Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Gehaltsverhandlung FISI

Mitglied: FISI-Neuling92

FISI-Neuling92 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.09.2016 um 14:49 Uhr, 3004 Aufrufe, 22 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

wie der Titel schon zum Ausdruck bringt, habe ich demnächst eine Gehaltsverhandlung.
Ich habe jetzt schon ein paar mal im Internet geschaut welchen Betrag man in den Raum werfen könnte usw. Ich denke mal bei dieser Frage tun sich andere vielleicht auch so schwer und deshalb wollte ich mal eure Meinung hören?

Ich bin ausgelernter FISI und nun schon etwas über einem Jahr in meinem Ausbildungsbetrieb tätig.Vor der Ausbildung zum FISI habe ich einen Fachoberschulabschluss erworben (weiß nicht ob man sowas noch mit in das Gespräch mit einbringen kann, da ich ja einen Festvertrag vor über einem Jahr schon unterschrieben hatte). Nach einem halben Jahr gab es keine Lohnsteigerung. Der Konzern beschäftigt insgesamt 3500 Mitarbeiter und an dem Standort, wo ich arbeite sind ca. 500 Menschen angestellt.

Mein Aufgabengebiet ist an sich der Support der Mitarbeiter , Wartung, Installation , Konfiguration usw. Seit einigen Monaten übernehme ich noch Sonderaufgaben wie Intranet und kleine Excel-Schulungen.

An sich schwebte mir ein Betrag von 290 € vor. Zu viel? Zu wenig?

Mitglied: Kraemer
21.09.2016 um 14:55 Uhr
Zitat von FISI-Neuling92:
An sich schwebte mir ein Betrag von 290 € vor. Zu viel? Zu wenig?

Irgend etwas stimmt da nicht...
Bitte warten ..
Mitglied: FISI-Neuling92
21.09.2016 um 14:55 Uhr
??
Wie meinst du das?
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
21.09.2016 um 14:57 Uhr
Zitat von FISI-Neuling92:

??
Wie meinst du das?
290€ mtl. scheint mir zu wenig
290€ tgl. scheint mir deutlich zu viel
Bitte warten ..
Mitglied: FISI-Neuling92
21.09.2016 um 15:00 Uhr
Eine Gehaltserhöhung von 290€ Brutto im Monat... zu wenig?

Sollte man höher ansetzen ?
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
21.09.2016 um 15:01 Uhr
Wie bitte kommt man auf 290€?
Und ob das zuviel oder zu wenig ist, hängt nicht nur aber vor allem von deinem jetzigen Gehalt ab.
Bitte warten ..
Mitglied: FISI-Neuling92
21.09.2016 um 15:07 Uhr
Ich habe im Netz geschaut und mit meinem Gehalt von ca. 1800€ verglichen und irgendwann kam ich auf 350€ davon habe ich noch etwas abgezogen um so vielleicht Verhandlungsbereitschaft auszudrücken ....

Was an sich ja eigentlich egal ist wie ich auf 290€ komme.

Mir gehts erstmal nur drum ob ich diesen Betrag nennen kann ohne gleich aus dem Büro zu fliegen?
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
21.09.2016 um 15:14 Uhr
Zitat von FISI-Neuling92:
Mir gehts erstmal nur drum ob ich diesen Betrag nennen kann ohne gleich aus dem Büro zu fliegen?
Nein, kannst du nicht. Du kannst ja nicht einmal in einem Forum ordentlich auf Rückfragen antworten!
Bitte warten ..
Mitglied: fireblade09
21.09.2016 um 15:15 Uhr
2090€ scheint im Monat scheint mir auch zu wenig zu sein. Aus welcher Region kommst du denn?
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
21.09.2016 um 15:18 Uhr
Ich gehe mal von Brutto aus?
Wenn das der Fall ist ist Frage 2, Standort?

Denn 1800 brutto in München ist übel, währen 1800 brutto im tiefen Osten für den Einstieg durchaus gezahlt wird.

So oder so, ist dann die Frage kannst du dich gut verkaufen?

