michi91
Goto Top

Genehmigungs Workflow für Onlinebuchung

Moin,

ein Interessent bucht über ein Onlineformular:
- eine Schiffsfahrt (Verfügbarkeit über einen Kalender prüfbar)
- optional einen Grill inkl. Grillmeister
- optional das Heimatvereinshäuschen
- optional die alte Mühle

Bei den Optionen ist es nun so, dass erst verschiedene Menschen Ihr GO geben müssen, z.B. muss einer der Grillmeister Zeit haben und der Heimatverein muss der Anfrage bezüglich des Häuschens auch zu stimmen.

Das Schiff wird von einem Verein betrieben, die anderen Orte/Angebote von anderen Vereinen.

Vielleicht hatte ja jemand einen ähnlichen Fall oder kennt einer Softwarelösung mit der sich so ein Workflow abbilden lassen lässt.

Am Ende muss halt eine Zustimmung oder Ablehnung für die Anfrage per Mail verschickt werden.
(die Fahrt mit dem Boot muss während des Prozesses "Reserviert" Status erhalten)

Grüße face-smile

Content-Key: 53844469061

Url: https://administrator.de/contentid/53844469061

Printed on: April 22, 2024 at 07:04 o'clock

Member: brammer
brammer Apr 03, 2024 at 16:57:09 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Ich kann dir deine Frage nicht beantworten.
Das liegt zum Teil daran das ich kein Entwickler/ Programmier bin.

Zum größeren Teil aber daran, daß ich in deinem Text keine frage erkennen kann.

MfG
brammer
Member: Penny.Cilin
Penny.Cilin Apr 03, 2024 at 18:14:40 (UTC)
Goto Top
Dafür gibt es keine fertige Lösung. Also den Workflow definiere. Und dann entwickeln lassen.

Gruss Penny.
Member: Michi91
Michi91 Apr 03, 2024 at 20:05:46 (UTC)
Goto Top
Zum größeren Teil aber daran, daß ich in deinem Text keine frage erkennen kann.

Sorry! Die Frage ist: Kennt jemand Software mit der sich solche ein Workflow zusammenstellen lässt? Und wenn jemand eine solche Software kennt, wäre der Name hilfreich face-smile

Danke

Dafür gibt es keine fertige Lösung. Also den Workflow definiere. Und dann entwickeln lassen.
Ich suche keine fertige Lösung, aber idealerweise einen Baukasten mit sich der Workflow abbilden lässt. Es ist wahrscheinlich, dass es häufiger Anpassungen gibt und bei den e.V.'s ist leider kein Geld da, um regelmäßig einen Entwickler dran zu lassen,

dank euch face-smile
Member: DivideByZero
DivideByZero Apr 03, 2024 at 20:14:30 (UTC)
Goto Top
Moin,

gibt es überhaupt schon etwas, irgendein System, auf dem das aufsetzt (wie den Verfügbarkeitskalender für das Schiff), oder fängt das alles bei Null an?

Gruß

DivideByZero
Member: manuel-r
manuel-r Apr 03, 2024 at 22:41:17 (UTC)
Goto Top
Member: cykes
cykes Apr 04, 2024 updated at 04:33:23 (UTC)
Goto Top
Moin,

ich glaube selbst wenn es eine Art Baukasten gebe, würde er für diesen Anwendungsfall noch so viele Anpassungen benötigen, dass man es auch gleich selbst entwickeln kann.

Werden die optionalen Buchungspunkte nur bei Buchung des Schiffs angeboten oder sollen die ggf. auch einzeln buchbar sein?

Was passiert, wenn die angefragten optionalen Punkte nicht klappen und der Interessent dann keine Lust mehr auf die Schiffsfahrt hat?

Sind das alles unterschiedliche Vereine, die die Angebote zur Verfügung stellen?

Ich würde vielleicht jeweils entsprechende freigegebene Postfächer anlegen schiffsbuchung@ / grill@ / haeuschen@ / muehle@ und da die entsprechend Zuständigen reinpacken. Das ist zwar quick&dirty, aber sollte sich ggf. einfach umsetzen lassen.

Gruß

cykes

P.S. Und abseits von eigentlichen Workflow muss sich auch Gedanken über die Sicheheit gmacht werden, ansonsten hat man ganz schnell VIELE Fake-Buchungen.
Member: kpunkt
kpunkt Apr 04, 2024 at 05:33:13 (UTC)
Goto Top
Kommt drauf an, wie schnell so eine Zusage erfolgen muss. Sitzt da tatsächlich ein Entscheidungsträger dahinter oder gibts da auch so einfache Kalenderabfragen?
Wenn da Leute manuell zusagen müssen, dann würde sich eine geteilte ToDo-List anbieten. Eine Suchmaschine deiner Wahl findet da auch kostenlose Testdinger.
Member: Michi91
Michi91 Apr 04, 2024 at 06:32:52 (UTC)
Goto Top
Zitat von @DivideByZero:
Moin,
gibt es überhaupt schon etwas, irgendein System, auf dem das aufsetzt (wie den Verfügbarkeitskalender für das Schiff), oder fängt das alles bei Null an?
Moin, aktuell ein Kalender in Office 365. Aber es daran nicht gebunden. Gruß zuruck

Zitat von @manuel-r:

Da vielleicht was dabei?
https://github.com/meirwah/awesome-workflow-engines

Manuel
Uh, sehr gut! Danke face-smile

Zitat von @cykes
Moin,

ich glaube selbst wenn es eine Art Baukasten gebe, würde er für diesen Anwendungsfall noch so viele Anpassungen benötigen, dass man es auch gleich selbst entwickeln kann.
Das wäre die Konsequenz, wenn es nichts passendes gibt. Zu deinen Fragen: Die optionalen Optionen lassen sich nicht separat buchen. Also zumindest nicht über das Online-Formular. Für den Fall das die angefragten Punkte nicht alle erfüllbar sind, würde das Schiffsteam telefonischen Kontakt aufnehmen nach Rücksprache den ganzen Termin stornieren oder halt nur das Boot vermerken.
Ja, dass sind unterschiedliche Vereine. (Mühlenverein, Heimatverein (der auch grillt) + Schiffsverein).

@kpunkt
Vielen Dank, ich schau mal!


Danke euch allen face-smile
Member: NordicMike
NordicMike Apr 04, 2024 at 06:43:05 (UTC)
Goto Top
Der Baukasten heisst z.B.

Joomla (+Plugins)
Wordpress (+ Plugins)
Member: Penny.Cilin
Penny.Cilin Apr 04, 2024 at 06:47:15 (UTC)
Goto Top
Von Matrix42 gab es Mal Workplace Management. Allerdings mußte jedes Unternehmen dort seinen Workflow selber entwickeln.

Gruss Penny.
Member: Spirit-of-Eli
Spirit-of-Eli Apr 04, 2024 at 07:59:30 (UTC)
Goto Top
Moin,

das lässt sich doch simpel in PowerAutomate zusammen klicken. Vorausgesetzt ihr habt einen M365 Tendant.

Gruß
Spirit
Member: DivideByZero
DivideByZero Apr 04, 2024 at 14:15:50 (UTC)
Goto Top
Ich würde mal überlegen, ob es nicht etwas gibt, was abgewandelt werden kann. Dann wäre für das Hauptsystem schon einmal ein anderer Entwickler zuständig.

Also so etwas in dieser Richtung:
Booking System

Oder Wordpress-Plugins wie diese:
WP Buchungssystem

Gruß

DivideByZero