jann0r
Goto Top

ESXi 7 - Debian VM Kernel panic - not syncing

Moin,

ich habe folgendes Problem, vor einiger Zeit haben wir unsere Systeme von Hyper-V auf VMware ESXi 7 U2 migriert. Das hat auch alles sehr gut funktioniert.
Leider gibt es aber eine VM, die sich partout nicht starten lässt. Es handelt sich hierbei um ein altes Debian 9 auf dem für unser Monitoring System Graphite installiert ist.

Das Problem selbst scheint aber nicht unbedingt an der VM zu liegen sondern ich kann auch generell kein Debian 9 installieren (ja, es ist alt, ich weiß) aber ich hatte keine große Lust Graphite neu zu installieren bzw. es lief unter 10 auch einfach nicht mehr (falls jemand eine passende Anleitung hat)

Egal welche Einstellungen ich in VMware für die VM eintrage, es resultiert immer darin, dass die VM kurz nach dem Start nur noch das anzeigt: (leider nur Screenshot, da ich aus der VMRC nichts rauskopieren kann)

Vielleicht hat ja hier jemand noch eine Idee oder so...
kernel panic

Content-Key: 3378278847

Url: https://administrator.de/contentid/3378278847

Printed on: February 4, 2023 at 09:02 o'clock

Member: Dani
Dani Jul 19, 2022 updated at 10:05:01 (UTC)
Goto Top
Moin,
ich habe folgendes Problem, vor einiger Zeit haben wir unsere Systeme von Hyper-V auf VMware ESXi 7 U2 migriert. Das hat auch alles sehr gut funktioniert.
wie hast du die VMs migriert?

Steht in vmware.log der VM noch mehr Details drin?
Sind evtl. Integration Tools von Hyper-V in der VM installiert worden?
Was für einen SCSI Controller wird in der VM verwendet, LSILogic SAS controller?


Gruß,
Dani
Member: jann0r
jann0r Jul 19, 2022 at 11:01:06 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Dani:

Moin,
ich habe folgendes Problem, vor einiger Zeit haben wir unsere Systeme von Hyper-V auf VMware ESXi 7 U2 migriert. Das hat auch alles sehr gut funktioniert.
wie hast du die VMs migriert?

Steht in vmware.log der VM noch mehr Details drin?
Sind evtl. Integration Tools von Hyper-V in der VM installiert worden?
Was für einen SCSI Controller wird in der VM verwendet, LSILogic SAS controller?


Gruß,
Dani

Migriert haben wir die mit dem vCenter Converter Standalone. Aber wie gesagt, daran kanns nicht liegen, da ich die Fehlermeldung auch erhalte, wenn ich ein ISO für eine neue Installation einbinde.

Habs zuerst auch immer auf die VM bzw. das Migrationstool geschoben.

Die Einstellungen für den SCSI hab ich auch alle durch. Standardmäßig nimmt er den VMWare Paravirtuell aber am Fehler ändert sich nichts, wenn ich auf LSI Logic wechsel.
Member: em-pie
em-pie Jul 19, 2022 at 11:34:15 (UTC)
Goto Top
Moin,

welche Netzwerkkarte hast du verwendet?
Falls die VMXNET3, probiere es mal nit der E1000.

Weshalb mein Ansatz: schau dir mal diesen Thread an, dort wird in den VM-Einstellungen ein Parameter geändert: https://community.ui.com/questions/Issues-with-Controller-on-Debian-9-Ha ...
Member: jann0r
jann0r Jul 19, 2022 at 12:13:04 (UTC)
Goto Top
Zitat von @em-pie:

Moin,

welche Netzwerkkarte hast du verwendet?
Falls die VMXNET3, probiere es mal nit der E1000.

Weshalb mein Ansatz: schau dir mal diesen Thread an, dort wird in den VM-Einstellungen ein Parameter geändert: https://community.ui.com/questions/Issues-with-Controller-on-Debian-9-Ha ...

Leider das selbe Phänomen. Der Ansatz, bzw. der Link ist aber zumindest mal etwas neues.. Trotzdem Danke

Habs auch spaßeshalber mal ohne Netzwerkkarte probiert, ändert nichts.
Member: Dani
Dani Jul 19, 2022 at 13:56:43 (UTC)
Goto Top
Moin,
Migriert haben wir die mit dem vCenter Converter Standalone.
D.h. CPU Kerne, RAM, etc.. ist mindestens gleich so groß wie auf dem Hyper-V Server?

Steht in vmware.log der VM noch mehr Details drin?
Was steht dort drin? Das Selbe wie im Screenshot oder noch mehr?

wenn ich ein ISO für eine neue Installation einbinde.
Funktioniert denn eine neuere Version von Debian?

VMware ESXi 7 U2
Hast du die Chance auf die neuste Version zu aktualiseren? Ich meine nämlich im Hinterkopf zu haben, dass in einer der Release Notes etwas von Driver Issues gelesen zu haben. Aber ich kanns dir nicht mehr zu 100% sagen. Zumal VMware nicht mein Spezialgebiet ist. Unabhängig davon, die verwendete Hardware ist im VMware HCI gelistet?


Gruß,
Dani
Member: jann0r
jann0r Jul 20, 2022 at 07:47:24 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Dani:

Moin,
Migriert haben wir die mit dem vCenter Converter Standalone.
D.h. CPU Kerne, RAM, etc.. ist mindestens gleich so groß wie auf dem Hyper-V Server?

Ja, in der ursprünglich convertierten Maschine wurde die Hardware 1:1 übernommen

Steht in vmware.log der VM noch mehr Details drin?
Was steht dort drin? Das Selbe wie im Screenshot oder noch mehr?

Exakt die gleiche Fehlermeldung, wie im Screenshot

wenn ich ein ISO für eine neue Installation einbinde.
Funktioniert denn eine neuere Version von Debian?

Ja, egal ob 10 oder 11, läuft alles ohne Probleme, lediglich 9x bekomme ich nicht zum laufen.

VMware ESXi 7 U2
Hast du die Chance auf die neuste Version zu aktualiseren? Ich meine nämlich im Hinterkopf zu haben, dass in einer der Release Notes etwas von Driver Issues gelesen zu haben. Aber ich kanns dir nicht mehr zu 100% sagen. Zumal VMware nicht mein Spezialgebiet ist. Unabhängig davon, die verwendete Hardware ist im VMware HCI gelistet?

Soweit ich weiß gibts aktuell lediglich ein Update auf die U3, das ist zur Zeit allerdings nicht geplant.
Die Hardeware ist kompatibel, wurde vom Systemhaus auch komplett vorkonfiguriert. Habs aber eben auch nochmal bei VMWare gegengecheckt.

Gruß,
Dani

Member: Dani
Dani Jul 20, 2022 at 08:41:02 (UTC)
Goto Top
Moin,
dann bleibt dir nur ein Support Case bei VMware, falls das bereits nicht geschehen ist. Spätestens dann wird die Update Thematik nochmals aufkommen.


Gruß,
Dani