Von vornherein herunter zu gehen mit der Forderung ist schonmal aus Verkäufersicht schlecht.

Die Divise heißt lieber etwas höher ansetzen, runterhandeln geht immer. Anders herum gehts nicht so gut.

Wenn du also bei 290EUR Aufschlag rauskommen willst, setze ruhig bei 350EUR an, eher sogar bei 400EUR.

Der nächste Punkt ist was hast du in dem einen Jahr erreicht was die Gehaltserhöhung rechtfertigt bzw. unterstreicht?

Denn nur des Geldes wegen wird dir der AG nicht mehr zahlen als er muss.
Bitte warten ..
Mitglied: FISI-Neuling92
21.09.2016 um 15:21 Uhr
Zitat von Kraemer:
Nein, kannst du nicht. Du kannst ja nicht einmal in einem Forum ordentlich auf Rückfragen antworten!

Entschuldige bitte das ich nicht jede Frage als Zitat eingefügt habe.

Könnte man dann jetzt endlich mal produktive über das Thema diskutieren und nicht so ein hin und her. Das ist für mich ein wichtiges Thema was mich schon recht lange beschäftigt.
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
21.09.2016 um 15:28 Uhr
Zitat von FISI-Neuling92:
Entschuldige bitte das ich nicht jede Frage als Zitat eingefügt habe.
Nicht zwangsweise nötig - kann aber helfen

Könnte man dann jetzt endlich mal produktive über das Thema diskutieren und nicht so ein hin und her.
Klar kann man das. Wurde hier schon mehrfach getan. Aber solche Antworten:

Was an sich ja eigentlich egal ist wie ich auf 290€ komme.
vertreiben mir die Lust. Es ist nämlich überhaupt nicht egal wie du darauf kommst! Für mehr Kohle brauchst du Argumente. Und 290€ klang danach, dass dein Kollege oder so exakt so viel Geld verdient. Häufig werden Beträge wie 200, 300 oder 400€ angeführt und keine Playstationpreise.

Das ist für mich ein wichtiges Thema was mich schon recht lange beschäftigt.
Kann ich mir vorstellen. Kann mir allerdings völlig Wurst sein.
Bitte warten ..
Mitglied: FISI-Neuling92
21.09.2016 um 15:31 Uhr
Zitat von fireblade09:
2090€ scheint im Monat scheint mir auch zu wenig zu sein. Aus welcher Region kommst du denn?

Mittelhessen

Zitat von H41mSh1C0R:

Ich gehe mal von Brutto aus?
Ja ist als Bruttobetrag angedacht.

Wenn das der Fall ist ist Frage 2, Standort?
Mittelständiger Betrieb in Mittelhessen
So oder so, ist dann die Frage kannst du dich gut verkaufen?
Ich bin in dem Thema noch ziemlich frisch, bzw. hatte solch ein Gespräch erst einmal.
Die Divise heißt lieber etwas höher ansetzen, runterhandeln geht immer. Anders herum gehts nicht so gut.
Wenn du also bei 290EUR Aufschlag rauskommen willst, setze ruhig bei 350EUR an, eher sogar bei 400EUR.
Der nächste Punkt ist was hast du in dem einen Jahr erreicht was die Gehaltserhöhung rechtfertigt bzw. unterstreicht?
Ich arbeite recht viel was sich in Überstunden niederschlägt (welche mir auch jeden Monat unterschrieben werden), Rufbereitschaft (Vertraglich nicht geregelt), Zusatzaufgaben wie Intranet und kleine Schulungen.
Bitte warten ..
Mitglied: Th0mKa
21.09.2016 um 17:02 Uhr
Zitat von FISI-Neuling92:

Mittelständiger Betrieb in Mittelhessen
Das Mittelhessen in der Naehe von Frankfurt/Main? Und dann 1800 brutto? Erscheint mir deutlich zu wenig fuer einen der teuersten IT Standorte Deutschlands. Auch fuer nen HiWi Job...

