Einrichtung Webzugriff IP-Kamera D-Link DCS-5000

Mitglied: achklein

achklein (Level 2) - Jetzt verbinden

18.07.2017 um 16:26 Uhr, 2094 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich möchte über das Internet auf meine D-Link IP-Kamera DCS-5000 zugreifen, die bei mir zuhause steht. Der Zugriff über das lokale Netzwerk funktioniert.
Ich habe bislang folgendes gemacht:

1. Konto bei dlinkddns.com eingerichtet und die Kamera angemeldet.

2. Hostname xxx.dlinkddns.com angelegt

3. Im Router (Speedport Entry 2) im Menü DynDNS den Service aktiviert und meine Zugangsdaten für xxx.dlinkddns.com eingegeben.

Wenn ich xxx.dlinkddns.com in meinem Heimnetzwerk eingebe, lande ich auf der Startseite des Routers. Wenn ich xxx.dlinkddns.com eingebe, erhalte ich die Meldung 'Server nicht gefunden'.
Was ist noch zu tun? Habe ich was vergessen?

Danke für Eure Tipps!
Achim
Mitglied: keine-ahnung
18.07.2017 um 16:33 Uhr
Moin,
schon wieder Freitag? Du wirst in der Plastebüchs der Telekomiker schon eine Portweiterleitung definieren müssen?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
18.07.2017, aktualisiert um 16:58 Uhr
Hallo,

Zitat von achklein:
Wenn ich xxx.dlinkddns.com in meinem Heimnetzwerk eingebe, lande ich auf der Startseite des Routers. Wenn ich xxx.dlinkddns.com eingebe, erhalte ich die Meldung 'Server nicht gefunden'.
1.tens Deion Router ist anscheinend per Port 80 oder 443 aus dem Internet erreichbar, sonst würde der nicht Antworten. Wenn du keine Fremden daran rumfummeln lassen willst, nur den Zugriff aus dem LAN erlauben, internet sperren. Hilft manchen Kopfschmerz zu vermeiden.
2.tens. Scheint das du versuchst deine Kamera auf Port 80 oder 443 aus dem Internet zu erreichen. Da scheitert jede Portweiterleitung (welche du zwingend benötigst) da dein Router so konfiguriert wurde eben auf die (vermuteten) Ports 80 oder 443 zu antworten. Schalte das am Router ab und wenn du tatsächlich noch ein Portforwarding der benötigten Port(s) auf deine Kamera gemacht hast, sollte deine D-Link Bilder zeigen. Je nach Router kann es sein das du an der Kamera schon die Defualt Ports ändern musst weil eben manche Router es nicht beherrschen von ankommen Port 80 auf z.B. intern Port 8085 umzuschreiben. Deine Handbücher oder die Konfigurationsoberflächen (CMD ?) sagen dir mehr.

Habe ich was vergessen?
Portforwarding hast du nicht angesprochen

Zum Testen nicht einen Rechner aus dein LAN verwenden. Die mesiten Speedports können kein Loopback Modus. Da muss dann zwingend von ausserhalb deines LAN ein Zugriff versucht werden.

Und bechte das dein Speedport deine Kamera kennen muss...
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Geraete-Zubehoer/Speedport-Entry-2-am ...

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.07.2017, aktualisiert um 16:49 Uhr
ich möchte über das Internet auf meine D-Link IP-Kamera DCS-5000 zugreifen
Hoffentlich dann etwas sicherer als diese Heinis hier ohne Passwort und Verschlüsselung:
http://www.insecam.org/en/
Wenn ich xxx.dlinkddns.com in meinem Heimnetzwerk eingebe, lande ich auf der Startseite des Routers.
Nicht weiter verwunderlich und kommt man auch von selber drauf wenn man nur mal ein ganz klein wenig nachdenkt, denn der Router hat ja auch ein Webserver an Bord (zum Konfigurieren) und der lauscht auch auf TCP 80 (und 443)
Der Speedport Schrott exponiert auch noch seine eigene Konfig Seite offen ins Internet !! Gruselig und muss man wohl auch nicht weiter kommentieren. Wenigstens das solltest du dringenst abschalten !
Deine Vorschläge 1-3 sind aber übles und banales Port Forwarding das deine Kameradaten vollkommen ungesichert lesbar für alle ins Internet stellt. Nicht nur das, denn mit dummen Port Forwarding musst du auch noch ein Loch in deine Router Firewall bohren ! Nicht gerade eine intelligente Lösung wenn einem die eigene Sicherheit etwas wert ist...
Ansonsten siehe Infos vom Kollegen @keine-ahnung oben. Die beantwortet alles was man wissen muß dazu.

Ohne ein Port Forwarding wird das wohl kaum klappen ! Stichwort NAT Firewall. Das weiss nun aber auch der Azubi im ersten Lehrjahr mittlerweile !
Willst du dennoch Port Forwarding machen kann man dir nur dringenst anraten das du ein Port ranslation machst um das wenigstens nur etwas zu verschleiern.
Dafür nimmt man in der Regel die sog. Ephemeral Ports 49152 bis 65535 die nicht jedes Script Kiddie und Default Portscanner ausschnüffelt.
Inbound TCP 58080 translatest du dann auf die interne IP der Kamera mit TCP 80.
Von außen greifst du dann mit http://xxx.dlinkddns.com:58080 zu.
Wirklich sicher ist das aber auch nicht. Aber was will man von ner Speedport Gurke erwarten... Ein Glück das es die Routerfreiheit in D gibt und welche die VPN sprechen !!!
Bitte warten ..
Mitglied: achklein
19.07.2017 um 08:30 Uhr
Hallo,

vielen Dank für eure Antworten! So habe ich die Geräte jetzt konfiguriert:

kamera1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

kamera2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Zugriff mit xxx.dlinkddns.com:8085?

