hhilpert
Goto Top

Excel Datei mit Verknüpfungen und Markos öffnen dauert sehr lange

Eckdaten: SBS2008 Netzwerk, Windows 7 Clients mit Office 2010 Home & Business

Hallo Leute,

wir haben hier Excel Tabellen (u.a. im Dateiformat *.XLSM), welche beim Öffnen Informationen aus Tabellenblättern anderer Dateien aktualisieren.

Nun ist es so, dass an einigen PCs im Netzwerk das Öffnen dieser Datei ca. 8-9 Minuten dauert, an anderen PCs aber normal schnell funktioniert. Hatte jemand von Euch schon mal ein ähnliches Problem und dieses vielleicht sogar gelöst?

Grüße HH
Kommentar vom Moderator Biber am Sep 08, 2011 um 19:31:00 Uhr
Verschoben von "Linux"-"Office" nach "Windows"-"Office".

Content-Key: 163964

Url: https://administrator.de/contentid/163964

Printed on: June 20, 2024 at 22:06 o'clock

Member: ad-mini
ad-mini Jul 19, 2011 at 06:59:47 (UTC)
Goto Top
Stehe vor dem selben Problem, allerdings mit W2K3 und Office 2003. Im Netzwerk abgelegte Vorlagedateien .XLT mit Macros werden seit einiger Zeit nur sehr langsam geöffnet (nach einigen Minuten).
Kopiere ich mir dieselbe Datei auf meinen lokalen Desktop, läßt sie sich sofort öffnen. Einige PC's, die die letzten Updates noch nicht draufhaben, weisen den Effekt noch nicht auf.

Hat jemand 'ne Ideem dazu oder ähnliche Beobachtungen?

Grüße
ad-mini
Member: LeSchmu
LeSchmu Aug 23, 2011 at 16:17:15 (UTC)
Goto Top
Bei einem unserer Kunden ein ähnliches Verhalten, hier tritt der Fehler nur bei .xls Dateien auf. Leider nicht bei allen. Ein WaWi Programm ist auch von der Performance betroffen...

Server 2008 R2 SP1
Windows XP
Office 2003

Virenscanner kann ausgeschlossen werden, habe mehrere Tests ohne Virenscanner durchgeführt. Öffne ich mit meinem Windows 7 (32Bit) eine xls Datei vom Netzlaufwerk, ist dies innerhalb 1 Sekunde geöffnet. Mit allen anderen Clients 10 Sekunden!

Habe auf den Clients und auch auf den Server das SMB2 Protokoll deaktiviert, auch wenn es seit dem SP1 ja eigentlich einen Lösung geben sollte. Hat jedoch nicht funktioniert.

Noch jemand Ansätze?