damopsi
Goto Top

Ereignisprotokoll Event-ID bei Domänenanmeldung

Hallo Zusammen,

folgendes Anliegen und zwar:

Welche Event-ID in den Ereignisprotokollen auf Clients (Win XP, 7) zeigt mir eine erfolgreiche Anmeldung
am Domänennetzwerk?

Hintergrund ist folgender. Unsere Außendienstler haben alle ein Notebook. Dieses sollte in gewissen Abständen
hin und wieder ja doch mal gesichert werden - sicher ist sicher face-smile
Aber um einen zentralen Ort für Backups zu finden, war die Idee, dass wenn sich diese Clients
an der Domäne anmelden dieser Task aufgrund der Event-ID auslöst, und nicht wenn eine Offline-Anmeldung
vorliegt.

Gibt es einen solchen ID-Eintrag in den Protokollen?
Gibt es vielleicht eine andere Lösung? Habt ihr eine andere Idee?

Danke.

Content-Key: 180244

Url: https://administrator.de/contentid/180244

Printed on: June 16, 2024 at 16:06 o'clock

Member: Tigerbaby
Tigerbaby Feb 08, 2012 at 15:56:11 (UTC)
Goto Top
Servus,

bei mir werden bei ein paar Usern die "Eigenen Dateien" durch ein Anmeldeskript auf den Server gesichert. (ein .bat mit einfachen copy-Befehlen)
Das passiert natürlich nur, wenn die sich an der Domäne anmelden.

Mal so als erste Anregung.

Grüße
Mitglied: 96246
96246 Jun 08, 2012 at 12:04:08 (UTC)
Goto Top
Hallo daMopsi,

ich bin zur Zeit an dem gleichen Thema, hast du bereits Erfolg gehabt und eine Lösung für dich gefunden?

@thomas:

Dein Beitrag ist gut, könntest du näher beschreiben, welche Kriterien es bei dir sind, das die Sicherung nur geschieht wenn sich jemand an der Domäne anmeldet?
Was genau ist der auslöser?

Ich habe das ganze auch mit Script vor und der Windows 7 Aufgabenplanung.
Member: Tigerbaby
Tigerbaby Sep 11, 2012 at 14:59:50 (UTC)
Goto Top
Hi daMopsi,

Spät aber doch! ;)


Auslöser ist der PC-Start bzw. die Anmeldung. Ist ja ein "Startskript"!

- Domäne oder nicht? -

Wird das Skript über Gruppenrichtlinien (AD) gestartet, ist eine Domänenanmeldung zwingend. Keine Anmeldung an Domäne -> Kein Skript.

Wird das Skript lokal am PC gestartet ist es noch einfacher:

Ist er nicht an der "richtigen" Domäne angemeldet, hat er auch keine Berechtigung am Server in einen Ordner zu sichern und das Skript bricht ab.
(Kann ja auch ein Laptop sein, der zwischen Firmen/Domänen wechselt. Sobald er in der richtigen Domäne ist, findet er auch den Sicherungsordner.)

So kann man zB. ein Skript erstellen, dass bei jeweiliger Domäne auch die richtigen Daten synchronisiert.


Grüße,
Thomas