nilsvlehn
Goto Top

Groupwise Client silent ML m. WDS

Hallo liebe Community,

ich bin derzeit dabei die Installationsroutinen in unserem Unternehmen zu automatisieren,
und bin gerade bei der Feinjustierung.

Allerdings habe ich ein Programm welches mich arg auf die Probe stellt.

Es geht um den GroupWise E-Mail Client in der Version 18.3.

Wenn ich einen Installation per MSI mache, dann installiert das PRogramm in der Sprache englisch.

Anforderung vom Unternehmen ist aber, es mit verschiedenen Sprachen (portugisisch, polnisch, bulgarisch, schwedisch, dänisch usw) zu installieren.

ich habe dabei wohl mehrere Möglichkeiten, aber irgendwie werde ich nicht ganz schlau draus.
Le
zum einen gibt es die Möglichkeit das Programm mittels .mst Dateien zu installieren, aber leider steht in den .mst Dateien die ich in dem install-verzeichnis habe, nicht drin, wie installiert wird.

als zweites gibt es die möglichkeit über die setup.cfg zu installieren.
da stehen zwar sprachen drin, aber auch da werde ich nicht richtig schlau draus.

und als drittes, gibt es da noch die Sprach-ID, die man hinter die setup.exe schreiben kann.

95% des kompletten Deployments habe ich schon komplettiert, für windows 10 und 11, aber groupwise nervt da etwas.

Gibt es vielleicht ein paar Admins hier, die das Programm auch im Einsatz haben und es erfolgreich mit mehreren sprachen automatisiert haben?

Content-Key: 62382857360

Url: https://administrator.de/contentid/62382857360

Printed on: February 24, 2024 at 03:02 o'clock

Member: chiefteddy
chiefteddy Sep 08, 2023 at 09:40:55 (UTC)
Goto Top
Bei Novell - Entschuldigung bei OpenText - gibt es für der GW-Client ein Tool, mit dem die Steuerdatei für die Installation erstellt bzw. bearbeitet werden kann.

Jürgen
Member: em-pie
em-pie Sep 10, 2023 at 09:49:38 (UTC)
Goto Top
Moin,

Kenne die Installation des Groupwise Clients nicht, aber hast du dir mal diese URL angeschaut:
https://www.novell.com/documentation/groupwise18/messenger18_admin/data/ ...

Ich deute daraus, dass du in der cfg es wie folgt schreiben müsstest:
…
[Languages]
Chinese=No
Danish=No
German=Yes
French=Yes
…

Und im Programmaufruf holt er sich dann (scheinbar) für gewöhnlich die Sprache, in der das Os installiert ist. Wurde die OS-Sprache im GW-Client nicht mitinstalliert, wird es EN werden
Member: NilsvLehn
Solution NilsvLehn Jan 16, 2024 at 08:29:43 (UTC)
Goto Top
moin.

ich habe die installation jetzt mit "setup.exe /s" automatisiert.
Es erscheint zwar dann immernoch das fenster mit dem Balken, aber die Installation läuft ohne Aufforderungen durch