls ein DC ausfällt.

Also, es gibt kein Windows-Tool dafür?

Und eine Remote-Software, die kaum was kostet?
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
16.01.2005 um 16:18 Uhr
@Atti


mh.... er könnte einen secondary DNS auf den zweiten Domänencontroller ziehen der sich die Daten vom ersten kopiert und dann beide in der Netzwerkeinstellung eintragen....
Bitte warten ..
Mitglied: Venjakob
16.01.2005 um 16:28 Uhr
Das ist alles schon passiert, ich habe nur keine Lust an jeden Client zu gehen und in den Netzwerkeinstellungen neben der ersten schon eingetragenen DNS-Adresse noch noch eine weitere einzugeben. Gibt's denn da kein Skript für, oder eienen anderen Trick?
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
16.01.2005 um 16:49 Uhr
Die DNS findest du in der Registry u.a. im REG_SZ NameServer hier:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters\Interfaces\{xxxxxxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxxxxxxxxx}

Wenn du einen Weg findest, die eindeutige Kennung der NIC dynamisch herauszufinden könntest du das mit einem Script bei jedem Login bewerkstelligen.
Was anderes macht eine Policy auch nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: wbv-mirco2
08.04.2005 um 10:18 Uhr
Hallo,
versuche es mal im Dos mit dem tollen Tool netsh. Damit dürfte es vielleicht klappen.

Sollte dann evtl. so aussehen

netsh add DNS IP-Adresse

Schau mal in diesem Link nach:
http://techtalk.unterwegs-im.net/content/view/35/3/


Bin nämlich gerade dabei einen DNS-Server zu ersetzen und muss Domänenweit (600 Rechner in 100 Standorten !!) den 2. DNS austauschen und kein Bock auf "Turnschuh-Operating"

Gruß
Mirco
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
MiniPC Empfehlung AliExpress
winlinVor 2 TagenAllgemeinHardware25 Kommentare

Hallo Zusammen, Hat schon mal jemand hier einen Mini pc bei AliExpress gekauft und kann einen empfehlen??? Suche etwas wo ich 2vms problemlos virtualisieren ...

Windows 10
Custom Windows-10-ISO bauen (in kontinuierlicher Verbesserung) - Ausgabe 2021
beidermachtvongreyscullVor 1 TagAnleitungWindows 102 Kommentare

Editorial kleines Vorwort Ich hoffe, ich habe hier eine für den ein oder anderen Kollegen interessante Lösung zusammengestellt. Alles, was Ihr hier lest, ist ...

Cloud-Dienste
Server mieten - wo?
ZZaaiiggaaVor 1 TagFrageCloud-Dienste9 Kommentare

Hallo zusammen, suche einen Windows Server für SQL zum mieten, mit mindestens: 256GB SSD 32GB Ram Welche Anbieter eignen sich am besten? Und muss ...

Windows 10
Dokumentenmanagement-System für den Heimgebrauch
Pineapple27Vor 1 TagFrageWindows 104 Kommentare

Hallo zusammen, kennt jemand ein gutes Dokumentenmanagement-System für den Heimgebrauch und hat eventuell auch schon Erfahrungen damit gemacht? Da ich es rein privat nutzen ...

Switche und Hubs
Frage zu Jumbo Frames
gelöst White-Rabbit2Vor 19 StundenFrageSwitche und Hubs8 Kommentare

Hallo. Vielleicht ist dies keine Frage, die man pauschal beantworten kann - vielleicht kann es aber doch jemand halbwegs einschätzen: Wir haben hier Cisco ...

LAN, WAN, Wireless
Suche fuer unser Reihenmittelhaus eine "gute" WLAN-Abdeckung
homenetVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Hallo, suche fuer unser Reihenmittelhaus eine "gute" WLAN-Abdeckung. Benoetigt fuer: Smartphones, Laptops, Radio - max. ca. 10 Geraete gleichzeitig, ueblicherweise ca. 4 Geraete dauernd ...

Netzwerkgrundlagen
VLANs und unterschiedliche Subnetze
m8ichaelVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen8 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einmal eine generelle Frage an die Netzwerkspezialisten: Wir haben unser Netzwerk in verschiedene VLANs eingeteilt und es stellt sich nun ...

LAN, WAN, Wireless
MikroTik: kaskadisches Core-Netzwerk CCR-CRS-CRS mit Satelliten-Swichtes+APs - ein Versuch einer Anleitung von A-Z
gelöst PackElendVor 15 StundenFrageLAN, WAN, Wireless6 Kommentare

Hallo zusammen, da ich mit der gelieferten Konfiguration meiner MikroTiks nicht so zufrieden bin, fange ich von vorne an. Das liegt daran, dass ich ...