gooogix
Goto Top

Drucker werden beim Login gemappt - wo abstellen?

Ich finde die Stelle nicht, an der die Drucker gemappt werden.

Hallo!

Ich habe eine neuen Domänencontroller aufgesetzt und die Drucker mit dem PrintMigrator migriert.

Die Logins erfolgen über eine CMD die VBS-Dateien aufruft. Ich habe in einer VBS-Datei den alten Servernamen gefunden und ihn durch den neuen ersetzt, jedoch werden immer noch Drucker vom alten DC, der auch Printserver war, gemappt wenn der User sich einloggt.

Ich habe mir die GPOs angeschaut, alle VBS-Dateien durch, finde aber nichts. Ich muss dazu sagen, dass ich mich mit VBS überhaupt nicht auskenne, habe alle VBS-Dateien nach "prt", "print" und dem alten DC-Namen durchsucht.

Brauche die Hilfe recht dringend.

Besten Dank!

Udo

Content-Key: 116751

Url: https://administrator.de/contentid/116751

Printed on: May 23, 2024 at 18:05 o'clock

Member: dog
dog May 25, 2009 at 18:40:18 (UTC)
Goto Top
Ich glaube nicht, dass hier noch Alte Drucker neu gemappt werden.
Viel mehr sind die noch im Benutzerprofil übrig und nicht gelöscht worden.

Wir verwenden folgendes Abmeldeskript um Drucker zu Trennen:

' WMI Provider - SWbemServices  
Set wmi = GetObject("winmgmts:\\.\root\cimv2")  
' Drucker - SWbemObjectSet  
set printerSet = wmi.ExecQuery("SELECT * FROM Win32_Printer WHERE Network = TRUE")  

On Error Resume Next

For Each printer In printerSet
	printer.Delete_
Next

Grüße

Max
Member: gooogix
gooogix May 25, 2009 at 18:58:46 (UTC)
Goto Top
Hallo Max!

Danke für Deine Antwort. Das komische ist ja auch, dass die Drucker vom neuen DC/Printserver nicht gemappt oder angezeigt werden.
Member: chips1
chips1 May 25, 2009 at 19:53:35 (UTC)
Goto Top
Hallo
Wir haben eine cmd ins Anmeldescript rein genommen:

net stop spooler
regedit /s \\Druckserver\netlogon\drucker.reg
net start spooler

Die Drucker.reg sieht so aus:

Windows Registry Editor Version 5.00

[-HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Print\Providers\LanMan Print Services\Servers\servmuc\Printers]
"DefaultSpoolDirectory"="C:\\WINDOWS\\System32\\spool\\PRINTERS"

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Print\Providers\LanMan Print Services\Servers\servmuc\Printers]
"DefaultSpoolDirectory"="C:\\WINDOWS\\System32\\spool\\PRINTERS"

Die wird dank regedit /s von normalen Usern ausgeführt und "säubert" alte Einträge bzw. Druckserver.
In einem neuen Script (vbs) werden die neuen Drucker eingebunden.

Obige Lösung von dog sollte aber genauso funktionieren

Gruss Christian