typischandy
Goto Top

E-Mail-Hoster für kleines Unternehmen mit viel Mailverkehr

Hallo,

vorab, ich bin kein IT-Profi, daher entschuldigt bitte eventuell aufkommende Fragen.

Ich bin zusammen mit meinem Chef für die IT in einem kleinen Unternehmen zuständig. Wir haben derzeit 14 PC mit Windows 8.1 oder 10 im Netzwerk laufen. Einer davon ist gibt mittels Dateifreigabe Laufwerke frei, auf die alle zugreifen können.
Es ist sicherlich nicht alles optimal gelöst, weil es eben die Erfahrung und das Wissen fehlt, allerdings läuft alles problemlos.

Nun zu unserem Problem:

Wir sind ein Online-Händler auf Amazon und Ebay. Aufgrund der Menge an Verkäufen (ca. 2000 Bestellungen täglich), ist es bereits mehrfach vorgekommen, dass unser E-Mail-Hoster den Dienst quittiert hat.Dies hat damit zu tun, dass wir nur 100 E-Mails pro Minute verschicken dürfen und andernfalls gesperrt werden.
Ebenso gab es in letzter Zeit zwischendurch Probleme mit dem E-Mail-Verkehr, da konnten wir dann einen halben Tag nicht arbeiten.

Unser derzeitiger Anbieter ist alfahosting.de mit dem Traif Multi-XXL.

Ich bin daher auf der Suche nach einem neuen Hoster für unsere E-Mails und evtl. auch FTP.
Wichtig ist natürlich der mögliche Speicherplatz. Derzeit haben wir für Dateien 40GB und für Mails 60GB zur Verfügung. Da wir uns im Wachstum befinden, sollten diese Zahlen gerne höher ausfallen. Ebenso sollte die Zahl der Postfächer und Mail-Adressen nicht allzu limitiert sein.

Es sollte möglichst kein Limit für gleichzeitig verschickte E-Mails, oder zumindest nicht nur 100 Mails pro Minute, geben. Wir verbreiten keinen Spam, verschicken allerdings alle Rechnungen per Mail, da fällt dann doch schon etwas an.

Das sollte erstmal das wichtigste sein. Preislich kann ich euch keine Zahlen nennen, das ist in diesem Fall nicht erstrangig...

Sollte noch etwas offen sein, werde ich die Frage natürlich beantworten.

Vielen Dank für eure Hilfe.

MfG

Andy

Content-Key: 299708

Url: https://administrator.de/contentid/299708

Printed on: July 22, 2024 at 10:07 o'clock

Member: Tjelvar
Tjelvar Mar 21, 2016 at 14:18:28 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Unsere webseite wird bei mittwald gehostet. Ebenso wie lange zeit unser mailverkehr darüber abgewickelt. Kompetenter Support usw.
Frag da am besten mal nach ob eure anforderungen erfüllt werden.

Und solltet ihr irgendwann einen eigenen onlineshop erstellen wollen ist mittwald auch noch zertifizirter Shopware hoster

Gruss
Tjelvar
Member: kaiand1
kaiand1 Mar 21, 2016 at 15:17:25 (UTC)
Goto Top
Nun das ihr nur max X Mails/Minute Versenden dürft liegt an den Servereinstellung worüber ihr die Verschickt (eurer Provider).
Dies kann man umgehne mit einer Warteschlange der die Mails zeitversetzt versendet.
Aber das größere Problem dürfte da eher sein das einige Provider euch als Spam Versender Makieren und ggfs Blocken werden.
Wenn ein "Absender" versucht beim Mailprovider xyz (gibt ja viele) gleich zb 100 Mails einzuliefern deutet das mit großer Wahrscheinlichkeit darauf hin das dort Spam verteilt werden soll an die Leute.
Zudem wenn ihr mehr als X Mails an den Provider schickt könntet ihr auch auf die Liste kommen.
Kommt auf die Einstellung der Empfängerserver drauf an und bei den Spamaufkommen heutzutage...
Ihr währt bei der Menge zudem des ja noch mehr wird besser dran zu einem Provider zu gehen der auf Massenmails ausgelegt ist den Empfängern zu schicken.
Dazu haben die meist auch ein Vertrag mit den Bekanntesten Mailprovidern wodurch die auf der "Whitelist" stehen und etliche Mails am Tag problemlos zustellen dürfen.

Bedenkt aber das ihr auch Backups der Mails macht sowie die revisionssicheren Mailarchivierung falls mal eine Prüfung kommt...

Webspeicher ist ja kein Problem.
Da sollte eher die Backups Wichtiger sein im Falle eines Schadens/Hack ect..
Mitglied: 117643
117643 Mar 21, 2016 updated at 15:35:44 (UTC)
Goto Top
mit welchem programm verschickt ihr eure emails? Und wie groß werden einzelene Emailkonten?
Bei eurer Abhänigkeit und datenmenge ist es sicherlich einfach ein optimales Paket zu finden.

"Ebenso gab es in letzter Zeit zwischendurch Probleme mit dem E-Mail-Verkehr, da konnten wir dann einen halben Tag nicht arbeiten."
--> Das Risiko ist sehr groß beim Thema Email, das sowas auch bei anderen Providern passiert, ihr solltet euch aufjedenfall an einen der großen Profiprovider halten.

Fragt doch mal bei df.eu nach hosted Exchange. Und genau nahchaken ob die ähnliche Kunden betreuen.