Ich bin in dem Thema noch ziemlich frisch, bzw. hatte solch ein Gespräch erst einmal.
Bewirb dich extern mit 3000/3500EUR und gehe mit dem Vertragsangebot zum Chef, ansonsten kommst du wahrscheinlich in 10 Jahren nicht auf ein ordentliches Gehalt. 2500EUR sollten in der Gegend das mindeste sein was ohne groessere Handstaende zu erzielen ist.

Ich arbeite recht viel was sich in Überstunden niederschlägt (welche mir auch jeden Monat unterschrieben werden), Rufbereitschaft (Vertraglich nicht geregelt), Zusatzaufgaben wie Intranet und kleine Schulungen.

Unbezahlte (und ungeregelte) Bereitschaften wuerde ich streichen oder entsprechend entlohnen lassen. 50 EUR/Arbeitstag mindestens, WE natuerlich hoeher...

VG,

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: FISI-Neuling92
22.09.2016 um 08:20 Uhr
Zitat von Th0mKa:
Das Mittelhessen in der Naehe von Frankfurt/Main?
Nein, Marburg-Gießen

Unbezahlte (und ungeregelte) Bereitschaften wuerde ich streichen oder entsprechend entlohnen lassen. 50 EUR/Arbeitstag mindestens, WE natuerlich hoeher...

Im Gespräch war eine Bezahlung schon mal, wurde aber als nicht Notwendig erachtet bzw. mit zu geringen Arbeitsaufkommen "unter den Tisch fallen lassen"
Bitte warten ..
Mitglied: Th0mKa
22.09.2016 um 08:30 Uhr
Zitat von FISI-Neuling92:

Nein, Marburg-Gießen
Naja, ist ja nun auch nicht so weit von FFM weg.

Im Gespräch war eine Bezahlung schon mal, wurde aber als nicht Notwendig erachtet bzw. mit zu geringen Arbeitsaufkommen "unter den Tisch fallen lassen"

Na wenn es keinen Bedarf an Rufbereitschaft gibt musst du ja auch keine machen. Lass dich nicht verar...

VG,

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: altmetaller
22.09.2016 um 11:21 Uhr
Hallo,

Die von Dir geschilderten Aufgaben klingen nicht besonders dramatisch.

Dein Chef wird dich fragen, was Du seit der letzten Gehaltsfestlegung / Lohnerhöhung an Mehrwert für die Firma einbringst. Das bezieht sich erstlinig auf die Komplexität der Aufgaben (jemanden zu zeigen, wie er in Excel Zellen formatiert ist z.B. weniger komplex wie die Leitung eines standortübergreifenden Projektes, in dem 20 Dienstleister involviert sind).

Und genau diesem Mehrwert verkaufst Du dann zu einem marktüblichen Preis.

Was unseren Raum betrifft, würde ich so 1800 Euro bis 2000 Euro (brutto) für einen Fachinformatiker mit 1 Jahr Berufserfahrung ohne weitere Sonderaufgaben ansetzen.

Gruß,
Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: JonasQuinn
26.09.2016 um 15:25 Uhr
Hallöchen an alle,

ich verfolge die Beiträge mit den anstehenden Gehaltsgesprächen immer mit großem Interesse um zu sehen was ich nur falsch gemacht habe.
Zuerst kurz zu mir:
Ich habe KFZ-Schlosser in der DDR gelernt und bin nach der Ausbildung zur NVA. Nach der Hälfte kam die Wende und ich war in der Bundeswehr. Wollte dann wieder zurück in die Firma, aber Schlosser waren genug da. Ich wollte das auch nicht mehr machen, hab bei der Fahne auch schon am einzigen Rechner in der Kaserne gesessen. Also hab ich dann die EDV im Betrieb ans laufen gebracht. Bis heute.
Ich habe Haus,Hof,Kinder und Frau - umziehen kommt nur im härtesten Fall in Frage. In der Umgebung (im Osten, nicht so große Stadt) hab ich mich im laufe der Jahre auch schon mal versucht umzuorientieren, da aber keine IT Ausbildung - schwierig.
Ich bin jetzt seit 30 Jahren (incl. Lehre) in der Firma und habe ein Brutto von 1850,00. Bin auch ständig erreichbar und mache Updates meist Abends oder am WE.
Um auf den Punkt zu kommen, jeder der eine Gehaltserhöhung bekommen kann, 300€ sind bei mir schon ne Menge. Jemand der gerade mal 1 Jahr dabei ist sollte es einfach auf sich zukommen lkassen, oder umziehen wo er seine Vorstellung bekommt.

