Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

geringe Netzwerkauslastung von 44%

Mitglied: Tristan
Der Netzwerktraffic beträgt in meinem Homenetzwerk (XP Prof. und Win2k3) max. 44%. Das Umstellen von "Auto" auf "Full Duplex" hat die Bandbreite nur verringert. Bei den Netzwerkkarten handelt es sich um eine Realtek RTL8139 und eine Sure-Com EP-320X-R 100/10/M. Beide müßten dies eigentlich ebenso wie der Switch (Cabletron 100Mbit) unterstützen. Der QoS-Paketplaner ist bei beiden Betriebssystemen aus. Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich die Durchsatzrate erhöhen kann?

Content-Key: 5333

Url: https://administrator.de/contentid/5333

Ausgedruckt am: 27.09.2021 um 09:09 Uhr

Mitglied: gemini
gemini 04.01.2005 um 22:17:58 Uhr
Goto Top
Wenn ich das richtig interpretiere dann willst du die Netzlast erhöhen, also idealerweise so gegen 100%.
Ich bin überzeugt, dass dir dein Netz dann keinen Spaß mehr bereitet.

Zur Erläuterung:
Das Netzwerk das du betreibst ist ein Ethernet, was nichts anderes bedeutet als das alle Arbeitsstationen gleichzeitig darauf Zugriff haben und keine regelende Instanz (bspw. ein Token) vorhanden ist.
Das Verfahren dazu heißt CSMA/CD (Carrier Sense Multiple Access with Collision Detection).
Siehe http://technologie.uni-duisburg.de/workshops/netzwerk/csmacd.htm

Und genau diese CD ist der Causus Knacksus daran.
Weil nämlich, je höher die Auslastung ist umso mehr Collisions auftreten.
Bei jeder Collision ist erstmal Ruhe im Netz, die sog. Backoff-Time.
Viele Collisions bedeuten daher nicht viele mehrfach gesendete Pakete sondern auch Verzögerungen durch viele Backoffs.

Ergo sollte es das Ziel sein die Netzlast so gering wie möglich zu halten.

Wenn du dir mal anschauen willst was so los ist auf dem Kabel:
http://www.ethereal.com/
Mitglied: linkit
linkit 05.01.2005 um 07:54:36 Uhr
Goto Top
@gemini:


was soll ich noch dazu sagen.... super.... alles klar und einfach erklärt....



@Tristan:


44% Netzwerkauslastung ist nicht wenig, sondern teilweise sogar sehr viel.... hier solltest du nach dem Flaschenhals suchen.....
Mitglied: Atti58
Atti58 05.01.2005 um 08:28:46 Uhr
Goto Top
@gemini

... da kann ich mich nur anschließen :-) face-smile ... Habe diesen Beitrag gleich auf meine "persönliche Hitliste" gesetzt ;-) face-wink,

Gruß

Atti
Mitglied: Tristan
Tristan 06.01.2005 um 16:45:05 Uhr
Goto Top
Vielen Dank ersteinmal für eure Antworten. Habe gerade AnalogX Netstate installiert und einen Testordner von 1 GB kopiert. Die Übertragungsrate lag dabei bei 3-4,8 MB/s. Ich habe einen max. Wert von 12,5 MB/s (bei 100Mbit) errechnet. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann erreicht man bei einer niedrigeren Netztwerkauslastung eine höhere Transferrate oder wie? Wie könnte man die Bandbreite denn erhöhen? Die Treiber sind auf dem aktuellten Stand.
Mitglied: gemini
gemini 06.01.2005 um 17:24:01 Uhr
Goto Top
Nun, auf einer wenig befahrenen Autobahn erreichst du ja auch die höchste Durchschnittsgeschwindigkeit.
Ich wohne an der A8 und überprüfe das immer zur Ferienzeit ;-) face-wink