(Damit meine ich nicht Strato, 1und1 und Konsorten mit ihren Baukastehomepagesystemen)
Mitglied: 127944
127944 Mar 21, 2016 at 15:51:26 (UTC)
Goto Top
Ich würde mich eher in so eine Richtung umsehen: https://greyhound-software.com/kundenservice-software-crm
Member: Rudbert
Rudbert Mar 21, 2016 at 18:23:46 (UTC)
Goto Top
Hi,


Office 365/Exchange online oder Google Apps.


Mfg
Member: stefaan
stefaan Mar 21, 2016 at 20:07:03 (UTC)
Goto Top
Servus,

ev. einmal bei
https://www.heinlein-support.de
bezügl. Consulting/Hosting nachfragen.

Grüße, Stefan
(der in keinerlei Verbindung zur genannten Firma steht)
Member: eagle2
eagle2 Mar 22, 2016 at 06:35:53 (UTC)
Goto Top
Hi Andy,

du solltest Webhosting und E-Mail trennen: Such dir einen guten Anbieter für die Website, und einen weiteren guten Anbieter für E-Mails. Schöner Artikel dazu.

Du suchst einen Anbieter für sog. Transactional E-Mail, d.h. auch nicht Google Apps -> die haben auch relativ schnell (bei 2000) ein Limit.

Persönlich habe ich Erfahrung mit Sendgrid und Mailgun, beide kannst du ganz simpel als SMTP-Server ansteuern und so ohne Aufwand in deine aktuelle Anwendung integrieren. Überlege dir vorher, wie hoch dein Nachrichtenvolumen im Monat ist, dann kannst du für deinen Anwendungsfall im Grunde einfach den günstigeren nehmen. Ab einer gewissen Größe ist es vielleicht sinnvoll, eine dedizierte IP-Adresse dazu zu buchen, um die Zustellung der E-Mails zu verbessern - wobei Amazon ja sowieso alle E-Mails weiterleitet, solange die die Nachrichten akzeptieren ist es vermutlich egal.

Beim Einrichten musst du dann darauf achten, dass du die SPF und DKIM-Einträge bei deiner Domain richtig setzt; da hilft aber die Dokumentation des jeweiligen Anbieters weiter.

Viele Grüße
eagle2
Member: typischAndy
typischAndy Mar 22, 2016 at 10:13:08 (UTC)
Goto Top
Hallo,

ich danke für euren Rat.

Der "massenhafte" Versand von E-Mails kommt sicherlich vor, ist aber eher nur eine Ausnahme. Beispielsweise gab es einen Fehler mit dem Rechnungsversand per Mail. Daraufhin wollten wir mehreren 100, vielleicht auch 1000-2000 (geht bei uns sehr schnell), Kunden Ihre Rechnung nachreichen. Da kam es dann natürlich zur Blockierung seitens Alfahosting, obwohl das Problem längst bekannt war.

Ich versuche die Fragen und Anregungen zu kommentieren:

@kaiand1
Ich sicher einmal im Monat alle E-Mails auf ein separates Laufwerk, welches durch Backups gesichert ist. Sonst hätten wir schon keinen Platz mehr bei alfahosting, da das Backup knapp 50GB groß ist.

@117643
Wir verschicken unsere E-Mails über zwei verschiedene Systeme. Zum einen nutzen wir für einige wenige E-Mails Outlook, zum anderen Plentymarkets für Bestell- und Versandbestätigungen, sowie für Nachrichten des Kundenservice.
Das größte Postfach wird derzeit bis zu 5GB groß, wobei dort immer nur E-Mails liegen, die aus dem letzten Monat sind, heute z.B. bis einschließlich 01.02.2016. Die nächstgrößeren sind bis ca. 2.5GB, 1,5GB, 3x 1GB groß.
Dann gibt es aber auch noch kleine Konten, welche nur ein paar MB groß sind.

@127944
Greyhound hört sich sehr gut an. Allerdings ist es doch eher nur das Ticketsystem, bzw. die E-Mail-Verwaltung als E-Mail-Hoster? Leider sind die Kosten mit knapp 350€ monatlich auch nicht gerade niedrig...

@stefaan
Ich von Henlein Hosting auf Mailbox.org verwiesen wurden, welches wohl diesen Service anbietet.

@eagle2
Ich glaube die beiden von dir genannten Anbieter sind einfach min. eine Nummer zu groß für uns. Da es IT-technisch bei uns nicht ganz so gut bestimmt ist, wird die Umsetzung wahrscheinlich eher schwer...
Member: AndiEoh
AndiEoh Mar 22, 2016 at 10:26:32 (UTC)
Goto Top
Hallo,

die kleineren Hoster sind oft flexibler und Business Tarife gibt es auch. Ich würde auch empfehlen für E-Mail einen spezialisierten Provider zu verwenden und nicht einen Webhoster der auch E-Mail macht. Gute Adressen sind z.B. die hier:

https://mailbox.org/business/

https://posteo.de/site/leistungen

oder ihr sucht euch ein Hosted Exchange falls ihr sowieso nur Outlook habt.

Gruß

Andi
Member: eagle2
eagle2 Mar 24, 2016 at 21:26:54 (UTC)
Goto Top
Hi, das würde ich so nicht sagen - die einmalige Einrichtung des Anbieters (Account anlegen, Domain validieren) ist innerhalb einer Stunde erledigt, und in eurer Software muss dann nur noch an der richtigen Stelle der neue SMTP-Server & Benutzername/Passwort eingetragen werden. Diese Anbieter können eben nur eine Sache, die aber dafür richtig gut - das würde ich mir an deiner Stelle überlegen, bevor du den nächsten Hoster oder kleineren Mailanbieter nimmt...

Viele Grüße
Eagle2