Exchange-Server: Sicherung

Mitglied: hansis1

hansis1 (Level 1) - Jetzt verbinden

31.07.2006, aktualisiert 01.08.2006, 6463 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo!

Wir sichern unseren Exchange-Server mittels ArcServe und dem Exchange-Agent. Seit kurzem bricht die Sicherung allerdings immer mit dem Fehler ab, dass die Datenbank (Exchange) nicht gelesen werden kann.
Im Log-File vom Exchange-Server ist nachzulesen, dass eine Vollsicherung des Information-Store gestartet wurde: Information Store (1272) feab764f-5c71-40fa-a55b-d3c6c04d5d03: Eine vollständige Sicherung wird gestartet.
Ich vermute, dass desshalb die ArcServe-Sicherung abbricht.

Wie kann ich herausfinden, um welche Sicherung es sich oben handelt?

Danke
Hansi
Mitglied: MarcBecker
31.07.2006 um 10:15 Uhr
Hallo,

ein ähnliches Problem trat bei uns auf. Bei uns war aber der Grund, dass er während der Sicherung versucht hat, Postfächer zu sichern, die es nicht mehr gab. Evtl. ist es bei euch ja auch das Problem.

Gelöschte Postfächer, die E-Mails enthalten, bleiben noch eine gewisse Zeit bestehen. Händische Lösung: Im Exchange System Manager die Postfächer aufrufen und auf die gelöschten Postfächer mit der rechten Maustaste klicken, dann "leeren" auswählen und die Postfächer verschwinden. Eine automatische Lösung suche ich noch, sollte es eine geben, werde ich sie posten.

Hoffe, es hilft.

Gruß

Marc Becker
Bitte warten ..
Mitglied: hansis1
31.07.2006 um 11:38 Uhr
Hallo!

Danke für den Tipp!

1) Nur wie sehe ich welches Postfach "als gelöscht markiert" ist

2) Ich denke es muss an was anderem liegen, da die restlichen Sicherungen auch funktionieren.

lg
Hansi
Bitte warten ..
Mitglied: DaSam
31.07.2006 um 16:33 Uhr
Hi,

wie sieht denn die Sicherung mit dem "normalen" NTBackup aus? Ich weis, da wird nur der komplette Store gesichert - hat aber speziell für euch zumindest den Vorteil, dass (wenn es durchläuft) zumindest ein sicheres Backup vorhanden ist.

cu,
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: hansis1
31.07.2006 um 16:42 Uhr
Hallo!

mit NT-Backup machen wir keine Sicherungen. Ich habe es mir schon oft überlegt und auch öfters durchgeführt, damit eine "funktionierende Sicherung" vorhanden ist.
Allerdings ist zu dem o. a. Zeitpunkt kein ntbackup gelaufen. Zumindest habe ich keinen Task dafür.

Hansi
Bitte warten ..
Mitglied: MarcBecker
31.07.2006 um 18:16 Uhr
Anmerkung bzgl. Postfächer:
Ob ein Postfach als gelöscht markiert ist sieht man im System Manager vom Exchange unter Postfächer anhand des roten X links unten.

Welche Exchange Version ist eigentlich am Laufen?
Bitte warten ..
Mitglied: hansis1
01.08.2006 um 13:07 Uhr
Hallo

Exchangeversion: 2000

Ein Postfach ist als gelöscht markiert. Das habe ich gestern gelöscht.
Wird das dann automatisch mal gelöscht?
Bitte warten ..
Mitglied: MarcBecker
01.08.2006 um 13:32 Uhr
@hansi1:
Das Postfach wird nur automatisch gelöscht, wenn keine Mails mehr vorhanden sind. Andernfalls wird es eine gewisse Zeit aufgehoben. Für endgüliges Löschen siehe erstes Kommentar.

Bei uns läuft BackupExec und das hat damit auch Probleme und die automatische Lösung lautet übrigens:
Im "Exchange System Manager" unter "Server", "Name des Servers", "Speichergruppe" rechts auf die Postfächer klicken und Eigenschaften auswählen. Dort in der Registerkarte "Grenzwerte" steht ganz unten: "Gelöschte Postfächer aufbewahren für (Tage): 30".

Unsere Exchange-Sicherung läuft alle 2 Tage, also habe ich den Wert auf einen Tag umgestellt.
Bitte warten ..
Mitglied: hansis1
01.08.2006 um 13:47 Uhr
Danke, Postfach habe ich jetzt gelöscht.

Bezüglich dem Sicherungsproblem werde ich einfach weiterforschen.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
ESXi free oder Windows Hyper-V Server 2019
lukas0209Vor 1 TagAllgemeinHyper-V27 Kommentare

Hallo, ich brauche ca. 2 oder 3 Windows 10 virtualisiert um Dinge zu testen. Ist es dafür sinnvoller ein Windows Hyper-V Server 2019 (kostenlos) ...

Off Topic
Nach 700 Tagen adwcleaner
altmetallerVor 1 TagAllgemeinOff Topic8 Kommentare

Hallo, ich habe in meinem Netzwerk diverse Maßnahmen, um nicht nur Angriffe, sondern auch - sagen wir mal - unerwünschte Datenabflüsse und Tracking zu ...

Exchange Server
0-day Exploit Chain für Exchange Server - Patches verfügbar
kgbornVor 1 TagInformationExchange Server6 Kommentare

Zur Info: Microsoft warnt vor einer Exploit-Chain, bei der vier 0-day-Schwachstellen für gezielte Angriffe auf Exchange per Outlook Web App kombiniert werden (eine chines. ...

Netzwerkgrundlagen
DS-Lite Verständnisfrage Wireguard
gelöst fnbaluVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen22 Kommentare

Hallo zusammen, bisher läuft bei mir alles klassisch. pfSense mit DDNS und ich verbinde mich mit OpenVPN in das Heimnetz und erspare mir so ...

Windows 10
Windows 10 schickt lokale Anfragen an das Gateway - was tun?
gelöst runthegaunzVor 22 StundenFrageWindows 1015 Kommentare

Hallo! Ich bin vor ein paar Tagen wieder von Linux auf Windows umgestiegen. Ich hab die Windows 10 Version 20H2 installiert, wurde von Windows ...

Switche und Hubs
23 Cisco Switch einrichten - Wie am einfachsten?
gelöst Freak-On-SiliconVor 1 TagFrageSwitche und Hubs18 Kommentare

Hallo; Ich habe hier 4stk Cisco SX350X-24 9Stk Cisco SG350X-48P 10Stk Cisco SG350X-48 Diese werden aufgeteilt auf 9 Racks, und ersetzen alte HP Switches. ...

HTML
Ich brauche dringend Hilfe !
gelöst JulianpustVor 6 StundenFrageHTML16 Kommentare

Hallo erstmal, ich habe großen Mist gebaut in der Firma wo ich gerade mal 2 Tage arbeite. Was ist passiert: Ich sollte von Gmail ...

Exchange Server
Aktuelle Exchange Sicherheitslücke
jojo0411Vor 1 TagAllgemeinExchange Server11 Kommentare

Hallo Leute, Momentan gibt es da wieder einmal ein schönes neues Thema. Sehe ich das richtig das ich mit Exchange 2016 und CU 19 ...