Achim
Bitte warten ..
Mitglied: tomolpi
21.07.2017 um 17:22 Uhr
Zitat von achklein:
Zugriff mit xxx.dlinkddns.com:8085?
Mit einem Portscan komme ich dann trotzdem drauf und jedes Scriptkiddie ebenso...
Achim
tomolpi
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.07.2017 um 16:23 Uhr
Scheint ihm ja eh Latte zu sein... Sicherheit wird eh überbewertet !

Fehlt dann nur noch ein erlösendes
https://www.administrator.de/faq/32
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
28.07.2017 um 00:57 Uhr
Hallo,

Zitat von achklein:
Zugriff mit xxx.dlinkddns.com:8085?
Nein, xxx.dlinkddns.com oder xxx.dlinkddns.com:80. Laut deiner Einstellung willst da ja alles was auf Port 80 ankommt - aus dem Internet - nach Port 8085 auf den Gerät DCS-5000L weiterleiten. Natürlich muss dann deine WebCam eben auf 8085 lauschen und sollte deinem Router bekannt sein (DHCP).

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.07.2017 um 12:41 Uhr
nach Port 8085 auf den Gerät DCS-5000L weiterleiten.
Was eigentlich ziemlicher Blödsinn ist, denn genau das man den Allerweltsport TCP 80 öffnet auf den auch das dümmste Scriptkiddie und die ganze Welt scannt und angreift will man ja wenigstens verhindert indem man einen anderen Port nimmt wie TCP 8085 oder noch besser einen aus dem freien Ephemeral Port Bereich 49152 bis 65535.
Das verschleiert den Scheunentor offenen und ungeschützten Zugriff auf die Cam wenigstens etwas.
Also z.B. TCP 58080 aus dem Internet auf TCP 80 intern. Dann müsste man intern auch nix fummeln am Setup der Cam.
Aus dem Internet dann mit http://xxx.dlinkddns.com:58080 zugreifen und gut iss. Wenigstens halbwegs gut...
Sonst kommt man eh an den Pranger bei insecam.com
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
Grobes Konzept Hyper-V Storage - Storage für Hyper-V
nachgefragtFrageServer-Hardware24 Kommentare

Hallo Administratoren. Um VHDX-Daten zentral zu halten freue ich mich auf Euren konstruktiven Input. Bisher liegen die VHDX-Daten jeweils ...

Ubuntu
Ubuntu 20.10 "Groovy Gorilla" mit GNOME 3.38 und Kernel 5.8 veröffentlicht
FrankInformationUbuntu17 Kommentare

Canonical hat Ubuntu 20.10 veröffentlicht. Die neue Version mit dem Codenamen "Groovy Gorilla" bekommt lediglich 9 Monaten Sicherheitsupdates, kritischen ...

Voice over IP
Brother-Fax an Speedport Hybrid funktioniert nicht
gelöst kman123FrageVoice over IP16 Kommentare

Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und hätte eine kleine Frage, da ich einfach nicht weiter komme. Sorry ...

C und C++
(Cpp) Verständnisproblem: Nutzen des new-operators? (mit Beispiel)
gelöst SinixNDFrageC und C++15 Kommentare

Hallo liebe community! INTRO: Zunächsteinmal: Trotz mehrerer Stunden Recherche habe ich für meine Frage leider noch keine Antwort gefunden ...

Windows 10
RFID oder ähnlich Methode zur Sperrung W10pro bei Abwesenheit - Anmeldung nur über PW wieder ermöglichen
UweGriFrageWindows 1013 Kommentare

Hallo Admins, folgende Lösung wird gesucht: W10pro Anmeldung über Bitlocker Freischaltung und PW bei Anmeldung. Gesucht wird: RFID Chip ...

Windows Server
Terminal Server Hyper-V Grafik performance
ReneM1983FrageWindows Server13 Kommentare

Moin Kollegen, ich habe da mal ein Problem, ein Kunde hat einen Terminal Server auf einem Hyper-V laufen, wo ...

Ähnliche Inhalte
Multimedia & Zubehör

Einrichtung Alarm DINION IP Bullet 5000 HD

MartinLFrageMultimedia & Zubehör1 Kommentar

Hallo liebe Gemeinde, erstmal ich verzweifel mal wieder :-D Ich habe eine Bosch Bullet IP 5000HD installiert. Die Aufnahme ...

Sicherheits-Tools

Problem D-Link DCS 4602EV Aktivierung schlägt fehlt - Surveillance Station DS216J

Schatten89FrageSicherheits-Tools1 Kommentar

Hallo liebe Forum-Mitglieder, ich trete gleich mit einer Frage an euch heran. Ich arbeite an folgender Teststellung. NAS: Synology ...

TK-Netze & Geräte

IP Kamera gesucht

TuberPlaysFrageTK-Netze & Geräte5 Kommentare

Hallo, ich suche für die Zeit, wenn ich nicht zu Hause bin eine passende IP Kamera. Da ich allerdings ...

Video & Streaming

IP-Kamera - Skype

JuckieFrageVideo & Streaming1 Kommentar

Hallo zusammen, für die Ausstattung eines Konferenzraum sind wir auf der Suche nach einer IP-Kamera mit der es auch ...

Multimedia & Zubehör

HD IP Kamera gesucht

xbast1xFrageMultimedia & Zubehör5 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer IP CAM (LAN), welche bei einer erkannten Bewegung mir das ...

LAN, WAN, Wireless

D-Link - Switch-Konfigurationen transferieren?

ITgustelFrageLAN, WAN, Wireless2 Kommentare

Hi, gibt es ein Tool, mit dem man Einstellungen von einem D-Link-Switch auf einen Anderen übertragen kann (Switche sind ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT