philipp.s
Goto Top

Exchangepostfach für merhere Benutzer

Hallo Admins,

Die Emailadresse support@firma.de war als IMAP Postfach bei 3 Benutzern hinterlegt.
Somit hatten alle Benutzer den gleichen Mailstand und haben mit der gleichen E-Mailadresse (support@firma.de) versendet.
Wurde eine Mail bearbeitet/erledigt, wurde diese in ein IMAP Ordner "ERLEDIGT" verschoben.

Gibt es irgend eine Möglichkeit dieses Konto nun auf dem Exchange umzuziehen? (Problem, es kann ja pro Outlook nur 1 Exchangekonto hinterlegt werden).

Viele Grüße
Philipp

Content-Key: 301492

Url: https://administrator.de/contentid/301492

Printed on: May 24, 2024 at 11:05 o'clock

Member: StefanKittel
StefanKittel Apr 11, 2016 updated at 10:14:25 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Philipp.S:
Gibt es irgend eine Möglichkeit dieses Konto nun auf dem Exchange umzuziehen? (Problem, es kann ja pro Outlook nur 1 Exchangekonto hinterlegt werden).

Hallo,

dann habt Ihr aber ein sehr altes Outlook (z.B. 2003).
Ab 2010 kann Outlook mehrere Exchange-Konten einrichten.
2007 weiß ich nicht genau.

Einfach bei den Leuten einrichten.

Oder Du erstellt einen öffentlichen Ordner für diese Mails.
Da ist das mit dem Absender aber ein bisschen fummelig.

Stefan
Member: Tjelvar
Tjelvar Apr 11, 2016 updated at 10:15:10 (UTC)
Goto Top
du kannst ein Postfach anlegen als Support@firma.de und den mitarbeitern jeweils Vollzugriff und Senden Als Berechtigung geben.
Mitglied: 114757
114757 Apr 11, 2016 updated at 10:24:47 (UTC)
Goto Top
Klassischer Fall einer Shared Mailbox

Gruß jodel32
Member: ArnoNymous
ArnoNymous Apr 11, 2016 at 10:30:47 (UTC)
Goto Top
Du kannst im Outloot zu jeden eingerichteten Exchange-Postfach noch "weitere Postfächer" hinzufügen. Musst die entsprechenden Berechtigungen "Vollzugriff/Senden als" jedoch vorher im Exchange zuweisen. Das sollte dann so funktionieren, wie du es dir vorstellst.
Member: GuentherH
GuentherH Apr 11, 2016 at 11:17:19 (UTC)
Goto Top
dann habt Ihr aber ein sehr altes Outlook (z.B. 2003)

Als kleine Ergänzung. Auch bei dieser Version konnte man mehrere Postfächer ein ein Exchange Konto einbinden. face-wink

LG Günther
Member: Philipp.S
Philipp.S Apr 11, 2016 at 14:52:58 (UTC)
Goto Top
okay hab jetzt ein Freigegebens Postfach angelegt.

Wie kann ich nun einstellen, das wenn man aus dem Freigegebenpostfach immer mit der eigenen E-mail sendet, also: peter.muster@firma.de statt support@firma.de?

Und besteht die möglichkeit das diese Mails (wie bei IMAP) in diesen Postfach gespeichert werden?
Sprich im gesendet Ordner von Support@firma.de liegen die Mails von peter.muster und anne.normal sodass beide sehen können wer was geschrieben hat.

Danke für alle eure Rückmeldungen!
Member: ArnoNymous
ArnoNymous Apr 11, 2016 at 15:04:59 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Philipp.S:

okay hab jetzt ein Freigegebens Postfach angelegt.

Wie kann ich nun einstellen, das wenn man aus dem Freigegebenpostfach immer mit der eigenen E-mail sendet, also: peter.muster@firma.de statt support@firma.de?


Das stellt man am Client/Outlook ein. Hier das "Von" Feld einblenden lassen und dann die entsprechende Absenderadresse wählen.

Und besteht die möglichkeit das diese Mails (wie bei IMAP) in diesen Postfach gespeichert werden?
Sprich im gesendet Ordner von Support@firma.de liegen die Mails von peter.muster und anne.normal sodass beide sehen können wer was geschrieben hat.


Welchen Exchange setzt ihr ein?
Mitglied: 114757
114757 Apr 11, 2016 at 15:23:01 (UTC)
Goto Top
Member: Philipp.S
Philipp.S Apr 11, 2016 at 15:27:05 (UTC)
Goto Top
Das stellt man am Client/Outlook ein. Hier das "Von" Feld einblenden lassen und dann die entsprechende Absenderadresse wählen.
<- Der Mitarbeiter soll beim senden Automatisch immer die peter.muster nehmen und diese nicht immer manuell auswählen müssen.