Wünsche dem TE viel Erfolg
Bitte warten ..
Mitglied: FISI-Neuling92
26.09.2016 um 16:51 Uhr
Hallo,
ein erstes Gespräch hatte ich jetzt schon. Dort wurde aber nicht nachgefragt, wo meine Vorstellungen hin gehen. Es kam nur zum Gespräch das ich eine Begründung schreiben soll, wieso ich der Meinung bin mehr Geld verdient zu haben.

Auf der einen Seite doof das keine deutliche Antwort gefallen ist , aber auf der anderen Seite schien man mir nicht abgeneigt.

Naja nun ma schauen was rauskommt.
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
26.09.2016 um 17:21 Uhr
Moin,

kenne mich in dem Bereich nicht aus aber gibt es im Bereich Schlossereien keine allgemein gültigen Tarifverträge?
Wärs't de mal bei Bund geblieben. Dann wärst du jetzt kurz vor Rente und Kohle wäre kein echtes Problem gewesen...

Gruß Krämer

PS: 30 Jahre - 1850 €? - keine Frage es gibt Strukturschwache Regionen - aber das ist echt hart. Ob du's glaubst oder nicht - du tust mir leid.
Bitte warten ..
Mitglied: JonasQuinn
26.09.2016 um 18:55 Uhr
Hi Krämer,

Tarifverträge gibt es nur wenn der Betrieb Mitglied in einer Gewerkschaft ist und das muss er nicht. (IG-Metall o.ä)
Glaub mir, ich tu mir selber schon leid und andere die das sagen, da kommt dann gleich drauf: Da musst Du mal fragen oder woanders bewerben.
Man glaubt garnicht wie wichtig bei der Bewerbung das IT-Studium o.ä. angerechnet wird.Die 25 Jahre Berufserfahrung sind da nichts dagegen.
Auch der Standort ist sehr ausschlaggebend, hier in der Gegend bekommt man halt nicht so viel. Aber andere in gleicher Position wie ich hatten einen besseren Chef und sind jetzt mit mehr in der Tüte unterwegs. Gerade weil der TE schreibt aus Marburg. Das ist eine Uni-Stadt, meine Große hat da studiert, da gibt es aber für ITler auch nicht sooo viel.
Ach und Krämer, ich habe vorgesort. Beim Betrieb schön durchgehalten und meine Frau studieren lassen. Nun ist sie Arzt und bringt das Geld für die Brötchen heim
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
26.09.2016 um 19:46 Uhr
Dann habt ihr ja alles richtig gemacht. Freut mich
Bitte warten ..
Mitglied: FISI-Neuling92
27.09.2016 um 08:04 Uhr
Zitat von JonasQuinn:
Die 25 Jahre Berufserfahrung sind da nichts dagegen.
In bin zwar noch ziemlich frisch in der Berufswelt.Aber normalerweise müsste man nach 25 Jahren doch ein wertvoller Mitarbeiter sein, der es wert ist gehalten zu werden?
Auch der Standort ist sehr ausschlaggebend, hier in der Gegend bekommt man halt nicht so viel. Aber andere in gleicher Position wie ich hatten einen besseren Chef und sind jetzt mit mehr in der Tüte unterwegs. Gerade weil der TE schreibt aus Marburg. Das ist eine Uni-Stadt, meine Große hat da studiert, da gibt es aber für ITler auch nicht sooo viel.
Beim Betrieb schön durchgehalten und meine Frau studieren lassen. Nun ist sie Arzt und bringt das Geld für die Brötchen heim
Na das hört sich doch nach einem Happyend an ;)

Was meine Sache angeht, werde ich euch auf dem laufenden halten... vielleicht gibt es dor ja auch ein Happyend.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Ausbildung

Gehaltsverhandlung und Gesprächsführung

gelöst Frage von ApoCalyps3Ausbildung6 Kommentare

Guten Abend liebe Community, zuerst ein Mal freue ich mich hier, zu sein. Ich habe mich bereits 2015 registriert ...

