Freigegebene Drucker werden nicht angezeigt

jann0r
Goto Top
Moin,

ich habe seit 3-4 Wochen das Problem, dass unsere per GPO freigegebenen Netzwerkdrucker nicht mehr unter "Geräte und Drucker" auftauchen. In der AD gibt es pro Drucker entsprechende Gruppen, die dann jeweils den zugehörigen Drucker als Standarddrucker erhalten sollen. Teilweise werden aber auch diese nicht mehr korrekt den Benutzern zugewiesen.

In Anwendungen (Office, PDF Viewer etc) kann ich die Drucker auswählen und drucken.

Will ich nun aber generelle Einstellungen am Drucker anpassen, finde ich den Drucker in den Einstellungen nicht. Des weiteren finde ich die Drucker auch nicht, wenn ich den Drucker per "Drucker hinzufügen" suche. Die Einstellung auf dem Druckerserver steht bei jedem der Drucker "in Verzeichnis auflisten".

Ich kann den Drucker dann höchstens über die Freigabe direkt öffnen, teilweise ist dann aber das Feld "Standdarddrucker" ausgegraut, weil er ja bereits verbunden ist. Die Einstellungen, die ich da eintrage bleiben aber auch nicht gespeichert und der Drucker taucht auch dann nicht wieder in der Systemsteuerung auf..

Content-Key: 1161508656

Url: https://administrator.de/contentid/1161508656

Ausgedruckt am: 17.08.2022 um 10:08 Uhr

Mitglied: chgorges
chgorges 16.08.2021 um 21:08:16 Uhr
Goto Top
Moin,
auch das wurde im Patchday vom Juli weggenommen… Jeder zweite Thread hier ist mittlerweile überflüssig, wenn man mal die Release Notes der Windows Updates lesen würde…
Die Anzeige war eh schon immer überflüssig, es interessiert ja auch nicht, wenn die Drucker per GPO verteilt werden. Default Settings macht man btw. auch am Printserver selber und nicht über andere lokale Menüs.
Arbeite mal die Anpassungen von Juli und August ab, dann läuft auch alles wieder.

VG
Mitglied: jann0r
jann0r 17.08.2021 um 07:55:19 Uhr
Goto Top
Zitat von @chgorges:

Moin,
auch das wurde im Patchday vom Juli weggenommen… Jeder zweite Thread hier ist mittlerweile überflüssig, wenn man mal die Release Notes der Windows Updates lesen würde…
Die Anzeige war eh schon immer überflüssig, es interessiert ja auch nicht, wenn die Drucker per GPO verteilt werden. Default Settings macht man btw. auch am Printserver selber und nicht über andere lokale Menüs.
Arbeite mal die Anpassungen von Juli und August ab, dann läuft auch alles wieder.

VG

Moin,

schon soweit richtig, aber es gibt z.B. Einstellungen wie "vertraulicher Druck", die muss jeder User einmal einstellen.
In sofern würde ich nicht sagen, dass die Anzeige "schon immer überflüssig" war.

Trotzdem Danke für die Info mit den Release Notes.
Mitglied: Doskias
Doskias 17.08.2021 um 08:18:27 Uhr
Goto Top
Moin,

ich hab mir das bei uns grade auch einmal angeschaut und ich persönlich kann das Problem nicht nachvollziehen. Bei uns ist alles wie es bisher immer war. Server sind 2019 DC und Clients Windows 10. Alles auf den aktuellen Patchstand.

Wir verteilen auch die Drucker wie GPO in Kombination mit einer entsprechenden AD-Gruppe. Und auch bei uns muss nach dem Verteilen an den default Settings an einigen Druckern noch etwas korrigiert werden. Dabei handelt es sich zum Beispiel um den Code für den geschützten Druck. Der soll ja nicht bei jedem User gleich sein und muss bei jedem Anwender manuell eingetragen werden.

Daher:
@jann0r: Es wäre durchaus hilfreich wenn du einige Infos zu deinen OS preis gibst. Das hilft anderen (so wie mir) das Problem nachzuvollziehen und damit auch dir zu helfen.

@chgorges: Ich hab jetzt mal Google befragt und meinen WSUS durchgeschaut. Ich kann weder bei Google noch bei meinem WSUS einen entsprechendes Update in dem Bereich identifizieren. Wenn du aus dem Kopf weißt, dass es beim Patchday im Juli verändert wurde, hast du dann vielleicht auch die entsprechende KB-Nummer griffbereit?

Gruß
Doskias
Mitglied: TomTomBon
TomTomBon 17.08.2021 um 09:04:46 Uhr
Goto Top
Mitglied: jann0r
jann0r 17.08.2021 um 09:50:36 Uhr
Goto Top
@Doskias Der Printserver sowie die DCs sind alles Server 2016. Die Clients sind entweder lokale Windows 10 oder via Citrix Server 2016