Exchange erstellt 256kb .pst ungefragt!?

shepherd81
Goto Top
Wir sichern die Mailboxen von ex-Mitarbeitern mittels eines scriptes und dem Befehl New-MailboxExportRequest.
Dieser wird ja in der Exchange-Shell als "job" angezeigt.
Also es erstellt einfach nur eine pst die wir dann wegsichern können.
Jetzt ist es aber so, dass immer wenn wir mal in den Ordner reinsehen wo wir diese PST erstellen lassen, dann tauchen dort
sporadisch pst Dateien auf die nur 265kb groß sind und von usern stammen die wir vor langer Zeit schon mal "archieviert" hatten.
Keine Ahnung woher das kommt, das Skript erstellt die auch niemals. Die tauchen immer irgendwann auf, wenn es mehrere sind, alle zum selben Zeitpunkt.
Es kommt nicht oft vor aber so ein zwei mal im Monat.
Wirklich komisch und ich hab keine Ahnung von wo oder wer die generiert.
Wir löschen alte "jobs" jedesmal mit Remove-MailboxExportRequest aus dem Exchange damit diese nicht versehentlich erneut gestartet werden.

Kennt das wer oder hat jemand einen Tip wo ich nachsehen soll?
Kommentar vom Moderator colinardo am 01.08.2022 um 13:15:47 Uhr
Bitte doch in Zukunft unsere Netiquette beachten. Merci.

Content-Key: 3511535817

Url: https://administrator.de/contentid/3511535817

Ausgedruckt am: 07.08.2022 um 04:08 Uhr