Ausbildung

Projektthemen FISI

Frage von sysx220Ausbildung16 Kommentare

Hallo Leute, ich weiß es gibt zuhauf Links auf dem Board und Hits in google, jedoch habe ich immernoch ...

Ausbildung

Ausbildung FISI - Zertifikate?

Frage von easy1858Ausbildung12 Kommentare

Guten Abend, ich habe wie viele meine Ausbildung zum FISI am 01.08 dieses Jahres angefangen. Entsprechend stehe ich jetzt ...

Ausbildung

Prüfungsvorbereitung, FiSi. Verständnisfrage

Frage von zwangseinweisungAusbildung6 Kommentare

Hallo, im Mai ist es soweit und ich mach meine Abschlussprüfung zum FiSi. Zum lernen habe ich mir ältere ...

Neue Wissensbeiträge
Monitoring

Unabhängiger Ansatz - IoT (frei von Cloud- oder Appzwang) - Hier mit Schaltsteckdosen

Anleitung von beidermachtvongreyscull vor 1 TagMonitoring2 Kommentare

Tach Kollegen, ich erzähle Euch mal von meiner Ausgangslage und den/m Problem(chen) Ich benutze ein NAS zur Lagerung meiner ...

Microsoft
Microsoft Advanced Threat Protection for Linux
Information von Dani vor 4 TagenMicrosoft

Microsoft Defender Advanced Threat Protection (MD ATP) support for Linux with kernel version 3.10.0-327 or later, including the following ...

Humor (lol)
! ! Today ist SysAdmin-Day ! !
Information von VGem-e vor 5 TagenHumor (lol)5 Kommentare

Moin, "Happy Birthday" an alle Systemadministratoren, Mausschubser, System-/EDV-Betreuer, SysOps etc!! Siehe auch. Edit (Video hinzugefügt): Gruß VGem-e

Exchange Server
Basic Authentication and Exchange Online
Information von Dani vor 7 TagenExchange Server

Today we are pleased to announce some new changes to Modern Authentication controls in the Microsoft 365 Admin Center, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Google Android
Handy gehackt ? - Gegemassnahmen
Frage von hushpuppiesGoogle Android27 Kommentare

Hallo zusammen, folgendes Szenario: Kollegin kommt heute zu mir und erzählt, dass ihre Tochter gestern über WhatsApp von einem ...

Windows Server
Windows-NAS zum sekundären DNS-Server machen?
Frage von DanielG1974Windows Server18 Kommentare

Moin. Wer so ein bissel meine Situation meiner Arbeitsstelle kennt Mein Chef hat immer noch keinen neuen ESXi-Server angeschafft. ...

Hyper-V
Hardware Empfehlung Hyper-V Host
Frage von TraxxTecHyper-V14 Kommentare

Hi, ich habe keine Ahnung was aktuell an Hardware unterwegs ist, deshalb bräuchte ich eine grobe Empfehlung für einen ...

Batch & Shell
Telefonserver remote starten
Frage von imebroBatch & Shell12 Kommentare

Hallo, ich hatte ein ähnliches Problem schon einmal. Damals hatten sich jedoch die Gegebenheiten dann verändert, sodass sich das ...

Weniger Werbung?
Administrator Magazin
07 | 2020 In der Juli-Ausgabe beleuchtet das IT-Administrator Magazin den Themenschwerpunkt "Monitoring & Support". Darin zeigt die Redaktion unter anderem, wie Sie die Leistung von Terminalservern im Blick behalten und welche Neuerungen das Ticketsystem OTRS 8 mitbringt. Auch die Überwachung von USV-Anlagen darf nicht fehlen. In ...