Dynamische VLAN Zuordnung mit MS NAP Server im LAN

m-jelinski
Goto Top
Hallo zusammen,

wir nutzen einen Microsoft NAP Server (auf Basis des Windows Server 2012) um unseren WLAN Clients den Zugang zum Netzwerk zu genehmigen. Beim WLAN wird die VLAN-ID über die SSID geregelt. Jeder SSID ist eine VLAN-ID zugewiesen, so dass die WLAN Clients automatisch im richtigen VLAN landen.

Nun möchten wir auch unsere Switche mit einbeziehen.

Ich stelle mir das wie folgt vor:

Stecke ich einen unbekannten Client in den Switch, soll dieser nicht blockiert werden, allerdings auch keinem VLAN zugeordnet werden (oder einem bestimmten VLAN - das ist letztendlich egal). Dieses Netz kommt nicht durch unsere Firewall, so dass er darin nicht anstellen kann, aber gesehen wird.

Ist dieser Client aber bekannt, soll er eine bestimmte VLAN ID bekommen. Diese möchte ich falls möglich im Active Directory oder im NAP Server festlegen (Mitarbeiter kommen in ein anderes VLAN, wie z.B. Drucker, Gäste, usw.). Die Erkennung soll nicht nur aufgrund des Computerzertifikats, sondern auch aufgrund der MAC Adresse möglich sein (z.B. für Netzwerkgeräte, die kein Windows haben - z.B. ein Kopierer).

Das wären die Grundanforderungen. Dafür müssten die Switche an den NAP Server angebunden werden (sollte kein Problem sein).

Die häufigsten eingesetzten Switche sind Smart Managed Switche wie z.B. D-Link DGS-1210-48. Beherrschen diese die dynamische VLAN Zuordnung von Ports über 802.1x?

Was muss ich im NAP einstellen und wie bekomme ich es hin, das ich Geräten anhand der MAC Adresse eine VLAN-ID zuteile, die dann im Switch umgesetzt wird?

Wenn jemand ein Link zu einem Howto oder ähnlichem hätte, wäre das natürlich richtig gut.

Vielen Dank und schöne Grüße
Michael Jelinski

Content-Key: 232642

Url: https://administrator.de/contentid/232642

Ausgedruckt am: 17.05.2022 um 20:05 Uhr

Mitglied: Dani
Dani 14.03.2014 um 20:04:35 Uhr
Goto Top
Moin,
zu dem Thema generell gibt es eine Blogreihe:
NAP 802.1X Configuration Walkthrough – Part 1
NAP 802.1X Configuration Walkthrough – Part 2
NAP 802.1X Configuration Walkthrough – Part 3

Die häufigsten eingesetzten Switche sind Smart Managed Switche wie z.B. D-Link DGS-1210-48. Beherrschen diese die dynamische VLAN Zuordnung von Ports über 802.1x?
Das Produktbuch behauptet, dass es geht, Seite 9.


Grüße,
Dani
Mitglied: Dobby
Dobby 14.03.2014 um 20:50:21 Uhr
Goto Top
Hallo,

ergänzend zu @Dani Ihrem Beitrag ist das hier eventuell
auch recht aufschlussreich für Dich. Dynamische VLANs

Gruß
Dobby

Mitglied: aqui
aqui 16.03.2014 um 11:23:03 Uhr
Goto Top
Und Konfigurations Grundlagen zur dynamsichen Zuordnung von VLANs mit .1x findest du auch im hiesigen Tutorial:
https://www.administrator.de/contentid/154402
Mitglied: m-jelinski
m-jelinski 16.03.2014 um 11:46:21 Uhr
Goto Top
Hallo aqui,

vielen Dank. Diesen Artikel hatte ich bereits gefunden. Das wäre im Grunde genommen auch das was ich suche. Nur leider mit FreeRadius statt dem Microsoft NAP Radius.

Na ja, ich suche mal weiter. Vielleicht finde ich ja noch was brauchbares.

Schöne Grüße
Michael
Mitglied: aqui
aqui 16.03.2014 um 12:01:27 Uhr
Goto Top
Im Internet gibt es dazu tonnenweise Dokumente wenn man Dr. Google nach "vlan zuweisung NPS" z.B. befragt !
http://www.msxfaq.de/verschiedenes/8021x.htm

Das WLAN Schwestertutorial zum obigen hat auch Hinweise auf NPS Setups dazu. Wie immer ist es bei MS ungleich komplizierter trotz Klicki Bunti Oberfläche :-( face-sad