GARP Verständnis Problem

keksdieb
Goto Top
Hallo zusammen...

Ich hab gerade ein Problem mit meinem Cisco und gratuitous ARPs und versuche dem Thema auf die Spur zu kommen.

Nach einem Neustart schickt ein Windows 2012 Server ein GARP ins Netz, auf das niemand antworten soll.
In dem GARP Request stehen folgende Infos:

Sender MAC address: Mac MAC.DES.RECHNERS (MAC.DES.RECHNERS)
Sender IP address: 0.0.0.0 (0.0.0.0)

Target Mac address: 00:00:00:00:00:00 (00:00:00:00:00:00)
Target IP address: IP.des.Rechners (IP.des.Rechners)

Bei älteren Clients steht in der Sender IP Adresse nochmal die eigene IP des Rechners.

Laut RFC 5227 soll die Sender IP Adresse aber mit nullen aufgefüllt werden.

Die Windows Admins sagen nun, dass der Fehler beim Switch liegt und ich Gratuitous ARP Funktion abschalten soll.
Das halte ich aber wieder rum nicht für Sinnvoll :) face-smile

Meine Frage: welche Version ist jetz richtig, mit nullen als Sender IP oder mit eigener Adresse als Sender IP?

Gruß Keksdieb

Content-Key: 248815

Url: https://administrator.de/contentid/248815

Ausgedruckt am: 16.05.2022 um 21:05 Uhr

Mitglied: Dobby
Lösung Dobby 10.09.2014 aktualisiert um 21:46:31 Uhr
Goto Top
Hallo,

Ich hab gerade ein Problem mit meinem Cisco und gratuitous ARPs.....
Verrätst Du uns auch noch um was für ein Cisco Gerät es sich handelt.

Gruß
Dobby

Mitglied: keksdieb
keksdieb 10.09.2014 um 21:48:29 Uhr
Goto Top
grml... :) face-smile kommt wenn der Kopf weiter ist als die Tastatur!

Es handelt sich um ein Cisco 2960 Switch und einen 1941 Router...

habs in der Fragestellung einfach vergessen...