Exchange 2013
Mitglied: 114757
114757 Apr 11, 2016 updated at 15:35:37 (UTC)
Goto Top
Member: Philipp.S
Philipp.S Apr 11, 2016 at 15:54:01 (UTC)
Goto Top
Dieser Beitragt beschreibt, wenn man als Sendeadresse die SharedMailbox Adresse nutzen will.

Ich will aber für die SharedMailbox die E-Mailadresse des jeweiligen Users haben der die Mail beantwortet, sprich genau andersrum.

Grüße!
Mitglied: 114757
114757 Apr 11, 2016 updated at 15:58:15 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Philipp.S:
Ich will aber für die SharedMailbox die E-Mailadresse des jeweiligen Users haben der die Mail beantwortet, sprich genau andersrum.
Och Mönsch, einfach mal lesen dann weist du auch wie du es eben genau anders herum machst... füge die Shared Mailbox als zusätzlich zu öffenende Mailbox deinem bestehenden Konto in den Einstellungen hinzu dann ist es kein extra Store mehr ....
http://www.groovypost.com/howto/add-additional-mailbox-in-outlook-2013/

Trink mal einen Kaffee ...
Member: Philipp.S
Philipp.S Apr 11, 2016 at 15:59:19 (UTC)
Goto Top
Ah Sorry!!

ich meinte, wenn ich eine Mail aus dem Support Postfach beantworten will, will er immer die Support nehmen. Diese muss ich dann oben auf die Peter ändern und dass will ich erreichen.

Wenn ich eine neue Mail verfasse nimmter er Standartmäßig immer die Peter und dass ist auch richtig so.

Grüße!
Mitglied: 114757
114757 Apr 11, 2016 updated at 16:02:40 (UTC)
Goto Top
Das geht IMHO nur mit einem Makro...

Oder du gibst dem User nur SendOnBehalf statt SendAs Rechte
Member: Philipp.S
Philipp.S Apr 12, 2016 at 08:11:39 (UTC)
Goto Top
Set-MailPublicFolder "\folder@domain.com" -GrantSendOnBehalfTo "user/group"
<- den Command habe ich hier im Forum von colinardo
gefunden
Exchange 2013 Send on Behalf of für Benutzergruppe


Aber hier geht es um eine Gruppe die mit dieser Freigegebenen Postfachadresse senden kann, ich möchte aber dass alle Leute die auf dem Postfach support@firma.de antworten mit ihrer eigenen antworten nicht mit der support@firma.de .

Hat mir da jemand eine Idee?
Mitglied: 114757
114757 Apr 12, 2016 at 08:40:13 (UTC)
Goto Top
Mit Makro die Absenderadresse setzen, fiele mir jetzt nur noch ein.
Mitglied: 114757
114757 Apr 12, 2016 updated at 08:50:01 (UTC)
Goto Top
Siehe auch
http://www.msoutlook.info/question/578
There is no option in Outlook to force it to always reply with the email address of your default account; replies and forwards will always use the account that the message has been received with. However, there are a couple of workarounds which can still make it work.
Und
http://www.msoutlook.info/question/prompt-to-select-sending-account
Member: Sonnenscheinhasser
Sonnenscheinhasser Apr 18, 2016 at 22:48:24 (UTC)
Goto Top
Vielleicht ein wenig spät, aber vielleicht hilft es dir. Wir haben bei uns genau das gleiche Szenario, teilweise sogar mit bis zu 5 wieteren Postfächern für einen User.

Gehe wie folgt vor:
-Full access Permissions und Send-As für die Teammailbox(en) auf den entsprechenden User vergeben.

-Outlook-Profil in der Systemsteuerung löschen und alle lokalen Daten löschen. Also alles was unter C:\Users\%usernem%\AppData\Local\Microsoft\Outlook liegt. Das ist der entscheidende Schritt!

-Outlook neu einrichten, dabei im Dialog "weiteres Konto hinzufügen" alle erforderlichen Zusatzpostfächer hinzufügen, nachdem das primäre Konto eingerichtet ist. Die so oft wiederholen, bis alle erforderlichen Mailboxen eingerichtet sind.

-Outlook starten und fröhlich sein.

Je nach Postfach wird der richtige Absender genommen und die gesendeten Objekte landen auch im richtigen Postfach.