pr3adus
Goto Top

Excel Makro Fehler von Netzlaufwerk

Guten Tag,

heute kam ein Mitarbeiter zu mir und äußerte folgendes Problem:

Problem 1:

Beim Öffnen von XLSX Dateien bekommt er seit neuestem den Fehler " Laufzeitfehler '3146': ODBC Aufruf Fehlgeschlagen.

Problem 2
Als wir den Fehler replizieren wollten konnten wir auf dem Netzlaufwerk die Datei zwar öffnen, aber unser Excel (o365) blockiert alle Makros.
Ich habe die Makros über das Trustcenter aktiviert. Nachdem ich die Mappe neu aufgerufen habe kam die Fehlermeldung dass die Quelle nicht vertrauenswürdig sei.
Hierauf habe ich versucht das Netzlaufwerk als vertrauenswürdigen Speicherplatz hinzuzufügen - was mir den Fehler "Auf Grund der Sicherheitseinstellungen konnte der Ordner nicht als Vertrauenswürdiger Speicherort hinzugefügt werden" brachte. Ich habe keine GPO oder andere Einstellung gefunden welche vertrauenswürdige Speicherorte im Netzwerk verbietet. (Der Haken im Trustcenter bei "Vertrauenswürdige Speicherorte im Netzwerk zulassen" ist gesetzt).

Ich habe nun eine GPO geschrieben welche sowohl den UNC-Pfad des Laufwerks als auch den Laufwerksbuchstaben als vertrauenswürdigen Speicherort festlegt.
Die GPO wird auch von Office übernommen und die Speicherorte sind unter "Richtlinienspeicherorte" einsehbar.
Allerdings werden trotzdem keine Makros ausgeführt.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Viele Grüße

pr3adus

Content-Key: 3257426685

Url: https://administrator.de/contentid/3257426685

Printed on: May 23, 2024 at 09:05 o'clock

Member: colinardo
Solution colinardo Jul 05, 2022 updated at 13:39:28 (UTC)
Goto Top
Servus.
Beim Öffnen von XLSX Dateien
Bei Dateien mit der Endung *.xlsx werden per Default keine Makros ausgeführt, da ist es egal was das Sicherheitscenter von Excel sagt, dazu muss die Dateierweiterung zwingend ein m am Ende haben bspw. *.xlsm.

Best-Practice sollte man die IE Security Zonen auch entsprechend für die Shares anpassen. Besser aber man signiert gleich seine Dateien und lässt nur noch signierte von vertrauenswürdigen Herausgebern zu, denn Netzlaufwerke sind auch potentiell unsichere Orte.

Grüße Uwe