Lösungsmöglichkeiten (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):
<ul><li>Du könntest auf Gigabit umstellen (die Autobahn um einige Spuren erweitern).
Dabei musst du aber alles umstellen, d.h. NICs, Switches, Kabel, Panels. Sonst schaffst du dir einen Flaschenhals (quasi eine Baustelle). Ist halt auch eine Kostenfrage.</li>
<li>Du kannst aber auch dafür sorgen, dass überflüssiger Traffic eliminiert wird.
Bspw. indem Broadcasts verhindert werden.
NetBIOS wäre hierbei zu nennen, deine Konfiguration braucht es nicht. Du könntest es also deaktivieren. Allerdings musst du dann auf den Netzwerkbrowser verzichten.</li></ul>
Ich hab nur Erfahrung mit Ethereal, damit kannst du den Traffic loggen und die Logfiles auswerten.
Mitglied: linkit
linkit 06.01.2005 um 18:27:44 Uhr
Goto Top
@gemini:


an welcher Stelle der A8 soll den das sein... der Teil, den ich befahre.... Karlsruhe, STuttgart, Augsburg bis München, ist meistens total überfüllt oder auf 120 gedrosselt... :-) face-smile :-) face-smile
Mitglied: gemini
gemini 06.01.2005 um 18:45:55 Uhr
Goto Top
@linkit
Die andere Ecke: München - Rosenheim - Salzburg

So tragisch ist es nun auch nicht, war auch als Symbolik für den Traffic gedacht.

Und zur richtigen Zeit geht M - RO auch in 35 Min.
Meine Freunde in den senffarbenen Hosen mögen mir verzeihen ;-) face-wink
Mitglied: Tristan
Tristan 06.01.2005 um 20:49:35 Uhr
Goto Top
es ist sozusagen normal, dass man die Bandbreite/Switch niemals voll ausnutzen kann? Ich hab vorgestern diesen Switch ersteigert: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=57398719 ... und diese Karten: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=57400245 ...
Mitglied: Tristan
Tristan 21.01.2005 um 17:54:10 Uhr
Goto Top
Ich bin am Verzweifeln. Hab jetzt 1Gbit Switch + 2 Gbit Netzwerkkarten und habe trotzdem nur einen Speed von 12 MB/s. Könnt ihr mir Tipps zur Beseitigung dieses Problems geben?
Heiß diskutierte Beiträge
info
Bundeswehr lässt Retro Funkgeräte für 600 Millionen Euro produzierenhacktorVor 1 TagInformationHardware6 Kommentare

Dachte zuerst das ist ein verspäteter Aprilscherz Die saufen da offensichtlich zu viel Club-Cola au banan. ...

general
DSL-Modems am F-Buchse statt N-Buchse - warum?Windows10GegnerVor 1 TagAllgemeinDSL, VDSL19 Kommentare

Hallo zusammen, es sind jetzt hier die Fernmeldetechniker gefragt. Normalerweise wird ja ein DSL-Modem mit der F-Buchse einer TAE-NFN-Dose verbunden. Was ist der genau Grund ...

question
Einrichtung Unify Security Gateway gelöst markaurelVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Wie der Titel schon sagt Folgende Situation: Ich hab ein Netzwerk in folgenden IP-Bereich: 192.168.10.x. Als Gateway dient ...

question
Neue Verschlüsselung TLS 1.3eberhartIIVor 19 StundenFrageDrucker und Scanner11 Kommentare

Hallo, es geht um eine Verschlüsselung, die die Telekom seit 02. September 2021 einsetzt. Ab diesem Datum müssen die E-Mails mit dem Schlüssel TLS 1.3 ...

question
Zentrales Nutzermanagement Windows ServerDeltaDragonVor 20 StundenFrageWindows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, Ich suche hier heute Euren Rat zum Thema Nutzermanagement auf einem Windows-V-Server Kenntnisse Ich bin zwar seit zehn Jahren Softwareentwickler (Java), habe jedoch ...

question
Selbsterstelltes VBScript führt zu Fehlermeldung: Diese App kann auf dem PC nicht ausgeführt werden gelöst PeterleBVor 1 TagFrageBatch & Shell9 Kommentare

Hallo Mädels und Jungs, habe ein kleines VBScript geschrieben, welches den Namen einer ausführbaren Datei (*.exe) um die Dateiversion ergänzen soll, wenn eine vorhanden ist. ...

question
Hyper-V 2016 shutdown VM bei niedrigem Akkustand der USV gelöst keine-ahnungVor 1 TagFrageWindows Server3 Kommentare

Moin at all, mir hat es heute meine 15 Jahre alte APC Smart-UPS zerschossen - steht ihr zu, wie ich meine. Habe so ein Ding ...

question
In der Suche nach einem IPsec Lan-to-Lan Travel RouterJohanspbVor 1 TagFrageRouter & Routing4 Kommentare

Hallo zusammen, zuhause habe ich einen FritzBox 7590, auf welchem ich VPN-Server eingerichtet habe. Die Aufgabe ist folgendes: Ich reise gern und übernachte oft in ...