Exchange Server nach Crash wiederherstellen

51867
Goto Top
Hallo zusammen,

bei einem Kunden lief die letzten Monate ein Windows Netzwerk mit Exchange 2003 Standard Server. Durch einen Crash ist das Active Directory nicht mehr erreichbar gewesen und ebenso der Exchange Server. Da alles ziemlich durcheinander war, hat man sich für eine neue Domain und einen neuen Exchange Server für diese Domain entschieden.
Nun sollten im Laufe der Zeit die "alten" E-Mails in das neue System integriert werden. Doch bei meinen Versuche habe ich bisher immer Fehlermeldungen erhalten.

Hier mein Versuch:

In einer virtuellen Maschine wird ein Windows 2003 Server installiert dieser in die neue Domain gesetzt. Nun habe ich den Eyxchange Server auf dieser virtuellen Maschine installiert und die alten Daten aud MDBDATA in das entsprechende Verzeichnis auf dem virtuellen Rechner kopiert. Wenn ich nun versuche das Store zu mounten bekomme ich eine Fehlermeldung:

The MAPI call 'OpenMsgStore' failed with the following error:
The Microsoft Exchange Server computer is not available. Either there are network problems or the Microsoft Exchange Server computer is down for maintenance.
The MAPI provider failed.
Microsoft Exchange Server Information Store
ID no: 8004011d-0526-00000000


Der neue Exchange Server läuft ohne Probleme und ich kann auch beide Server im Server Manager sehen und administrieren. Nur der virtuelle will nicht mit den alten Daten starten.

Kann mir da jemand weiterhelfen? Oder mir einen Tipps geben, wie ich die Daten auf einem anderen Weg zum Laufen bringe, um sie in die neue Domain und den dortigen Exchange Server zu spielen?

Content-Key: 65903

Url: https://administrator.de/contentid/65903

Ausgedruckt am: 18.05.2022 um 15:05 Uhr

Mitglied: FISICON
FISICON 10.08.2007 um 14:41:53 Uhr
Goto Top
Hallo netsort,

das dein versuch den Exchange in der Virtuellen maschiene wieder hoch zu fahren fehlgeschlagen ist
ist relativ klar. Es reicht leider nicht die "Datenbank Dateien" einfach in die Verzeichnisse zu kopieren, wegen den Log Dateien die dazu gehören und selbst wenn diese dabei sind wird es auch nicht funzen. Die einzige möglichkeit besteht darin das letzte Backup von dem Exchange in der Virtuellen Maschiene zurück zu sichern.
Solltest du jedoch kein Backup haben bleibt dir nur dieses Tool von Ontrack:
"http://ontrack.de/powercontrols/"

Gruß
FISICON
Mitglied: 51867
51867 10.08.2007 um 20:13:27 Uhr
Goto Top
Danke für die schnelle Hilfe...

Bei weiteren Tests der Dateien hat sich herausgestellt, dass diese mit einen Dirty Shutdown aufweisen (eseutil /mh). Dadurch funktioniert auch die Ontrack Lösung nicht, das sie die Files als Invalid meldet.
Meine nächsten Schritte sind ein Soft Recovery der Daten. Sollte das nichts bringen bleibt nur ein Hard Recovery übrig in der Hoffnung nicht zu viele Daten zu verlieren.

Torsten