Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Exchange 5.5 auf neuen Server mit Exchange 5.5 übernehmen.

Mitglied: 5377

Dokumentation

Hi,
suche eine Dokumentation über die Migration von einem altem Exchange Server 5.5 mit SP4 auf einen neuen Exchange Server 5.5 mit SP4 ... Hardware ist nur unterschiedlich aber das ist ja nichts was man beachten muss. Wie muss man vorgehen???

Content-Key: 3670

Url: https://administrator.de/contentid/3670

Ausgedruckt am: 19.09.2021 um 16:09 Uhr

Mitglied: lou-cypher25
lou-cypher25 03.11.2004 um 21:10:50 Uhr
Goto Top
Hallo,

Dein Beitrag läßt zuviele Fragen offen um Dir eine passende Antwort geben zu können.

Betriebssystem alter Server?
Betriebssystem neuer Server?
...

Christian
Mitglied: 5377
5377 04.11.2004 um 09:06:51 Uhr
Goto Top
Sorry, voll vergessen es handelt sich um einen Windows 2000 Server mit SP4 jeweils beide Systeme sind damit ausgestattet.
Mitglied: lou-cypher25
lou-cypher25 04.11.2004 um 09:25:40 Uhr
Goto Top
Gut,

es ist zwar möglich den zweiten Server aufzusetzen und die Postfächer anschließend zu migieren, aber ich würde Dir einen anderen Weg empfehlen. Nämlich Imagen!

1. Mache ein Image des alten Exchange-Servers (Systempartition) und spiel es auf die Platten des neuen Servers.
2. Ziehe die Programm-/Datenpartition, unter Verwendung der gleichen Pfade, auf die Platten des neuen Servers.
3. Alten Server abschalten und neuen Server starten.
4. In der Wiederherstellungskonsole eventuelle SATA- o. SCSI-Controller einbinden (also eine Reparatur durchführen).
5. Neuen Server durchbooten und anmelden.
6. Exchangedienste deaktivieren.
7. Einspielen aller Treiber zum neuen Server.
8. Änderungen, die durch die neue Hardware verursacht werden (z.B. Netzwerkkarte/-adresse), mit dem Altserver abgleichen.
9. Prüfen der NTFS-Rechte auf die Daten
10. Exchangedienste wieder aktivieren.
11. Durchbooten und das sollte es dann auch schon gewesen sein.

Warum ich Dir diesen, etwas anderen, Weg empfehle?
Weil es meistens einfacher ist technische/bekannte Wege zu gehen, als sich lange mit einer perfekten/ausgefeilteren/... Lösung zu beschäftigen.

Christian
Mitglied: jgrusa
jgrusa 18.02.2006 um 13:01:13 Uhr
Goto Top
Hallo,

wenn Du der neuen Serverhardware bei der Installation den Identischen Namen gibst,
dann gehe dies auch einfacher.

auf dem alten Server:

1. Alle Pfade wie Laufwerke notieren
2. Alle Exchange Dienste beenden.
3. Die Datenbanken offline kopieren. (vorher mit eseutil /mh überprüfen ob State:
consistent ist)

auf dem neuen Server:

4. Dann die neue Serverhardware installieren (identischer Servername) und Exchange mit
allen Service Packs und Hotfixen installieren.
5. Pfade anpassen.
6. Alle Exchange Dienste beenden.
7. Die Dir.edb sowie Priv.edb und Pub.edb in die jeweiligen Verzeichnisse kopieren
8. Die Exchange Dienste wieder starten.

Das wars.

Gruß, Jürgen

http://www.x-data.de
Mitglied: jgrusa
jgrusa 18.02.2006 um 13:02:23 Uhr
Goto Top
Hallo,

wenn Du der neuen Serverhardware bei der
Installation den Identischen Namen gibst,
dann gehe dies auch einfacher.

auf dem alten Server:

1. Alle Pfade wie Laufwerke notieren
2. Alle Exchange Dienste beenden.
3. Die Datenbanken offline kopieren. (vorher
mit eseutil /mh überprüfen ob
State:
consistent ist)

auf dem neuen Server:

4. Dann die neue Serverhardware installieren
(identischer Servername) und Exchange mit
allen Service Packs und Hotfixen
installieren.
evtl. Konnektoren noch installieren (so dass die Dienste beim IMC vorhanden sind.)
5. Pfade anpassen.
6. Alle Exchange Dienste beenden.
7. Die Dir.edb sowie Priv.edb und Pub.edb in
die jeweiligen Verzeichnisse kopieren
8. Die Exchange Dienste wieder starten.

Das wars.

Gruß, Jürgen

http://www.x-data.de

Heiß diskutierte Beiträge
question
2 Netzwerkkarten für 2 verschieden Netze auf einem Windows-ServerglasscolaVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, im Rahmen meiner Bachelorthesis baue ich ein Labor auf, das folgend aussieht. Ich habe einen Server und auf ihm laufen 2 VMs (1 ...

question
KVM Switch 100Hz DisplayPortDPSERVERVor 1 TagFrageGrafikkarten & Monitore1 Kommentar

Guten Tag, ich benötige bitte Hilfe für einen Kunden. Ist eigentlich nicht unser Thema und mir fehlt es am Verständnis, aber ich habe ihm gesagt, ...

question
Optimale Konfig Synology ISCSI 10GBit an Windows Server gelöst meltersVor 21 StundenFrageSAN, NAS, DAS12 Kommentare

Hallo zusammen, an einem Synology Storage habe ich einen Speicherpool, Raid 6 mit 100 TB erstellt. Die 100 TB sollen als ein Gesamtvolume an einem ...

question
LAN Verkabelung, DNS Fehler 651 und anderesSabineGVor 8 StundenFrageServer6 Kommentare

Ich habe seit 1.5 Jahren Problem mit dem Internet. Provider ist A1 (Österreich), ewige Geschichte, inzwischen 700 EUR weiter und keiner kann mir helfen. Modemtausch ...

question
Installation als Standardbenutzer oder als AdministratorUserUWVor 14 StundenFrageWindows Installation4 Kommentare

Ist die Benutzerkontensteuerung aktiviert, kann auch ein Standardbenutzer Software installieren. Das Installationsprogramm, oder genauer, UAC fragt den Benutzer dann nach einem Administrator und dem Passwort ...

question
OpnSense Unbound DNS Query Forwardingit-fraggleVor 1 TagFrageDNS3 Kommentare

Hallo zusammen, bin gerade dabei die Endian Firewall gegen eine OPNSense auszutauschen. Nun habe ich das Problem, dass bei Unbound DNS Query Forwarding keine "verünftigen" ...

question
Scheduled Tasks mit MSA ausführenFestus94Vor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe, ihr habt ein ruhiges Wochenende. :-) Ich sitze seit ein paar Tagen vor einem Problem, bei dem ich vermutlich einfach den ...

question
Active Directory NTDS - Settings werden nicht automatisch generiertBombadilVor 19 StundenFrageWindows Server5 Kommentare

Hallo Community :), dies ist mein erster Beitrag bzw. die erste Frage, also nur vorab so zur Info. Mein "Problem" ist aufgetaucht im Zuge des ...