yan2021
Goto Top

Excel-Datei gegen versehentliches Löschen schützen

Hallo an alle Admin-User,

jede/r MA hat eine eigene Excel-Datei "Name_Bezeichnung.xlsm", die auf einem Netz-Laufwerk liegt und die er regelmäßig nutzt und auch verändert.
Jede dieser Excel-Dateien ist mit einer bestimmten Excel-Datei "Verknüpfung_xxx.xlsx" (davon gibt es nur EINE) verknüpft, die im Über-Verzeichnis des oben genannten Netz-Laufwerkes liegt.
Ohne die zweite Excel-Datei würden einige Funktionen nicht korrekt ausgeführt werden können.

Da die Datei "Verknüpfung_xxx.xlsx" also extrem wichtig ist, damit alles korrekt funktioniert, würde ich diese gerne gegen versehentliches (od. gar absichtliches) Löschen schützen. Da diese aber ja mit allen MA-Excel-Dateien verknüpft ist, bin ich nicht sicher, wie ich diese schützen kann.

Vielleicht habt Ihr ja ne Idee face-smile

Grüße von
Yan face-wink

Content-Key: 3532016442

Url: https://administrator.de/contentid/3532016442

Printed on: March 1, 2024 at 05:03 o'clock

Member: MrCount
MrCount Aug 03, 2022 at 09:43:26 (UTC)
Goto Top
Servus,

die Berechtigung auf "read only" setzen?
Member: Razer1
Razer1 Aug 03, 2022 at 09:43:37 (UTC)
Goto Top
Moin,

gab schon mal die Frage, vielleicht hilft dir das ja face-smile

Windows - Berechtigung zum Ändern, aber nicht zu Löschen vergeben

P.S.: 1 Treffer Google

Greets
Member: Yan2021
Yan2021 Aug 03, 2022 at 10:20:46 (UTC)
Goto Top
@Razer1
Der vorherige Thread ist aus 2012. Da passen einige Angaben nicht mehr zum jetzigen Windows.

@MrCount
wird denn durch nur "Lesen" od. "Lesen und Ausführen" tatsächlich das Löschen verhindert?

Grüße von
Yan face-wink
Member: radiogugu
radiogugu Aug 03, 2022 at 10:31:58 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Yan2021:
@MrCount
wird denn durch nur "Lesen" od. "Lesen und Ausführen" tatsächlich das Löschen verhindert?

Mahlzeit.

Wenn die Excel Datei an einem "anderen Ort" liegt, könnte man mittels NTFS Berechtigungen das Bearbeiten und in Konsequenz das Löschen verbieten, bzw. nur einer erlauchten Benutzergruppe erlauben.

Eventuell hierfür einen eigenen Unterordner erstellen.

Aber gut dokumentieren. Denn solche Einzelfreigaben bzw. Berechtigungsvergaben sind nervig, wenn das nirgendwo steht und man sich erst die Berechtigungen der Dateien und Ordner einzeln anschauen muss.

Gruß
Marc
Member: MrCount
MrCount Aug 03, 2022 at 10:34:23 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Yan2021:

@MrCount
wird denn durch nur "Lesen" od. "Lesen und Ausführen" tatsächlich das Löschen verhindert?

NTFS-Berechtigungen:
  • Vollzugriff: Benutzer können Dateien und Verzeichnisse sowie deren Eigenschaften ändern, hinzufügen, verschieben und löschen. Sie können außerdem die Berechtigungseinstellungen für alle Dateien und Unterverzeichnisse ändern.
  • Ändern: Benutzer können Dateien und Dateieigenschaften anzeigen und ändern, unter anderem auch Dateien zu einem Verzeichnis oder Dateieigenschaften zu einer Datei hinzufügen bzw. daraus löschen.
  • Lesen, Ausführen: Benutzer können ausführbare Dateien ausführen, unter anderem auch Skripts.
  • Lesen: Benutzer können Dateien, Dateieigenschaften und Verzeichnisse anzeigen.
  • Schreiben: Benutzer können in eine Datei schreiben und Dateien zu Verzeichnissen hinzufügen.

Quelle: https://blog.netwrix.de/2020/01/02/unterschiede-zwischen-freigabe-und-nt ...
Member: Yan2021
Yan2021 Aug 03, 2022 at 11:40:42 (UTC)
Goto Top
OK und danke.
Schaue mir das nochmal genau an.

Grüße von
Yan face-wink
Member: Remotedesktopverbindung
Remotedesktopverbindung Aug 04, 2022 at 09:13:19 (UTC)
Goto Top
Servus,
wir benutzen für sowas gerne auch die Vorgängerversionen im Explorer. Da kann man dann einstellen ob der ganze Ordner die Datei für einen Zeitraum jeden Tag rücksichert, damit man das schnell wiederherstellen kann.

Haben wir öfters das bei einem Kunden die Leute Dateien erstellen, dann die aber wieder jemand versehentlich löscht oder verschiebt. Braucht natürlich eine gewisse Menge an Speicherplatz.