Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Hoher Downloadtraffic mit WRT54GL obwohl Rechner offline sind!

Mitglied: necro306

necro306 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.09.2007, aktualisiert 16.09.2007, 4863 Aufrufe, 8 Kommentare

Guten Tag,

habe einen Linksys WRT54GL installiert welcher nonstop läuft und das Lan Verschlüsselt und mit Mac-Adressensperre versehen!

Nun habe ich das Problem dass seit 4 Monaten mein Internet-Downloadvolumen jeweils schon in der ersten Woche überschritten wurde, da ich scheinbar 24h am Tag online bin (Laut Providerstatistik) und ständig am runterladen bin! Der PC wird jedoch seltenst benutzt!

Meine Frage hierzu wäre, könnte es sein dass der Router downloaded und den hohen Traffic verursacht? Um die Verbindung aufrecht zu erhalten gehen doch im Normalfall maximal ein paar MB drauf? Also wenn er jetzt im "Standby" läuft bei Nichtbenutzung!

Oder erklärt sich dieser hohe Traffic nur durch einen zweiten der mitsurft? Ich habe meinen Provider kontaktiert zwecks Problemlösung, würde aber gerne von euch Profis wissen, ob es grundsätzlich möglich wäre, dass der AP dieses Problem verursacht?

Vielen Dank für jede hilfreiche Unterstützung!


mfg
Gerold
Mitglied: nils-0401
15.09.2007 um 10:33 Uhr
du schreibst im ersten Satz etwas von verschlüsselt. Gibts dazu irgendwelche Details? WEP, WPA? Der Mac-Filter ist von jedem mit etwas Ahnung leicht zu umgehen. WEP kann man auch knacken.
Also bitte etwas mehr Infos bezüglich W-Lan.

Nils
Bitte warten ..
Mitglied: nor
15.09.2007 um 11:48 Uhr
Ahoi. Ich glaube nicht das der Traffic durch den LinkSys verursacht wird, kann aber sein. Habe einen hier, der nur Traffic verursacht, wenn er erwünscht ist.
Welche Firmware hast du installiert? Original, dd-wrt, open-wrt, etc. pp.?
Bitte warten ..
Mitglied: necro306
15.09.2007 um 13:53 Uhr
Hallo Leute,

also Verschlüsselt wurde via WEP, wobei ich hinsichtlich knacken bzw. umgehen der Wlan-Absicherung eher zweifel habe, da ich nicht in der Stadt lebe, sondern eher im ländlichen Bereich und maximal 1 Nachbarn habe, welcher in Reichweite des WLAN's ist!

Der Linksys hat noch Original-Firmware oben, hat bis dato auch einwandfrei funktioniert! Beim Benutzen des Routers konnte im ersten Moment nichts festgestellt werden ob jetzt nebenbei weiterer Traffic vom Router verursacht wurde!

Es "verschwinden" ca. 1,5 GB im Monat! Selbst werden maximal 200 MB verbraucht!


Vielen Dank!
Bitte warten ..
Mitglied: MagicM
15.09.2007 um 14:12 Uhr
... und was spricht dagegen auf WPA/WPA2 umzustellen?

Meiner Meinung gehört auch auf den Router eine neuere Firmware - erst recht, wenn es die Auslieferungs-Firmware ist.
Hast Du irgendwelche anderen Geräte, die auch an dem Router hängen, und Traffic verursachen können?

M.
Bitte warten ..
Mitglied: necro306
15.09.2007 um 14:20 Uhr
Hallo,

grundsätzlich würde nichts gg. eine Umstellung auf WPA/WPA2 sprechen! Ich habe damals den Router so konfiguriert und weiter keine Aufmerksamkeit geschenkt, da es wohl günstigere Gegenden gibt, als bei mir einen Router zu hacken! Obwohl ich mir dessen bewusst bin, dass dieses Denken möglicherweise naiv ist!

Meine Grundsatzfrage wäre eben, ob der Router einen Traffic von 1,5GB im Leerlauf verursachen kann? Von mir aus jetzt mit der Original-Firmware!

Am Router hängt mittels Kabel 1 Rechner, welcher wie gesagt kaum im Einsatz ist, d.h. so gut wie immer ausgeschaltet ist! Selten hänge ich mich mit meinem Firmennotebook ins Heimnetz! Ansonsten bleibt nur noch das DSL-Modem was direkt am Router hängt!


Vielen Dank!
Bitte warten ..
Mitglied: MagicM
15.09.2007 um 14:59 Uhr
Meine Grundsatzfrage wäre eben, ob der Router einen Traffic von 1,5GB im Leerlauf
verursachen kann? Von mir aus jetzt mit der Original-Firmware!

Ich denke nein! Das wäre mir neu. Ein Router benötigt ja selber keine Downloads.

Wenn der PC dauer-an wäre, könnte ich mir das gut durch einen "hängenden" Downloadprozess erklären. Ich hatte so etwas bei einem Antiviren-Programm, das alle 10 Minuten mehrere MB heruntergeladen hatte.
Bitte warten ..
Mitglied: Jocksey
16.09.2007 um 11:36 Uhr
Hallo,

wie ist denn dein Router bezüglich der Einwahl konfiguriert? Ist er auf "always on" eingestellt oder verbindet der Router nur bei Bedarf?

