Frage zu: beste Vorgehensweise bei Umzug auf komplett neu erstellter Domäne (Server 2019 DC)

Mitglied: Cupra1

Cupra1 (Level 1) - Jetzt verbinden

31.03.2021, aktualisiert 08:49 Uhr, 745 Aufrufe, 6 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

wir möchten zu unserer bisherigen Windows Server 2012 R2 Infrastruktur mit ca. 50 User eine komplett neu Struktur mit neuer Domäne aufbauen. Die bisherige Domäne aaaa.local läuft auf einen Windows Server 2012R2. Nun bauen wir parrallel dazu einen Windows Server 2019 DC mit der Domäne BBBB.de auf. Ich möchte bei 50 Usern nicht unbedingt einfach migrieren, sondern alles neu und frisch aufbauen, bin aber für alle Vorschläge offen. Jetzt stelle ich mir die Frage, wie ich das am Geschicktesten mache. Am Besten wäre es doch eigetnlich, wenn ich bestimmte Daten wie Postfächer etc, zwischen den beiden Domänen transferieren könnte. Das dürfte ja mit einer Vertrauungstellung gehen. Oder ist da der Aufwand evtl. zu groß und ich transferiere die Daten einfach über ein NAS. Wie sind so eure Erfahrungen? Ziel ist "einfach" die jetzige Windows Server 2012R2 Struktur komplett neu mit Windows Server 2019 in einer neuen Domäne aufzubauen.


Danke und Grüße
Cupra
Mitglied: em-pie
LÖSUNG 31.03.2021, aktualisiert um 09:59 Uhr
Moin,

es gibt viele Wege.

Beides bedarf einer guten Planung und Vorbereitung...

Bei der Wahl des AD-Namens: besser ad.bbbb.de wählen. nicht die Stammdomäme einsetzen - Das kann am Ende mehr Arbeit machen, als einem lieb ist.

Weshalb wollt ihr das AD eigentlich in Gänze neu aufbauen?
Kosmetik, damit die User sich mit mueller@bbb.de anstatt lmueller@aaaa.local anmelden können? Das geht auch per UPN

Gruß
em-pie
Bitte warten ..
Mitglied: wellknown
LÖSUNG 31.03.2021 um 10:11 Uhr
Wir stehen dieses Jahr vor der gleichen Aufgabe. Ursprünglich war geplant, die neuen Server 2019 mit in die alte Domäne zu nehmen, dann den Exchange umzuziehen und anschließend die Daten umzuziehen. Laut Dienstleister mit dem ich das mache gibt es bei diesem Weg aber zu viele unkalkulierbare Probleme und längere Betriebseinschränkungen. Daher werden wir die neuen Server in einer neuen Domäne einrichten. Daten von den Servern der alten Domäne ziehen wir über externe Festplatten um, Postfächer ziehen wir um indem wir die auf den Clients lokal exportieren. So ist zumindestens der Plan.
Bitte warten ..
Mitglied: Cupra1
31.03.2021 um 10:21 Uhr
Hallo und erstmal Danke.

Ich finde so einen kompletter "Neuanfang" irgendwie immer angenehm, da es einfach sauberer ist und man keine Altlasten mitschleppt. Ich habe allerdings noch nie eine Vertrauungstellung zwischen zwei Gesamstrukturen aufgebaut und kann den Aufwand nicht so recht einschätzen. Da ich aber sowieso alles komplett neu aufbauen möchte, wird wohl die Variante mit ADMT am Besten sein. Danke für den Link.

Wir wollen übrigens eine neue Domäne mit x.de , da unsere bisherige mit .local endet und wir hier und da in der heutigen Zeit immer wieder anecken.
Bitte warten ..
Mitglied: Cupra1
31.03.2021, aktualisiert um 10:26 Uhr
danke für Dein Kommentar @wellknown. So werden wir es wohl auch machen, wobei man sicherlich die Postfächer komfortabler umziehen kann, als diese lokal zu exportieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Th0mKa
31.03.2021 um 10:39 Uhr
Zitat von @Cupra1:
Wir wollen übrigens eine neue Domäne mit x.de , da unsere bisherige mit .local endet und wir hier und da in der heutigen Zeit immer wieder anecken.

Du meinst du willst eine Domäne mit z. B. ad.x.de. Also ihr solltet das zumindest wollen.

/Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Cupra1
31.03.2021 um 11:03 Uhr
ja, nach den Tipps hier auf jeden Fall. :-) face-smile
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Frage der anderen Art
NeuerleVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen16 Kommentare

Hi an alle, Ich bin InformatikStudi. Habe Ende des Monats Klausur im Fach Netzwerke zu schreiben und komme gar nicht klar. Entweder ich bin ...

Ubuntu
Cups-Server mit SMB lehnt Verbindungen ab (smb.conf)?
ErikHeinemannVor 1 TagFrageUbuntu17 Kommentare

Guten Morgen, ich habe einen Ubuntu 20.04 Server mit Cups als Printspooler. Nun Soll noch Samba hinzugefügt werden für eine einfache Verwendung unter Windows. ...

Exchange Server
Kaspersky for Exchange Meldungen
gelöst wieoderwasVor 1 TagFrageExchange Server11 Kommentare

Guten Morgen, wir haben bei uns einen Exchange 2013 mit Kaspersky for Exchange und Sophos auf Dateiebene. Heute Morgen habe ich einige von diesen ...

Groupware
Lokale Mini-Groupware für Mail, Adressbuch und Kalender gesucht
AndreasKasselVor 1 TagFrageGroupware10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe insgesamt 2 PCs, 1 Notebook, 1 Android-Tablet und ein Android-Smartphone. Weiterhin habe ich 2 Mail-Adressen bei 1&1 mit einer eigenen ...

Grafikkarten & Monitore
Unerklärliche Aussetzer Bildschirm und Maus
nixwissenderVor 1 TagFrageGrafikkarten & Monitore10 Kommentare

hallo! wir haben aktuell das unerklärliche phänomen, dass sich am arbeitsplatz vom mitarbeiter eines der beiden bildschirme kurzzeitig ausschaltet (und zwar der, der per ...

CPU, RAM, Mainboards
CPU Lüfter ausbauen
gelöst ben1300Vor 1 TagFrageCPU, RAM, Mainboards9 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mir damals einen Fertig PC gekauft. Ich würde gerne den Arbeitsspeichern austauschen, allerdings muss ich dafür - so wie es ...

Backup
Backup Datei
gelöst KanrishaVor 1 TagFrageBackup5 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe eine Frage ich will eine Backup bat Datei schreiben habe jedoch ein kleines Problem. Ich möchte ein Laufwerk in das ...

DNS
Android 10 und mein DNS Server
gelöst CyborgWeaselVor 1 TagFrageDNS7 Kommentare

Hallo allesamt, ich spiele gerade etwas mit einer Synology herum, habe unter Anderem einen eigenen DNS jetzt aufgesetzt. Die lokale Domäne ist HomeDomain.local und ...