Manche Provider trennen nach 15 Inaktivität die Verbindung, was wenn du "always on" konfiguriert hast dazu führen würde, dass sich dein Router wieder einwählt und Traffic generiert. Es kann auch sein dass dein Provider zusätzlich pro Einwahl Traffic berechnet.

Gibt es bei der original linksysfirmware eine Möglichkeit im Log zu sehen wie oft sich dein Router so einwählt bzw. wann?

Vielleicht hilft es einfach schon "always on" zu deaktivieren und eine Idle-time von max 14 min. zu konfiguieren. Eine andere Lösung wäre, ein keep-alive signal alle paar sekunden zu senden, so das der Provider keine Inaktivität erkennt.


Gruß Jochen
Bitte warten ..
Mitglied: necro306
16.09.2007 um 16:19 Uhr
hallo!

Danke für dein Feedback!

Eingestellt war bis dato "always on", selbige Funktion verwende ich z.B. ein einen anderen Haushalt mit einen D-Link-Router! Funktioniert im Prinzip tadellos!

Da jedoch die täglichen Downloadvolumen stark hin und her schwanken, denk ich mir dass es nicht vom Aufrechterhalten der Verbindung stammen wird. Außerdem war ich bisher der Meinung dass die Router bei "always on" eben regelmäßige "keep-alive" Pakete versenden, um die Verbindung aufrecht zu erhalten! Das wären jedoch nur minimale Datenmengen! Jedoch würde die "always-on" Verbindung erklären wieso die Online-Statistik des Betreibers 24h/Tag aktivität schreibt, jedoch nicht die unterschiedlich schwankenden Downloadvolumen! (+/- 50MB bei Nichtbenutzung, im Schnitt 150MB/Tag)


Ich werde mal versuchen die LogFile zu erforschen!

Vielen Dank!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
VPN mit zwei Linksys WRT54GL
Frage von Haegi75Router & Routing50 Kommentare

Hallo ich habe folgendes Problem: Gerne möchte ich meine Ferienhaussteuerung (Loxone) von ausserhalb steuern. Leider habe ich bei Standort ...

Linux Netzwerk
VLAN WRT54GL (DD-WRT) und pfSense
Frage von dietziLinux Netzwerk

Hallo, meine Netzwerkstruktur ist im Moment so: www <> Fritz!Box <> Debian-Server <> WRT54GL#1 <> LAN + WLAN nun ...

Router & Routing

(LinkSys WRT54GL v1.1) Datendurchsatz für OpenVPN erhöhen

gelöst Frage von mopaniRouter & Routing1 Kommentar

Hallo Freunde! Im Rahmen einer empirischen Studie an einem ILS-System haben wir einen älteren Router für OpenVPN (zu TorVPN.com) ...

Router & Routing

Kein Internet am Router 2 - WRT1900ACS und WRT54GL

gelöst Frage von meratrommelRouter & Routing10 Kommentare

Hallo Leute, ich bin am Ende und komme nicht weiter. Habe sämtliche Beiträge gelesen und dachte dass alles verstanden ...

Neue Wissensbeiträge
Netzwerkmanagement
How To Mikrotik Netinstall
Erfahrungsbericht von areanod vor 3 StundenNetzwerkmanagement

Jedes Mal wenn ich Netinstall längere Zeit nicht benutzt habe stolpere ich über die „Besonderheiten“ dieser Software. Das ist ...

Microsoft
Microsoft: LDAPS per Update als Default
Information von em-pie vor 4 StundenMicrosoft

Hallo, Microsoft wird mit einem der zukünftigen Updates LDAP auf LDAPS per Default umstellen. Admins von angebundenen Systemen die ...

Humor (lol)

Funny: Warum es immer schwieriger wird, die richtigen Produkte online zu finden

Information von Dilbert-MD vor 1 TagHumor (lol)17 Kommentare

Wir befinden uns in der Rubrik "Off Topic - Humor" und in 15 Minuten ist Freitag. und ja, es ...

Windows Update
MS SQL Server Updates
Information von sabines vor 2 TagenWindows Update

Für 2012, 2014 und 2016 sind seit Dienstag wichtige Sicherheitsupdates verfügar, die eine remote, leicht auszunutzende Lücke im Reporting ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
Lieferzeiten bei einem Server - kann das sein?
gelöst Frage von samet22Server-Hardware31 Kommentare

Hallo, ich hätte an diejenigen eine Frage welche innerhalb der letzten 6-12 Monate einen Server bestellt haben. Ich habe ...

Verschlüsselung & Zertifikate
SSL Zertifikat gekauft funktioniert aber nicht
Frage von TeKiLLa1895Verschlüsselung & Zertifikate19 Kommentare

Hi, Habe vor 2 Tagen mit einer CSR mir ein Zertifikat beantragt und auch bekommen. Jetzt passt aber der ...

Humor (lol)
Funny: Warum es immer schwieriger wird, die richtigen Produkte online zu finden
Information von Dilbert-MDHumor (lol)17 Kommentare

Wir befinden uns in der Rubrik "Off Topic - Humor" und in 15 Minuten ist Freitag. und ja, es ...

Netzwerke
Empfehlung für Etagenswitche - 48xGbE + 2-4xSFP+
Frage von Der-PhilNetzwerke16 Kommentare

Hallo! Ich bräuchte einige, neue Access-Switche. Anforderung ist: - Ausschließlich Layer-2 Betrieb - Gute Stabilität - 48 Gigabit Ports ...